Startseite > Next Generation Sync Client, Office 2013, Office 2016, Office Online, Office365, OneDrive, OneDrive for Business > OneDrive for Business | Next Generation Sync Client (alle Versionen)

OneDrive for Business | Next Generation Sync Client (alle Versionen)


OneDrive for Business, Microsoft OneDrive

Der Next Generation Sync Client wird automatisch auf die neuste Version umgestellt. Sollte die automatische Umstellung nicht funktionieren, so kann man sich hier die neuste Version herunterladen. Hier das Microsoft Changelog zu den einzelnen Veröffentlichungen.

Next Generation Sync Client: Synchronisation

Bemerkungen zu Version 17.3.6941.0614

Diese Version erhalten Sie automatisch, nachdem Sie Version 17.3.6931.0609 heruntergeladen und installiert haben. Es gibt noch keine weiteren Microsoft Informationen


Bemerkungen zu Version 17.3.6931.0609

Dies ist die erste Version des Next Generation Sync Client, welche uns die Platzhalter-Funktionalität  zurückbring. Genau heißt das OneDrive Files On-Demand. Dies wird nur für Windows 10 zur Verfügung gestellt, und zwar in der Windows Insiders Build 16215. Weitere Informationen dazu in englischer Sprache


Bemerkungen zu Version 17.3.6915.0529

Diese Version habe ich am 2.6.2017 auf einem Windows 8.1  Gerät erhalten. Am 05.06.17 wurde mein Windows 7 und ein Tag später mein Windows 10 mit der neuen Version upgedatet. Hier das deutsche Microsoft Change-Log


Bemerkungen zu Version 17.3.6816.0313

Blogleser haben mir übermittelt, dass es eine neue Next Generation Sync Client mit der Version 17.3.6816.0313 gibt. Auf diese Version wird  der NGSC angehoben, wenn das Windows 10 Creator Update installiert wird ( Version 1703 Build 15063). Es gibt weder auf dem englischen, noch auf dem deutschen Change-Log ein Eintrag dazu. Windows 10 Creators Update ist ab dem 5.April hier als Download erhältlich.  Ab dem 11.April kommt es dann auf jeden Windows 10 PC….


Bemerkung zu Version 17.3.6799.0327

Ich habe diese Version automatisch am 5.4.2017 erhalten.  kein Microsoft Change log.
siehe hier
[Update 13.04.17] Jetzt gibt es wenigstens einen Eintrag auf den US-Seiten.
Original Microsoft: Die wichtigsten Probleme im Zusammenhang mit der Zuverlässigkeit der Synchronisierung und der Anwendungsstabilität wurden behoben


Bemerkungen zu Version 17.3.6798.0207

Original Microsoft: Die wichtigsten Probleme im Zusammenhang mit der Zuverlässigkeit der Synchronisierung und der Anwendungsstabilität wurden behoben.


Bemerkungen zu Version 17.3.6743.1212

Für diese Version gibt es noch keinen Changelog-Eintrag. Es handelt sich aber um eine PreView, und man sollte sich das dazugehörende Dokument komplett! durchlesen


Bemerkungen zu Version 17.3.6720.1207

Diese Version wurde zuerst mit dem Windows 10 Insider-Build 14986 bzw. 14393 ausgeliefert, dann aber auch an andere Gruppen ausgeliefert. Das englischsprachige Changelog hat die Vorgänger-Version  6705.1122 durch diese Version ersetzt.


Bemerkungen zu Version 17.3.6705.1122

Das Changelog zeigt, dass es mit dieser Version sowohl eine Released Version als auch eine Public Preview Version veröffentlicht wurde. Im MAC Bereich dagegen hat man dazu gelernt und es gibt zwei verschiedene Versionen. Außerdem wurde eine separate Download-Möglichkeit geschaffen, anscheinend aktualisiert Apple die Versionen nicht.

Unterschied der beiden gleichen Versionen

Die im Changelog (hier einmal der engl. Link) angezeigten neuen Funktionen und Fehlerbeseitigungen gelten auch in der Preview.

Diese Version wird jetzt einem wesentlich mehr Benutzern zur Verfügung gestellt.

Preview
wer die neuen Funktionalitäten der PreView testen möchte, der sollte folgende Artikel lesen:

Umstieg vom vorherigen OneDrive for Business-Synchronisierungsclient für SharePoint-Websites 
Es geht es darum, SharePoint Dokumenten-Bibliotheken in Office 365, die bisher mit Groove.exe synchronisiert wurde, durch den Next Generation Sync Client abzulösen.

Erste Schritte zum Synchronisieren von SharePoint-Websites mit dem neuen OneDrive-Synchronisierung

Dort wird beschrieben, was derzeit noch manuell durchgeführt werden muss. So ist ein Registry-Key herunter zu laden und zu installieren. Dieses Dokument sollte bis zum Ende durchgelesen werden, weil dort auch Probleme mit dem Internet-Explorer beschrieben werden.

Zusammenfassung

Neue Features aus der Preview bekommt man, wen man manuell eingreift. Das ist auch ein Grund, warum der Next Generation Sync Client noch nicht global verfügbar ist.


Bemerkungen zu Version 17.3.6674.1021

Die Version 17.3.6674.1021 war zuerst als PreView und im November als Released Version erschienen. Wie die Abbildung zeigt, funktioniert die Version nur mit Office 365. Ich rate dringend, folgendes Dokument von Microsoft zu lesen. Mit dieser Version lassen sich jetzt synchronisieren:

  • OneDrive (Personal)
  • OneDrive for Business
  • Dateien in Dokument-Bibliotheken in Team-Seiten
  • Dateien in Dokument-Bibliotheken in Gruppen
  • Dateien, die mit mir geteilt wurden

[Anmerkung 28.11.16]
Die Version 17.3.6674.1021 unterstützt noch nicht das automatische Umstellen der vorher mit Groove.exe synchronisierten Bibliotheken. Auch muss vorher manuell ein Reg-Key installiert werden. Das ist in dem Dokument von Microsoft beschrieben

[Anmerkung 29.11.16]
Von der Microsoft Produkt Gruppe habe ich eine E-Mail erhalten, die ein paar weitere Informationen enthält:

  • Das derzeitig letzte Full Release ist die Version 0809
  • Version 1021 ist ein Interim Update und Release

Wenn man mit seinem Tenant auf First Release ist, dann kann Version 1021 verwendet werden, um die Synchronisation von Team Sites zu ermöglichen. Man muss allerdings, wie schon in der ersten Anmerkung vom 28.11.16 erwähnt, alles manuell durchführen und den Registry Key setzen.

Auf breiter Basis wird noch dieses Jahr eine weitere Version mit Version Nummer 11xx erscheinen.


Zur Synchronisierung mit SharePoint OnPremise (alle Versionen) ist der alte Sync-Client “Groove.exe” notwendig. Hier geht’s zur Microsoft Seite zum Download der Groove.exe


Next Generation Sync Client

(Tabelle mit allen Versionen)

Windows

OneDrive-Systemanforderungen

Datum Version  
14.07.2017 17.3.6941.0614 Preview Version Download
13.07.2017 17.3.6931.0609 Preview Version Download
05.06.2017 17.3.6915.0529 Release Version Download
31.03.2017 17.3.6816.0313 (Windows Insider Creators Update)  Download
29.03.2017 17.3.6799.0327 Release Version    Download
16.02.2017 17.3.6798.0207 Release Version Download
14.12.2016 17.3.6743.1212 Public Preview Download
14.12.2016 17.3.6720.1207 Released Version Download
14.12.2016 17.3.6720.1207 Public Preview 
01.12.2016 17.3.6705.1122 Released Version Downlaod 
01.12.2016 17.3.6705.1122 Public Preview
10.11.2016 17.3.6674.1021 Released Version. Download
26.10.2016 17.3.6674.1021 Public Preview
19.10.2016 17.3.6673.1011 Public Preview Download
26.09.2016 17.3.6642.0922 Public Preview Download
19.09.2016 17.3.6637.0915 Public Preview
15.08.2016 17.3.6517.0809 Released Version Download
01.08.2016 17.3.6514.0720 Released Version
11.05.2016 17.3.6390.0509 Released Version Download
14.04.2016 17.3.6386.0412 Released Version Download
06.04.2016 17.3.6381.0405 Released Version
30.03.2016 17.3.6378.0329 Released Version

Mac

16.02.2017 17.3.6798.0207 Released Version
23.01.2017 17.3.6760.0105 Released Version
14.12.2016 17.3.6720.1207 Released Version Download
01.12.2016 17.3.6705.1124 Public Preview
01.12.2016 17.3.6705.1122 Released Version Download
10.11.2016 17.3.6674.1021 Released Version
26.10.2016 17.3.6674.1021 Public Preview
19.10.2016 17.3.6673.1011 Public Preview
24.08.2016 17.3.6517.0809 Released Version
19.04.2016 17.3.6389.0415 Released Version
30.03.2016 17.3.6378.0329 Released Version

Die neueste Version für MAC kann über den Apple Store heruntergeladen werden.


interne Links

Office 365 | OneDrive for Business, Team Seiten und Gruppen – Überblick

Namenskonvention im Explorer mit dem Next Generation Sync Client

Next Generation Snyc Cient | neue PreView Version 17.3.6674.1021

Next Generation Sync Client – neue Version des Preview Clients 17.6517.0809

OneDrive – Next Generation Sync Client | Gruppenrichtlinien

Next Generation Sync Client | Kompletter Zugriff zu Office 365

Next Generation Sync Client – Was ist das ?


Microsoft Links

Erste Schritte mit dem neuen OneDrive-Synchronisierungsclient unter Windows

Welchen OneDrive-Synchronisierungsclient verwende ich?

Planen der Bereitstellung des neuen OneDrive-Synchronisierungsclients in einer Unternehmensumgebung

Bereitstellen des neuen OneDrive-Synchronisierungsclients in einer Unternehmensumgebung

Umstieg vom vorherigen OneDrive for Business-Synchronisierungsclient

Administrative Einstellungen für den neuen OneDrive-Synchronisierungsclient

Erste Schritte mit dem neuen OneDrive-Synchronisierungsclient unter Mac OS X

Bereitstellen des neuen OneDrive-Synchronisierungsclients unter OS X und Konfigurieren von Geschäfts-, Uni- oder Schulkonten

Einschränkungen und Begrenzungen beim Synchronisieren von OneDrive for Business-Bibliotheken mit OneDrive for Business

Advertisements
  1. 10. Dezember 2016 um 11:52

    Mein NGSC ist seit heute (?) auf der Version 17.3.6720.1207. Geht ja nun Schlag auf Schlag mit den Versionsänderungen…

  2. Peter
    6. Dezember 2016 um 11:18

    Neu wäre noch die Version 17.3.6705.1122 auf Windows PC. Habe ich heute installiert bekommen.

  3. Mike
    2. Dezember 2016 um 17:51

    Im (deutschen) App Store ist momentan noch 17.3.6518.0914

  4. Sven Heeb
    28. November 2016 um 14:23

    Hallo Herr Brender, wie genau kann geteilter Inhalt im OneDrive for Business gesyncht werden?

    • 28. November 2016 um 16:00

      1) PreView Version installieren 17.3.6674.1021
      2) RegKey installieren
      3) im Web-Browser auf die Shared With Me Seite gehen
      4) Sync Button anklicken, dann wie im Dokument verfahren

      • Sven Heeb
        28. November 2016 um 16:27

        Das geht bei Groups, Teams überall wunderbar ausser bei „Mit mir geteilt“ fehlt dieser Button….Regkey ist ausgeführt. Version ist auch die richtige…Könnten Sie mir einen Printscreen senden wie es bei Ihnen aussieht bei „mit mir geteilt“?

      • Sven Heeb
        28. November 2016 um 19:09

        bei mir erscheint überall der Sync Button (Groups, Teams, SharePoint usw.), nur bei „mit mir geteilt“ ist nichts zu sehen im Browser. Haben Sie einen Printscreen den sie mir senden könnten?

      • 29. November 2016 um 14:18

        Hier der Artikel mit PrintScreens

      • 29. November 2016 um 14:18

        Hier der Artikel mit PrintScreens .

      • Sven Heeb
        29. November 2016 um 17:10

        Jetzt hats geklappt, ich musste in die alte Ansicht wechseln…..vielen Dank!!!!!

  5. 27. November 2016 um 20:14

    Ich habe die Release Version 17.3.6674.1021 manuell installiert, doch kann ich weder SharePoint Sites noch Groups mit dem NGSC verknüpfen.
    Klick auf „Synchronisieren“ kann ich dann mit „groove.exe“ syncen. Wenn ich mir aber die „onedrive.exe“ in AppData/Roaming raussuche, fügt er das nicht zum NGSC hinzu.

    Muss ich irgendwas im Office365 einstellen, dass meine SharePoint Instanz das unterstützt?

  1. 19. Juni 2017 um 07:55
  2. 6. Juni 2017 um 09:02
  3. 5. April 2017 um 09:54
  4. 17. Februar 2017 um 10:56
  5. 19. Dezember 2016 um 10:04
  6. 7. Dezember 2016 um 14:00
  7. 7. Dezember 2016 um 10:40
  8. 29. November 2016 um 14:09

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: