Archiv

Archive for the ‘Office Online’ Category

OneDrive for Business | Neuheiten und neue Version 17.3.6998.0830

13. September 2017 Hinterlasse einen Kommentar

02 Ignite neuste Version des NGSC: 17.3.6998.0830

Noch zwei Wochen bis zur großen Konferenz in Orlando, Florida: Microsoft Ignite.
Florida? War da nicht etwas? Richtig. Irma zog über das Land und verursachte Milliardenschäden. Sie fahren auch zur Ignite? Nein?

Dann verpassen Sie etwas.

OneDrive wird endlich erwachsen. Ein von mir lang ersehntes Feature wird angekündigt. Und da der zuständige Microsoft Manager schon öffentlich darüber geredet hat, darf auch ich:

Der NGSC kann IRM

Der Next Generation Sync Client erhält endlich die Möglichkeit, mit IRM versehene Dokumentenbibliotheken zu synchronisieren. Das konnte der alte Groove Client schon länger….  Aus Sicht der Sicherheit schließt sich damit eine nicht unerhebliche Sicherheitslücke. Und im Client kann man an einigen Stellen schon heute sehen…

Aber warten wir die offizielle Ankündigung ab.  Für alle, die den langen Weg zur Konferenz nicht scheuen und meine zwei Sessions besuchen wollen: Es wird eng werden.

Ignite Session erwartete Besucher
THR 3011
Upgrade your organization to the latest OneDrive sync client
500
THR 3021
Why Microsoft is updating the new OneDrive sync engine in a different way
350

Aber ich denke, wir werden auch für Sie noch ein Plätzchen finden. Also anmelden und Session auswählen.

 

Neuer View Mode für Listen

in den nächsten Tagen wird ein neuer View-Modus ausgerollt sein, bis Ende September sollte das abgeschlossen sein. Man wird also im Browser auf eine kompakte Ansicht von Listen zugreifen können (MC118075)

 

Unterstützung für # und % in SharePoint Online und OneDrive

Im April dieses Jahres wurde es angekündigt, ich habe darüber hier berichtet. Nun wird es bis zum März 2018 auch auf alle bestehenden Bibliotheken und Tenants von Office 365 ausgerollt werden. (MC0085065)

 

Die Standard-Einstellung der Rechte von Freigaben ändert sich

Bisher war die Standard-Einstellung für Freigaben auf EDIT. Das wird jetzt geändert auf “VIEW ONLY”. Die Umstellung soll bis Oktober 2017 abgeschlossen sein. (MC117805)

 

Neue Version des Next Generation Sync Client

Wie immer, keiner hat’s gemerkt. Doch  ein paar schon. Danke für die freundlichen Hinweise. Microsoft hat zum Beginn des Monats September wieder eine neue Version des NGSC freigegeben, dieser trägt die Version Nummer 17.3.6998.0830.

Da ich weder auf dem amerikanischen noch auf dem deutschen Change-Log etwas zu dieser Version finde… handelt es sich wahrscheinlich um das reguläre monatliche Update. Mein Change-Log ist soweit auf dem laufenden.

Advertisements

Azure Cologne Meetup – OneDrive Deep Dive | Termin und Ort steht


Azure Meetup Köln OneDrive, MicrosoftOneDrive for Business, Microsoft

Es ist nicht immer einfach, Termine abzustimmen und zu finden. Mal hängt es hier, dann da, aber nach viel Hin- und Hergeschiebe haben wir jetzt einen Termin und Ort gefunden.

Der Termin musste noch einmal 3 Monate in die Zukunft geschoben werden. Ich hoffe dass diejenigen, die sich bereits in den ersten Tagen angemeldet hatten, auch am

12.10.2017 ab 18:00 Uhr

in den Räumen von Microsoft erscheinen.

[Update]

Termin bleibt bestehen, aber der Gastgeber hat gewechselt. Wir sind jetzt zu Gast bei
T-Systems in Bonn.

06 AZMeetOne

Das sind 4 Wochen nach der Microsoft Ignite Konferenz. Dorthin hat mich Microsoft eingeladen, um …. Ihr erfahrt also nicht nur das, was jetzt schon bekannt ist, sondern auch das was ich auf der größten IT-Konferenz erzähle, sondern alle Neuheiten, die Microsoft dort bekannt gibt.

Möglich macht das auch mein neuer Arbeitgeber, die Bright Skies GmbH in Hamburg, bei der ich als Cloud Productivity Evangelist arbeite

 

So, jetzt also los, hier geht’s zur Anmeldung

Azure Cologne Meetup – OneDrive Deep Dive


AzureMeetupsCustom_04_Koeln_thumb5 OneDrive for Business, MicrosoftOneDrive, Microsoft

mit um die 100 Teilnehmern war das Azure Munich Meetup mit dem gleichen Titel recht erfolgreich, hier gibt es noch Bilder. Deshalb wollen wir das ganze im Westen ebenfalls anbieten. Und das noch vor den Sommerferien in NRW, die ja am 17.7.2017 beginnen,

Es war schon schwierig, einen geeigneten Termin zu finden, und der Ort ist noch nicht bestätigt.

OneDrive Deep Dive

und auch hier gilt: Was hat den OneDrive / OneDrive for Business mit Azure zu tun?
Die Antwort gibt es am 12.10.2017 ab 17:00 Uhr im Office von Microsoft  in Köln.

[Update]

Termin bleibt bestehen, aber der Gastgeber hat gewechselt. Wir sind jetzt Gast bei
T-Systems in Bonn

06 AZMeetOne

Und hier geht es zur Anmeldung: Also gleich anmelden oder Termin vormerken

Microsoft OneDrive Expert or MODE


MODE

The Integration of OneDrive and OneDrive for Business is going on. So you see more products with Integration with this Cloud storage. So OneDrive (Personal) has now over 100 Million active Users,  1 Exabyte (== 1 Billion Gigabyte) of data in Azure files. OneDrive for Business  growth 100% year over year, the storage growth is 300% year over year and the reliability reaches 99,999%.

OneDrive in numbers, OneDrive for Business in number

Also there are many certificates: ISO 27001, EU model clauses, HIPAA BAA and FISMA

With automation, not only from Microsoft is going straight forward.  Automation companies like IFTTT or Zapier deliver cloud based solutions.

OneDrive automation

The knowledge about OneDrive and OneDrive for Business, the integration into other products is important for Microsoft. Therefore Microsoft established a new program called MODE. A bunch of people around the globe (MVPs and MCTs) will get more information form the product group, to deliver these information on community events and conferences.

I’m also now a Microsoft OneDrive Expert (MODE) and I hope, my good connection with the Product Group will be enhanced.

Azzure Munich Meetup – OneDrive Deep Dive

12. Februar 2017 Hinterlasse einen Kommentar

AzureMunichMeetup OneDrive, Microsoft
OneDrive for Business, Microsoft

Am 18.4.2017 ist es soweit. Dann bin ich dabei, auf dem Azure Munich Meetup in München. Wir sind zu Gast bei Microsoft.  Mein MVP Kollege Markus Klein wird uns etwas zu Azure Stack erzählen und von mir gibt es

OneDrive Deep Dive

Und manch einer wird sich fragen, was hat den OneDrive / OneDrive for Business mit Azure zu tun. Nun die Auflösung gibt’s am 18.4.2017 ab 19:00 Uhr  in der Deutschland Zentrale von Microsoft in München

Und hier geht’s zur Anmeldung

(und für die Microsoft Kollegen im Haus, wenn ihr teilnehmen möchtet, bitte ebenfalls anmelden. Danke)

Next Generation Sync Client | new version 17.3.6705.1122

7. Dezember 2016 3 Kommentare

NGSC: new Colors and Symbols

Starting at December 1st, Microsoft has released a new version of the Next Generation Sync Client (NGSC) for a broader mass of people

The version of this Sync Client has the number 17.3.6705.1122. And you see, the colors have changed. And there are some new symbols

NGSC: new Symbols in  Windows Explorer

Behind the new symbol (Tenant Name without the word OneDrive) you see all local synced files from different document-libraries from Office 365. These are the following:

  • Team-Sites
  • Groups
  • Shared with me files

Now the whole thing looks a bit tidier.

What has been changed?

    This version will automatically received by more users. And with the version 17.3.6705.1122 you have  the Released Version AND the Preview Version. That’s not so easy to understand. But I have described it in the following blog post.

OneDrive for Business | Next Generation Sync Client (all Versions)

    Some of my blog post follower have written, that they have to go back to the old version, because they have some issues, but I could not confirm the bugs. But I know. the new client will be better and more stable with each new version.

    Next Generation Sync Client | neue Version 17.3.6705.1122

    7. Dezember 2016 1 Kommentar

    NGSC: new Colors and Symbols

    seit dem 1.Dezember 2016 wird jetzt auf wesentlich breiterer Ebene die nächste Version des Next Generation Snyc Client (NGSC) ausgerollt.

    Diese Version trägt die Nummer 17.3.6705.1122. Und wie man sieht, ist es schon an der Optik zu sehen, das sich was geändert hat. Aus RGB 9 74 177 wurde RGB 0 12 215. Gut, das interessiert keinen. Aber es gibt auch neue Symbole.

     

    NGSC: neue Symbole im Windows Explorer

    Hinter dem neuen Symbol (Tenant Name ohne OneDrive) verbergen sich lokal synchronisierte Dateien aus Dokument-Bibliotheken in Office 365. Genauer gesagt: aus

    • Team-Seiten
    • Gruppen
    • mit mir geteilte Dokumente

    Jetzt wirkt das ganze etwas aufgeräumter.

    Was hat sich geändert?

      Diese Version erhalten jetzt wesentlich mehr Benutzer. Und es handelt sich bei der Version 17.3.6705.1122 um eine Released Version und gleichzeitig um eine Preview Version. Was soll das denn?
      Ich habe das im Blog Post

      OneDrive for Business Next Generation Sync Client (alle Versionen) 

      beschrieben. Mir haben einige Benutzer mitgeteilt, dass Sie zur “alten” Version zurückgekehrt sind, weil noch Unregelmäßigkeiten aufgetreten sind.  Nicht alle mir zugetragenen Fehler konnte ich nachvollziehen. Aber eines ist sicher. Dieser Sync Client wird immer stabiler.

    %d Bloggern gefällt das: