Startseite > Next Generation Sync Client, Office365, OneDrive for Business > OneDrive for Business | mit mir geteilte Dateien synchronisieren

OneDrive for Business | mit mir geteilte Dateien synchronisieren


OneDrive for Business, Microsoft

wer die Version 17.3.6674.1021 des Next Generation Sync Client installiert hat (siehe  nachstehende Blog Posts )

OneDrive for Business | Next Generation Sync Client (alle Versionen)
Office 365 | OneDrive for Business, Team Seiten und Gruppen – Überblick
Next Generation Sync Client – neue Version des Preview Clients 17.3.6673.1011
Naming Convention in Explorer with the Next Generation Sync Client

der kann auch mit mir geteilte Dateien synchronisieren. Wie das funktioniert? Hier eine kurze Bilderstrecke:

 

Office 365 : OneDrive (for Business) 1. Navigieren Sie zu OneDrive (for Business) in Office 365

2. Klicken Sie auf mit mit mir geteilt

In diesem Beispiel hat der Benutzer Julian Versuch  in seinem OneDrive (for Business) den Ordner “Ignite Demo JV” mit mir geteilt.

Office 365 : OneDrive (for Business) : Mit mir geteilt

3. Klicken Sie auf “Synchronisieren”

Office 365:  OneDrive (for Business) : Mit mir geteilt: Synchronisation

Bitte dabei exakt vorgehen, wie hier bei Microsoft beschrieben

Nach der Synchronisation sieht das ganze dann so aus:

Explorer-Ansicht OneDrive for Business (Gruppen, Team-Seiten und mit mir geteilte Dateien)

Der Ordnername im Windows-Explorer ist mein Tenant-Name in Office 365  (ohne OneDrive) zu sehen.
Und dort sehen wir mehrere Ordner:

  • Team-Seiten (Finance,Merketing I)
  • Gruppen (Group Marketing)
  • und Mit mir geteilte Dateien (Julian Versuch)
  1. 7. Dezember 2016 um 12:18

    Wie kann ich die „Shared with me“ synchronisieren, wenn der gegenüber lediglich eine Datei mit mir teilt und keinen ganzen Ordner? Danke.

    • 7. Dezember 2016 um 14:21

      derzeit geht das nicht. Der „Gegenüber“ muss einen Ordner erstellen, dort die eine Datei hineinziehen….

  2. Peter
    6. Dezember 2016 um 11:10

    Hab seit heute die Version 1122 auf meinem Windows 7 Rechner: Genauer die 17.3.6705.1122 Kannst du darüber etwas berichten? Ich finde keine Infos im Netz zu dieser Version. Vielen Dank und Grüsse

    • 6. Dezember 2016 um 14:26

      Update für eine erweiterte Basis von Benutzern. Wir müssen auf das Changelog warten

  3. Lars
    4. Dezember 2016 um 22:30

    Auf die Features der Version 17.3.6674.1021 habe ich lange gewartet. Mein erster Versuch war allerdings ziemlich ernüchternd: die Installation mit dem RegKey verlief problemlos. Synchronisation von Bibliotheken aus zwei verschiedenen Tenants zunächst auch. Auch das selektive Synchronisieren einzelner Ordner etc. alles super. Sogar das Synchronisieren von Bibliotheken, auf die ich nur Leserechte habe – super!
    Dann der Schock: plötzlich wurden auch Bibliotheken als „nur lesend“ synchronisiert, auf die ich eigentlich Admin-Rechte habe. Alle Dateien mit „grünem Schloss“…😦 Ein Bearbeiten „on the fly“ leider unmöglich. Anderer Rechner, alter Groove-Client, dieselben Bibliotheken: keine Probleme.
    Nach mehreren Versuchen musste ich die Version 17.3.6674.1021 daher leider wieder runterschmeißen und zum alten Groove-Client zurückkehren😦
    Hat jemand dasselbe Problem und dieses vielleicht schon gelöst?

  4. Anonymous
    3. Dezember 2016 um 10:10

    Is it only possible to sync folders that are shared with you? What if only separate files are shared with you?

    • 7. Dezember 2016 um 14:22

      Sorry for late response. This time it is not possible, to share only one file and sync it locally. The other site has to create a folder and put this file in…

  5. Derk
    30. November 2016 um 09:58

    Finde ich sehr schön.
    Nur: Der Versuch einen Ordner aus einem OneDrive (Privat, ohne O365) in mein OneDrive for Business (E-3Plan, O365) einzubinden schlug fehl. Ist das nicht möglich oder ein Bug?
    P.S. Auch die (für mich) neue Synch-Status-Anzeige beim hovern über die OneDrive-Symbole ist klasse!

  6. 29. November 2016 um 19:45

    Finde ich schon sehr schön. Ich habe auch gleich versucht, einen OneDrive (Privat, nicht O365) Ordner mit meinem OneDrive for Business zu teilen und dann dort (ODfB) hinzuzufügen. Ging aber nicht😦. Ist das ein Bug/Fehler oder kann das gar nicht gehen?

    Danke Gruß Derk

    BTW: Den (für mich) neuen Synchronisationsfortschrittsstatus finde ich aus sehr klasse!

    • 30. November 2016 um 18:55

      es geht nur OneDrive (Personal) zu OneDrive (Personal) ODER OneDrive for Business zu OneDrive for Business, In der OneDrive APp (nur für Windows 10 ) kann ich beides Einbinden, aber auch hier kann ich nicht von Personal zu Business

  7. 29. November 2016 um 17:21

    Finde ich super. Was bei mir nicht geht: Ein Geschäftspartner nutzt OneDrive (private, nicht for Business) und möchte seine Daten (Dateien/Ordner) mit mir (OneDrive for Business in O365 E3-Plan) teilen. Ich habe den neuesten NGSC (17.3.6674.1021) installiert. Der Ordner taucht nicht in der Liste „Mit mir geteilt“ auf…
    Mache ich was falsch?!? oder geht das nicht „by design“?

    • 30. November 2016 um 18:53

      es geht nur OneDrive (Personal) zu OneDrive (Personal) ODER OneDrive for Business zu OneDrive for Business

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: