OneDrive Deep Dive Tour 2019 – erster Stopp: Saarbrücken 10.1.19

7. Januar 2019 2 Kommentare

OneDrive Deep Dive Tour 2019: Saarbrücken

Während der Microsoft Ignite The Tour in Berlin hat mich mein MVP Kollege Michael Greth angesprochen, dass ich doch jetzt schon bei allen großen Städte in Deutschland mit der OneDrive Deep Dive Tour Station gemacht hätte, und ich jetzt doch wohl die “Bauer sucht OneDrive” Tour starten müsse. Nun, über den Namen müssen wir noch mal sprechen , Michael.

Noch aber gibt es Städte mit User Groups und Meetups, wo ich noch nicht gewesen bin. So zum Beispiel in Saarbrücken

Und genau dorthin wird Mr.OneDrive fahren. Am 10.1.2019

Hier kann man sich anmelden: XINGMeetupEventbride

man sieht sich dann am Donnerstag…

in Planung: München und Stuttgart. Wer meint, ich soll in “seine” oder “ihre” Stadt kommen, der soll sich meldehinn

Advertisements

OneDrive Files on Demand for Mac Mojave released


OneDrive Files on Demand for Mac is rolling out

I have written some Blog Post about OneDrive Files on Demand. Look for a Link-Llist on the end of this blog post. But I do not own a Mac by myself. and therefore I didn’t know, that Files on Demand on Mac with OS Mojave was available only for them, if there are are Office Insiders.

Now Microsoft is rolling out for all Office 365 tenants this functionality, but only for OneDrive for Business, not for OneDrive Personal (Consumer).

 

Initially as Microsoft is roll out, the feature will only be on by default for new users, followed by slowly turning on this feature for existing OneDrive users. Admins will have the ability to disable or enable this feature via a preference.

For a device to be eligible for Files On-Demand for Mac, you will need to be on the latest macOS 10.14.2 or higher, and OneDrive version 18.240.1202.0001 or higher

 

Links to Blog Posts about OneDrive Files on Demand

The Story about OneDrive – Files on demand: Your Files, Your way
Files on Demand | der Umgang mit den drei Status (Teil 2)  (German language only)
Files on Demand | der Umgang mit den drei Status (German language only)
OneDrive Files on Demand | Version 17.3.7073.1013
OneDrive Files On-Demand | Office 2016 and Copy (Move)
Next Generation Sync Client – OneDrive Files On-Demand engl.
OneDrive Files On-Demand (the new smart files)
Next Generation Sync Client | Insider Version 18.080.0419.0003 published

OneDrive Files on Demand für Mac OS Mojave verfügbar


OneDrive Files on Demand; MAC Mojave

Über OneDrive Files on Demand habe ich ja bereits einige Blog Posts geschrieben. Siehe Linkliste am Ende dieses Posts. Und Da ich keinen Mac besitze, ist es an mir vorüber gegangen, dass nur Office-Insider Benutzer UND Mac User mit dem Betriebssystem Mojave bisher diese Funktion benutzen konnten.

OneDrive Files on Demand wird für alle Tenants  im Januar ausgerollt werden, allerdings nur für OneDrive for Business, nicht für OneDrive Personal (Consumer)

Zu beachten ist auch, dass diese Funktion beim Ausrollen erst für neue Benutzer zur Verfügung steht, nach und nach aber auch bei den existierenden Benutzern zur Verfügung gestellt wird.

Administratoren haben die Möglichkeit, diese Funktion ein/oder auszuschalten. Hier geht’s zu den einzelnen Konfigurationseinstellungen bei Mac.

 

Voraussetzungen:

MacOS Version 10.14.2 oder höher und OneDrive Version 18.240.1202.0001 oder höher

 

 

Links zu Posts über OneDrive Files on Demand

The Story about OneDrive Files on Demand
Files on Demand | der Umgang mit den drei Status (Teil 2)
Files on Demand | der Umgang mit den drei Status
OneDrive Files on Demand: Version 17.3.7073.1013
OneDrive Files On-Demand | Office 2016 und Kopieren (Bewegen)
Next Generation Sync Client | OneDrive Files On-Demand
OneDrive Files On-Demand
Next Generation Sync Client – Automatische Freigabe von Speicherplatz

OneDrive | neue Insider Version 18.240.1202.0003

31. Dezember 2018 Hinterlasse einen Kommentar

Neue Version der OneDrive.exe; 18.240.1202.0003

Microsoft hat zum Jahresende 2018 noch eine neue Version des Next Generation Sync Client (OneDrive.exe) im Insiders Ring veröffentlicht, welche die Versionsnummer 18.240.1202.0003 trägt. Diese Version korrigiert den Fehler, der in der Version 18.235.1125.0006 aufgetreten ist, bei dem man, wenn keine Internetverbindung vorlag, Dateien nicht mehr löschen konnte.

Der Status der Datei steht bei “wird ausgerollt”, ich habe bisher noch keinen automatische Download sehen können, ich musste diese Version manuell herunterladen.

Ich bitte meine Leser, mir mitzuteilen, wer dies Insider Version 18.240.1202.0003 automatisch bekommen hat.

Zum Jahresende 2018 sieht es also so aus

    Insiders Ring Production Ring Enterprise-Ring
Windows letzter freigegebener Build 18.235.1125.0006 18.222.1104.0007 18.151.0729.0012
  Rollout 18.240.1202.0003   18.222.1104.0007
(18.Februar 2019)
Mac letzter freigegebener Build 18.222.1104.0007 18.222.1104.0007
eigenständig
18.214.1021.0013
(Mac App Store)
18.151.0729.0014
  Rollout 18.240.1202.0003   18.222.1104.0007
(18.Februar 2019)

Quelle Microsoft

Hier der Link zu allen Versionen des Next Generation Sync Clients in deutscher Sprache

OneDrive | new Insider Version 18.240.1202.0003

31. Dezember 2018 Hinterlasse einen Kommentar

New Version of the OneDrive.exe; 18.240.1202.0003

Microsoft has released at the end of the year 2018 a new version of the Next Generation Sync Client (OneDrive.exe). It was published in the Insiders  Ring, has the number 18.240.1202.0003 and fixed a bug in Version 18.235.1125.0006.

So in the version 18.235.1125.0006 you cannot delete a file with the Windows Explorer in a synced Library, if you do not have a Internet connection.

Status of this file is “rolling out”, but I myself have not seen any automatic download. I have to install it manually.

If any of my readers have seen, that this version is installed automatically, you may send me a notice.

At the end of 2018 it shows now:

    Insiders Ring Production Ring Enterprise-Ring
Windows Last
released
Build
18.235.1125.0006 18.222.1104.0007 18.151.0729.0012
  Rolling Out 18.240.1202.0003   18.222.1104.0007
February 18, 2019
Mac Last
released
Build
18.222.1104.0007 18.222.1104.0007
eigenständig
18.214.1021.0013
(Mac App Store)
18.151.0729.0014
  Rolling
Out
18.240.1202.0003   18.222.1104.0007
February 18, 2019

Source Microsoft

Here the Link to all versions of the Next Generation Sync Client

Das Jahr 2018 – ein paar Highlights

19. Dezember 2018 Hinterlasse einen Kommentar

Danke

Ich weiß, ich war viel unterwegs. Im Jahr 2018. Und am Ende des Jahres möchte ich Bilanz ziehen. Und Danke sagen. Hier ein paar Highlights

Januar

SharePoint Saturday 2018 in Bremen SharePoint Saturday in Bremen, hervorragend organisiert von Daniel Wessels in aussergewöhnlichen Räumen

Februar

OneDrive Deep Dive 2018 in Hamburg Im hohen Norden, in Hamburg, startete die OneDrive Deep Dive Tournee 2018.

vielen Dank an den Organisator Martin Gudel und kurz darauf,….

OneDrive Deep Dive 2018 in Berlin ging’s in die Hauptstadt nach Berlin.

Michael Greth hat den dortigen Event nicht nur Live ins Internet gestreamt, sondern komplett aufgezeichnet und in zwei Teilen in YouTube gestellt (Teil 1, Teil II)

Microsoft Technical Summit Frankfurt Die UFOs sind gelandet. In einer großen Halle der Messe Frankfurt.

Der Microsoft Technical Summit am 21.+22.02.18 war ein Versuch, aber im Nachhinein gesehen nicht unbedingt das Richtige Konzept.

März

Microsoft Studio Im März fand dann der MVP Summit in Redmond statt. Und Anna Chu hat uns in die Microsoft Studios eingeladen.

Das war mein persönliches Highlight in 2018

OneDrive Deep Dive 2018 in Karlsruhe Die OneDrive Deep Dive Tour fand in Karlsruhe einen weiteren Höhepunkt.

Ich zitiere Hans-Joachim Hanf :” Du hast die Meetup-Latte bei uns sehr hoch gestellt, da werden es andere sehr schwer haben…”

April

Bright Skies Gmbh: Company Meeting Die Bright Skies GmbH hat ihren Umzug hinter sich und startet in den neuen Geschäftsräumen mit dem ersten Company Meeting
Global Azure Meetup 2018 in Hamburg und ein paar Tage später im April fand das Global Azure Bootcamp 2018 bei Microsoft statt., organisiert von Jan-Henrik Damaschke

Mai

Cloud & Datacenter Conference 2018 in Hanau ein Highlight des Jahres 2018 war die Cloud & Datacenter Conference in Hanau. Perfekt organisiert von Kerstin und Carsten Rachfahl

Juni

OneDrive Deep Dive 2018 in Gelsenkirchen in zwei Teilen gab es im Juni 2018 auf dem Office Camp in Gelsenkirchen eine weitere Station.

2 Tage Office Camp, die etwas andere Veranstaltung, organisiert von Rudi Knegt

Hans Die SharePoint Konferenz in Wien hat gerufen. Hannes Preishuber hat geladen und viele sind dem seinem Aufruf gefolgt.
OneDrive Deep Dive 2018 in Frankfurt Auf dem Universitätsgelände machte die OneDrive Deep Dive Tour Station. Und dieses Mal in englischer Sprache. Danke an den Organisiator Damir Dobric und Luise Freese, die die 2,5 Stunden komplett in Skechnotes festgehalten hat

Juli

Alaska OneDrive abgeschaltet. So war es dann auch während des Urlaubs in Alaska / British Kolumbien / Seattle.

Warum?
Das kann man im zwei Dutzend Beiträgen nachlesen

August

OneDrive Podcast Im August war ich dann Gast bei The IntraZone, Gastgeber waren Mark Kashman und Chris McNulty

Hier der englische Blog Post

September

Sketchnote von Luise auf Papier In Aachen gab es ein Wiedersehen mit Luise Freese, die bei einem Vortrag auf dem aOS Event, organisiert von Sascha Fredrich, live auf der Bühne stand und ein Skechnote auf dem Papier zauberte.

Heute hängt es in meinem Home-Office an der Wand.

OneDrive Deep Dive 2018 in Nürnberg nächste Station der OneDrive Depp Dive Tour 2018 war dann Nürnberg. Vielen Dank an den Organisator Alexander Tews, Christian Groß und Gastgeber Ben Lanzendörfer
Ignite Podcasts und Videocasts mehr als ein Highlight in 2018 war die mit 30000 Teilnehmern größte Microsoft Konferenz in Orlando

Hier geht  das Dankeschön an Jeff Teper, Dan Holme, Stephen L Rose, Jason Moore, Tony East, Laurie Pottmeyer, Anna Chu, Aaron Rimmer und Omar Shahine

Oktober

SharePointForum in Stuttgart ein provokanter Titel?

Aber er trifft voll ins Schwarze

SharePoint Saturday Milano 2018 im Oktober geht es wieder  einmal zu meinen italienischen Freunden und dem SharePoint Saturday Mailand

Danke an den Organisator Paolo Pialorsi

SharePoint Saturday Lisbon 2018 SharePoint Saturday Lissabon hat eingeladen und auch ich bin zu meinen Freunden nach Lissabon gereist. Mit einem Vortrag zu OneDrive im Gepäck.

Vielen Dank an Tiago Costa, Nuno Arias Silva und Rodrigo Pinto

OneDrive Deep Dive 2018 in Hannover Wieder einmal im Norden. OneDrive Deep Dive macht in Hannover Station. Danke an den Gastgeber Tomislav Karafilov
02 SPS Boston für ein Wochenende nach Bostongejettet. Vortrag auf dem SharePoint Saturday NewEngland gehalten.

Hier gilt der Dank an Julie TurnerMarc D Anderson und Chris McNulty

Dipti with friends Von Boston direkt nach Brühl ins Phantasialand. Zum MCT Global Summit Zwei Vorträge zu OneDrive gehalten. Danke an die Organisatoren.

Und auch alte und neue Freunde waren dort: Dipti Chhtrapati, Martin Przybysz, Fabian Flanhardt, Raphael Kölner

November

OneDrive Deep Dive 2018 in Dresden eine Woche vor der Neueröffnung der Bright Skies  Aussenstelle Dresden haben wir den Raum einmal auf Belsatung geprüft. Bei einem OneDrive Deep Dive .

Danke an Robert Lehmann, Martin Sende und Alexander Schille

OneDrive Deep Dive 2018 in Köln

Vierzig Teilnehmer haben mich in Köln zum OneDrive Deep Dive erwartet. Und mussten eine geschlagene Stunde warten, weil die Bahn 3 Stunden Verspätung hatte

Danke an den Organisator Andrej Dohms

OneDrive Deep Dive 2018 in Bern Auch in der Schweiz war volles Haus. Danke an die Gastgeber David Schneider und Roger Haueter
SharePoint Saturday Oslo 2018 Viele alte und neue Freunde haben mich auf dem SharePoint Saturday in Oslo erwartet.
Danke an die Organisatoren
Ahmad Najjar und Knut Relbe-MoeEs war übrigens das erste Mal, dass ein Feueralarm meine Session unterbrochen hat.

Dezember

SharePoint Saturday Wien 2018 Zum zweiten Mal in Wien.Tolle Organisation und Betreuung von den Organisatoren Stefan Bauer und Thomy Goelles
OneDrive Deep Dive 2018 in Düsseldorf OneDrive Deep Dive, Touir 2018 nimmt ein Ende. In Düsseldorf.

Auch hier besten Dank an den SharePoint Rhein Ruhr  Chef Andrej Doms

RE2AaA1 Microsoft ist mit IgniteTheTour zu Gast in Berlin. Und das war ein Superkonzept.

Auch hier Danke an Anna Chu und Alice Piras

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Habe ich jemanden vergessen? Ja, ein großes Dankeschön an Bright Skies GmbH, deren CEO Kim Nis Neuhauss und den Bright Skies Mitarbeitern, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, diese Events und Communities zu besuchen.

Danke an alle, die ich vergessen habe.

Und?

Es geht weiter. Auch in 2019.

Fröhliche Weihnachten

und einen Guten Rutsch ins Jahr 2019

OneDrive–Bug in Insider Version: 18.235.1125.0006 und Windows 10

13. Dezember 2018 5 Kommentare

OneDrive Bug

Wer die Insiders-Version 18.235.1125.0006 von OneDrive einsetzt, kann unter gewissen Umständen keine Dateien im Explorer löschen. Die Meldung wurde sauber dokumentiert von meinem MVP Kollegen Frank Carius, so dass ich auf seinen Blog-Post verweisen möchte.

Auf vier Dinge möchte ich trotzdem noch hinweisen:

Es handelt sich um eine Insiders Version

Microsoft weist schon immer darauf hin, dass sich auch einmal Fehler einschleichen können. Und das ist genau hier passiert.

Es passiert nur unter Windows 10

Ich habe den Fehler nachvollzogen, unter Windows 8.1 tritt er nicht auf.

OneDrive Consumer als auch OneDrive for Business

Der Fehler tritt sowohl in OneDrive Personal (Consumer) als auch in OneDrive for Business auf

Microsoft Produkt-Gruppe

Die Microsoft Produktgruppe in Redmond wurde vom Fehler informiert.

 

[Update 14.12.18]

Microsoft weiss um diesen Bug und arbeitet an dessen Beseitigung

[Update 29.12.18]

Microsoft hat die Version 18.240.1202.0003 im Insiders Ring freigegeben und diese wird derzeit ausgerollt. Und in dieser Version ist der Fehler behoben.

%d Bloggern gefällt das: