Archiv

Archive for the ‘Insiders’ Category

Next Generation Sync Client – New Insider Version 18.044.0301.0005


New Version (Insiders) of the  Next Generation Sync Client: 18.044.0301.0005

On 21.03.18 Microsoft has released a new version of the Next Generation Sync Client. It is an insiders version and unfortunately there are no details, which has changed. In the meantime, the NGSC client plays a fundamental role, but without details it is not easy to see what has changed.

That’s why I depend on you, the worthy reader, to let me know any changes you’ve seen. That’s easy by EMail.

  • But I should always have some information
  • Which Next Generation Sync Client version do you use?
  • Which version of Windows do you use?
  • Which version of Office do you use?
  • Installation Click 2 Run or msi?
  • Office 365 Publishing Tracking (From Admin Settings in Office 365)
  • And of course, what has changed, what’s new, just what’s noticed.
    Thank you very much. I will post changes then.
    Back to the new version. The version bears the number 18.044.0301.0005. And this is a big leap. Because the predecessor was 18.025.0204.009
    So I hope you send me some feedback…

[Update 03/24/18]

Eric Bauer: it seems to include the ability to pause automatically when connected to a Metered connection in Windows 10. However, you can give the instruction to synchronize at the push of a button. The pause mode is automatically canceled when the Metered  connection is left.

Advertisements

Next Generation Sync Client – Neue Insider Version 18.044.0301.0005


Neue Version (Insiders) des Next Generation Sync Client: 18.044.0301.0005

Am 21.03.18 hat Microsoft eine neue Version des Next Generation Sync Client zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um eine Insiders Version und dafür gibt es leider keine Details, was sich verändert hat. Mittlerweile nimmt Der Client eine elementare Rolle ein, aber ohne Details ist es nicht gerade einfach festzustellen, was sich geändert hat.

Deshalb bin ich auf Sie werter Leser angewiesen, eventuelle Änderungen, die Sie festgestellt  haben, mir mitzuteilen.  Das geht ganz einfach per Mail.

Dazu sollte ich aber immer ei paar Informationen haben

  • Welche Next Generation Sync Client Version setzen Sie ein ?
  • Welche Windows Version setzen Sie ein ?
  • Welche Office Version benutzen Sie? 
  • Installation Click 2 Run oder msi ?
  • Office 365  Veröffentlichungsverfolgung ( Aus den Admin Einstellungen in Office 365)
  • und natürlich was sich geändert hat, was neu ist, einfach was aufgefallen ist.
    vielen Dank. Ich werde dann Änderungen veröffentlichen.

Zurück zur neuen Version. Die Version trägt die Nummer 18.044.0301.0005. Und dies ist ein großer Sprung. Denn der Vorgänger war 18.025.0204.009

Dann hoffe ich auch viele Rückmeldungen….

 

Links zu allen Versionen:   in deutscher Sprachein englischer Sprache
Links zum Microsoft Changelog: in deutscher Sprache  – in englischer Sprache

[Update 24.03.18]

Eric Bauer: Es sieht so aus, als dass diese Version automatisch in den Pausenmodus wechselt, solange unter Windows 10 eine getaktete Verbindung benutzt wird. Man kann auf Knopfdruck jedoch die Anweisung geben, trotzdem zu synchronisieren. Der Pausenmodus wird automatisch aufgehoben, wenn die getaktete Verbindung verlassen wird.

%d Bloggern gefällt das: