Archiv

Posts Tagged ‘Office Online’

ESPC2015 | Office 365 Expert Talk

14. Januar 2016 Hinterlasse einen Kommentar

Interview von der European SharePoint Conference 2015 in Stockholm

Michael Greth, MVP und Podcast König hat auf der European SharePoint Conference in Stockholm zwei Interviews mit mir geführt. Eines in englischer Sprache, eines in deutscher Sprache. Und das letztgenannte ist seit gestern hier zu finden. Viel Spaß beim Anhören

P.S.

Hier rede ich mal nicht über technische Details, sondern was man damit tun kann.

Ordner mit OneDrive synchronisieren – Problembehandlung

30. August 2015 1 Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Sie haben Probleme mit der Synchronisation von OneDrive for Business?
Hier finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung.

Ordner mit OneDrive synchronisieren - Problembehandlung

Fix OneDrive for Business sync problems

30. August 2015 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

You have synchronization problems with OneDrive for Business?
Here you will find step by step instructions.

Fix OneDrive for Business sync problems

OneDrive Tipps

18. Februar 2015 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft OneDrive (personal, Microsoft

Angeregt von einem Microsoft Kollegen, der eigentlich eine Zusammenfassung sucht, die ich (noch nicht) erstellt habe, werde ich ab sofort unregelmäßig, aber doch regelmäßig Tipps zum Umgang von OneDrive und OneDrive for Business  auf diesem Blog veröffentlichen.

 

image

Auf der rechten Seite meines Blog findet Ihr dann unter OneDrive Tipps / OneDrive Hints sowohl die deutschen, also auch die in englischer Sprache geschriebenen in numerischer Reihenfolge aufgelisteten Tipps.

 

Langfristig werden die beiden Dienste OneDrive und OneDrive for Business vieles gemeinsam haben, auch wenn das derzeit nur an einigen Stellen zu erkennen ist.

Das bedeutet, dass unter den Tipps praktische Beispiele sowohl zu OneDrive als auch zu OneDrive for Business zu finden sein werden.

Und natürlich freue ich mich über Follower und Kommentare.

Office 365 | Anmeldung – Dialog überarbeitet

9. September 2014 Hinterlasse einen Kommentar

Office 365, Microsoft OneDrive for Business, Microsoft

Microsoft hat die Anwender endlich erhört. Insbesondere Berater, die nicht nur einen Kunden beraten, “kämpften” in der Vergangenheit immer wieder mit Anmeldedialoge zu Office 365, Office Online oder OneDrive for Business.

Anmeldung, Anmelde-Dialog, Tenant wird angezeigt So konnte es durchaus vorkommen, das man sein PC gestartet hat und nach der Anmeldung und dem Start-Prozess wurde dem Benutzer ein weiterer Anmelde-Dialog auf den Bildschirm gezaubert, man möge sich anmelden. Wer nur einen Tenant sein eigen nennt, der wird mit den Daten, die einzugeben sind, keine Probleme gehabt haben.

Wer aber bei mit mehr als einem Tenant arbeiten muss, der tat sich schwer.

Welche Daten sind den einzutragen?

Heute ist es mir das erste mal aufgefallen, aber jetzt wird einem angezeigt, für welchen Tenant die Daten einzutragen sind.

Für Microsoft ein kleiner Schritt, aber für die Benutzer hat das Rätselraten und Probieren ein Ende.

Danke Microsoft.

OneDrive for Business | Limitations

31. Mai 2014 7 Kommentare

OneDrive for Business, Microsoft

OneDrive for Business has several limitations. For example, in the filename. Or with the prefix “_” in the filename.  Bill Baer, Senior Product Marketing Manager by Microsoft, has published on TechNet an article about several problems with filenames. Most of them has her origin on SharePoint Server. But not at all:

Problem description
Location on SD card if you have a SD card on your device, you cannot use this card to take this as a location for OneDrive for Business data.
Roaming Profiles For OneDrive for Business it is not possible to use it with roaming profiles.
network drives You cannot use OneDrive for business on a network drive. Therefore, and this is a great custom wish, you cannot give OneDrive for business with a fixed drive letter.
You will find several instructions on the internet, how to do that. Sometimes they will work, Sometimes not. Or not anymore.
That’s a a question about many parameters, like OS and so on.

With these restrictions it is not possible, f.e to use it on a campus with several fixed machines, to use OneDrive for Business with local synced data. If you have such an environment, you should disable OneDrive for Business with OAT before deployment, or If you have still deployed, restrict the usage with GPO (group policies).

But this will always work: Use the web-Browser to connect to your SharePoint Server 2013 (on prem) or SharePoint Online (Office 365). Then you may able to work with Office Online on your documents. And you may do Co-Authoring. And that not only with you personal data in OneDrive for business, fka Mysite. Also on all documents in team sites, where you may have access. If you may not able to work with Office Online on a specified document, you may download this document to your device. But not a complete local synchronization of all documents at all.

Admins should enable access to these documents from “outside”, then users may access these data on her own devices, and here they may synchronize all data on these devices for offline usage. And that not only with windows devices…

OneDrive for Business | Einschränkungen

31. Mai 2014 1 Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

OneDrive for Business hat ein paar Einschränkungen. Zum Beispiel beim Datei-Namen. Oder der maximalen Länge des Dateinamens. Oder dem vorgestellten “_” im Dateinamen. Bill Baer, Senior Product Marketing Manager bei Microsoft, hat dazu auf Technet einen technischen Artikel veröffentlicht.

Diese Einschränkungen haben ihren Ursprung zumeist aus dem SharePoint Server selbst. Ein paar grundlegende Einschränkungen haben aber nichts damit zu tun:

 

Problem Erklärung
Speicherort SD Karte hat man in seinem Geräte eine SD Karte, dann ist es nicht möglich, diese als Speicherort für OneDrive for Business Daten anzugeben.
Roaming Profiles OneDrive for Business kann nicht bei Roaming Profiles eingesetzt werden.
Netzwerklaufwerke OneDrive for Business kann nicht auf ein Netzwerklaufwerk gemapped werden. Damit kann auch eine sehr oft gewünschte Alternative, einen festen Laufwerksbuchstaben zu verwenden, nicht angewendet werden.

Im Internet finden sich viele Anleitungen, dass es doch funktionieren soll. Oder aber nicht (mehr). Und das, abhängig von vielen Parametern wie zum Beispiel dem Betriebssystem.

Diese Einschränkungen machen es unmöglich, z.B. auf einem Campus mit mehreren fest installierten Devices, OneDrive for Business mit offline synchronisierten Dateien zu benützen. Dort sollte auch das Im Office Paket enthaltene Programm OneDrive for Buisness mit Hilfe des Office Anpassungstools (OAT) nicht ausgerollt werden. Und wenn schon ausgerollt, dann kann dies auch mit Gruppenrichtlinien nachträglich unterbunden werden.

Was aber immer geht: Zugriff auf Daten des SharePoint Servers 2013 (on Prem) oder SharePoint Online (Office 365) mit einem Web-Browser. Für Office Dokumente bieten sich dann Office Online an, bei dem dann innerhalb des Web-Browsers Dokumente direkt bearbeitet werden können. Auch gemeinsam. Und das nicht nur mit seinen persönlichen Daten (OneDrive for Business ehemals MySite) sondern auch mit allen Dateien auf Teamsites, auf die der Anwender Zugriff hat. Ist eine Online-Bearbeitung nicht möglich, dann kann diese Datei auch aus dem Web-Browser heraus auf das lokale Gerät herunter geladen werden. Aber eben nicht eine komplette Synchronisation aller Daten auf das lokale Device.

Administratoren sollten aber den Zugriff auf den lokalen SharePoint, auch von “aussen” erlauben, damit Mitarbeiter (Studenten) mit ihren eigenen Geräten Zugriff erhalten und dann auf diesen Geräten eine lokale Synchronisation durchführen können. Und das nicht nur mit Windows Geräten…

Office 365 | neue Subskription: Office 365 Personal

14. März 2014 1 Kommentar

Die Palette der Office365 Pläne werden im Privat-Bereich um ein neues Modell ergänzt

  • Office 365 Home Premium
  • Office 365 University
  • Office Online
  • Office 365 Personal

Was ist drin im neuen Paket Office 365 Personal?

Soweit bisher bekannt, entspricht der Inhalt dem Office 365 Home Premium Paket mit einer Einschränkung

  • Benutzbar auf 1 PC oder MAC und einem Tablet PC
    Die Informationen stammen vom Office Blog, dort ist der Preis auch mit $69.99 im Jahr bzw. $6.99 pro Monat beziffert.
    Und so nebenbei wir Microsoft ein Produkt umbenennen. So wird aus Office 365 Home Premium das “Premium” entfallen, das Produkt also Office 365 Home heißen.
    Noch nicht bekannt ist, wann das ganze bestellbar ist.

Office Online | Umbenennung der Web Apps

21. Februar 2014 3 Kommentare

Microsoft Office Online, Anmelden

Diese Woche hat Microsoft viele Namens-Änderungen an Produkten vorgenommen.

alter Name neuer Name
SkyDrive OneDrive
SkyDrive Pro OneDrive for business
Office Web Apps Office Online
Word Web App Word Online
Excel Web App Excel Online
PowerPoint Web App PowerPoint Online
OneNote Web App OneNote Online

Die Office Web Apps Office Online Programme sind eine hervorragende Sache, die in bestimmten Situationen ein lokal installiertes Office nicht benötigen.

ein Beispiel:

Urlaub, Hotel… und kein Firmen-Rechner mit dabei. Immer mehr Firmen achten darauf, dass in der Freizeit weder E-Mails gelesen noch sonstige geschäftlichen Dinge erledigt werden sollen. Also hinkt mein Beispiel? Keineswegs. Weil aus dem familiären Umfeld auch während der Urlaubszeit Situationen eintreten können, die z.B. das Ansehen und Bearbeiten eines Word Dokumentes erforderlich machen. Auf dem Hotelrechner ist kein Office installiert. Er erlaubt nur das Surfen im Internet. Und jetzt sind wir mittendrin.

Nach der Anmeldung bei OneDrive (oder  für geschäftliche Dinge OneDrive for Business) stehen alle Office Online Programme zur Verfügung.

Word Online

Excel Online

PowerPoint Online

Die Apps stehen Ihnen im Browser zur Verfügung.

Bleibt die Frage nach dem Umfang der Funktionen der einzelnen Apps. Diese haben natürlich (noch) nicht den vollen Umfang, werden aber fortlaufend weiterentwickelt. Da Microsoft weitere Funktionen nur an einer einzigen Stelle in der Cloud unterbringen muss, werden diese Änderungen sofort für alle Benutzer nutzbar. Kein Ausrollen, kein Service Pack einspielen. kein Patch.

Deshalb nicht wundern, was gestern noch nicht ging, kann heute schon funktionieren. Und Microsoft kommt bei der Beschreibung der Funktionen kaum hinterher. Deshalb nicht wundern, dass bei den nachfolgenden Links noch Web App steht (21.02.014). Ausdiesen Gründen verlinke ich auch nur….

Beschreibung der Funktionen

Word OnlineExcel OnlineOneNote OnlinePowerPoint Online

Brauche ich dafür ein Office 365 Abonnement? Nein

Egal ob Business oder Privat, sie benötigen die Zugangsdaten. Die minimalen Voraussetzungen sind ein Microsoft Konto. Und hier geht’s zur Anmeldung

%d Bloggern gefällt das: