Archive

Posts Tagged ‘Links Office und Office 365’

1.XING Microsoft Office 365 Cloud Community Get Together

18. September 2016 Hinterlasse einen Kommentar

1.XING Microsoft Office 365 Cloud Community Get Together

Am 20.Oktober 2016 ist es soweit. Das 1.XING Microsoft Office 365 Cloud Community Get Together, (Whow, was für ein langer Titel) findet in München statt.

Ein Tag vollgepackt mit Informationen rund um die Cloud und Office 365. Ich werde dort einen Vortrag zum Thema

Mail Migration – Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud

halten. Und hier geht’s zur Anmeldung.

Sieht man sich in München?

OneDrive for Business | September-Update

7. September 2016 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

am 06.09.16 veröffentliche Microsoft ein weiteres Update zum Synchronisations-Client OneDrive for Business (Groove.exe). Dieser Synchronisations-Client wird für den Zugriff auf alle SharePoint On-Premise Varianten benötigt. Gleiches gilt aber auch, um Office 365 Dokumenten-Bibliotheken von Team-Sites und Groups mit einem lokalen Gerät zu synchronisieren. Laut Zeitplan von Microsoft soll sich dies bis zum Jahresende ändern.

KB3115492 für Office 2013
KB3118265 für Office 2016
Mit diesem Update stellen Sie sicher, dass bestehende Synchronisationen des “Groove-Client” problemlos vom Next Generation Sync Client (NGSC) übernommen werden können.

Außerdem wurden Verbesserungen eingefügt, die ein Absturz des Programms beim Synchronisieren von Dateien verhindern.

Dies ist also ein weiterer Schritt für die Ablösung dieses Synchronisations-Client.

vor dem 06.09.16 (Office 2013) nach dem 06.09.16 (Office 2013)
Eigenschaften der Groove.exe 15.0.4849.1000 (Office 2013) Eigenschaften der Groove.exe 15.0.4859.1000 (Office 2013)

Dieses Update ist nur für MSI Installationen.
Bei C2R Installationen sollten die Updates automatisch installiert werden

Sie wissen nicht, ob Sie eine Klick-und-Los (C2R) oder eine MSI Installation haben?

Starten Sie eine Office 2013-Anwendung wie Microsoft Word 2013.

  1. Auf die Datei Menü klicken Sie auf Konto.
  2. Für Installationen von Office 2013 Klick-und-Los ein -Update-Optionen Element wird angezeigt. MSI-basierte Installationen der Update-Optionen Element nicht angezeigt

MSI oder C2R Installation

Der Name des Synchronisations-Client für OneDrive for Business ist Groove.exe und befindet sich im Programm-Verzeichnis: X:\Program Files\Microsoft Office\Office15

Hier sollte unter Office 2013 die Version 15.0.4859.1000 oder höher sein.
Für Office 2016 (MSI) sollte die Version 16.0.4432.1000 oder höher sein

Anmerkung

Dieses Update ist für einen reibungslosen Übergang vom alten Sync-Client “Groove.exe” zum Next Generation Sync Client notwendig. Es sollte also unbedingt installiert werden.

OneDrive for Business | September-Update engl.

7. September 2016 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Microsoft published on 09/06/16 another Update for the old OneDrive for Business sync client “Groove.exe”. You have to use this Sync client for local synchronizations from all SharePoint on-Premise variants. At this time you also have to use this client to sync data from document libraries from Office 365 stored at Team Sites or Groups. According to the Schedule of Microsoft this should be changed till end of the year.

KB3115492 for Office 2013
KB3118265 for Office 2016
Provide support to allow the OneDrive for Business Next Generation Sync Client to take over synchronization of OneDrive for Business and SharePoint document libraries.

Fixes the following issue:

When you use OneDrive for Business to synchronize files, OneDrive for Business may crash and exit unexpectedly.

This is another step to replace for the old Sync client.

before 09/06/16 (Office 2013) after 09/06/16 (Office 2013)
settings of Groove.exe 15.0.4849.1000 (Office 2013) settings of Groove.exe 15.0.4859.1000 (Office 2013)

Be aware that the update in Download Center applies to Microsoft Installer (.msi)-based edition of Office 2013. It doesn’t apply to the Office 2013 Click-to-Run editions such as Microsoft Office 365 Home

To determine whether your Office installation is Click-to-Run or MSI-based, follow these steps:

    1. Open an Office 2013 application, such as Microsoft Word 2013.
    2. On the File menu, select Account.
    3. For Office 2013 Click-to-Run installations, an Update Options item is displayed. For MSI-based installations, the Update Options item isn’t displayed.

    MSI oder C2R Installation

    You will found the file groove.exe here:  X:\Program Files\Microsoft Office\Office15
    So the version for Office 2013 of the file should be 15.0.4859.1000 or higher.
    And the version for Office 2016 of the file should be 16.0.4432.1000 or higher.

    Remarks

This update is necessary to ensure smooth transition from the old Sync Client "Groove.exe" for Next Generation Sync Client. So it should be necessarily installed.

Freigaben in OneDrive for Business | externe Benutzer

27. August 2016 2 Kommentare

OneDrive for Business, Microsoft

Ein Kollege hat mich gefragt:

Ich würde gerne Bilder auf meinen OneDrive for Business auslagern.

Kann ich Bilder so freigeben, als hätte ich sie auch einen Webserver gelegt?
Ich vermute nein, denn alle Freigabelinks auch die ohne Account funktionieren nicht.

Die Antwort ist JEIN

Microsoft hat am 15. August für OneDrive for Business und SharePoint Online  “Default Links for Sharing”  freigegeben, das mittlerweile jeden Tenant bis zum Monatsende erreicht haben sollte.

Damit kann der Administrator die Standardlink-Typ umstellen, den der einzelne Benutzer für die Freigabe erhält. Das wie wird hier erklärt.

Bei mir sieht das dann so aus:

Office 365: Admin Center: SharePoint: Freigabe

und in meinem OneDrive for Business kann ich jetzt mit drei Klicks einen Link auf eine Datei erzeugen, bei dem der Empfänger sich nicht authentifizieren muss:

  1. Datei auswählen und selektieren
  2. Link Abrufen
  3. Dropdown-Box anklicken und “…. keine Anmeldung erforderlich” auswählen

Feigeben einer einzelnen  Datei

Der Nachteil, und jetzt kommen wir zum Nein:
Das funktioniert nur mit einer einzelnen Datei Trauriges Smiley.  Wenn man einen Ordner auswählt, den man mit seinem Inhalt freigeben möchte, dann fehlen die die zwei letzten Einträge (… ohne Anmeldung)

Freigeben einer einzelnen Datei

Für ein paar Bilder wäre das ja nicht der Aufwand. Aber bei einer größeren Anzahl wird das doch viel zu aufwendig.

Next Generation Sync Client | Mail von Microsoft

18. Juli 2016 1 Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Office 365 Benutzer bekommen (unaufgefordert) eine Mail, die die Umstellung des alten Synchronisierungs-Client “Groove.exe” auf den Client der nächsten Generation vorbreiten soll. Es kann jedoch sein, dass manche mit “…einen neuen Synchronisierungsclient…”  etwas verwirrt sind. Schon wieder ein neuer Client?

Die wichtigste Passage (1) habe ich gelb markiert.

Microsoft Mail an den Office 365 Administrator

Hintergrund:

Mit der Entwicklung des Next Generation Sync Clients hat Microsoft die Logik umgekehrt.

Logik der Erstsynchronisation

In den “alten Tagen”, und in der Abbildung zu sehen, auch heute noch bei SharePoint Team Sites und Groups werden Dokumenten-Bibliotheken von “oben”== Cloud nach “unten” == Client angestoßen. (Groove.exe) Der Benutzer wechselt zur entsprechenden SharePoint Seite und drückt auf den “Synchronisation” Button. Dieses Prinzip wurde mit der Entwicklung des Next Generation Sync Clients umgekehrt. Auf dem Client  stoße ich die Erst-Synchronisations-Aktion mit “Geschäftskonto” hinzufügen an. Nach Eingabe der Benutzerinformationen verbindet sich der NGSC mit der entsprechenden OneDrive for Business Seite und bringt ein weiteres Fenster auf dem Client zu Ansicht, bei dem  der Benutzer die Ordner (und darin enthaltene Dateien) auf genau diesem Gerät dauerhaft synchronisieren möchte. Also von “unten”== Client nach “Oben” == Cloud. 

Derzeit geht die Synchronisation mit dem NGSC ausschließlich mit OneDrive for Business in Office 365 und OneDrive (Personal). 

Und um Kommentare der SharePoint Kenner gleich auszuschließen: Ja, wenn die ULR der Teamsite bekannt war, konnte man auch mit dem alten Groove-Client  von unten nach oben …

Microsoft möchte jetzt nach und nach den “Groove Client” eliminieren. Und dafür ist das Mail gedacht, dass die Office 365 Administratoren erhalten. Denn derzeit kann man auch noch mit der alten Methode und dem alten Groove Client synchronisieren.

Windows 10 Benutzer haben den NGSC ja bereits mit der Installation auf dem Rechner. Aber Benutzer von Windows 7, 8.0, 8.1 müssen den NGSC erst einmal installieren.

OneDrive for Business | Workshop


OneDrive for Business, Microsoft OneDrive

Sie verlieren sich im Dschungel mit Groove, OneDrive for Business, OneDrive und Next Generation Sync Client?

Dann haben wir das richtige für Sie: Den OneDrive for Business Workshop

In einem 1 Tages-Workshop in Ihrem Haus erhalten Sie das nötige Wissen, um erfolgreich mit den verschiedenen Synchronisations-Clients zu arbeiten und Ihre Benutzer optimal auf das Arbeiten mit Office 365 in der Cloud oder mit SharePoint Server onPremise vorzubereiten. Nach dem Workshop sind Sie in der Lage, Ihre Unternehmens-Strategie genauer anzupassen.

Der Workshop wird individuell auf das Unternehmen angepasst.

Historie  
Begriffe Groove
SharePoint Workspace
SkyDrive( Pro)
OneDrive (for Business)
Next Generation Sync Client
Synchronisations-Clients wer funktioniert wo und wie
Limitierungen Unterschiede und Einschränkungen (online vs OnPremise)
Betriebssysteme
Roadmap Wo steht Microsoft heute (Cloud First, mobile first)
Migration mögliche Ablösung vorhandener File Server
Administration Konzept, Tipps und Tricks
Strategie  

 

Workshop_thumb[1]_thumb[6] Kontaktieren Sie mich noch heute per EMail und lassen Sie sich ein auf Ihre Firma maßgeschneidertes Angebot zukommen.

Und wenn Sie Fragen haben, dann rufen Sie mich an: +49 (0) 7361-931313 oder +49 (0)171-7736198

OneDrive for Business | Einschränkungen

23. Mai 2016 1 Kommentar

ODFB Einschränkungen

SharePoint Sites, Team Sites, Groups und OneDrive for Business sind kein File Server Ersatz. Das wird oft missverstanden. Alle oben genannten Speicherbereiche innerhalb von Office 365 unterliegen einige Beschränkungen, die zu beachten sind. Microsoft hat jedoch im Laufe der letzten Monate daran gearbeitet, dieses Beschränkungen zu beseitigen oder mit wirklich sinnvollen Warnungen und Fehlermeldungen zu versehen, dass der Benutzer auch ohne tiefgreifende IT-Kenntnisse damit umgehen kann.

Dieser Artikel bezieht sich auf den Next Generation Sync Client (NGSC) und OneDrive for Business

Dieser “neue” Synchronisations-Client ist nun für die meisten Windows Betriebssysteme und auch für MAC Os verfügbar. Aber auch für die neue Universal App für Windows gelten die Einschränkungen.

Welchen Synchronisations-Client benutze ich?
Habe ich den neusten NGSC Client auf meinem Rechner? oder
Next Generation Sync Client | neue Version 17.3.6390.0509

Der wesentliche Unterschied zu DropBox, OneDrive (Personal) und OneDrive for Business:
Hinter OneDrive for Business verbirgt sich SharePoint Technologie. Und deshalb gibt es ein paar Einschränkungen: (die wichtigsten hier einmal aufgezählt)

Maximale Größe für Dateien synchronisieren

Es gibt 10 Gigabyte (GB) Begrenzung für die Dateigröße für jede Datei, die in der OneDrive für Business-Bibliothek hochgeladen.

Zeichen für Dateien und Ordner

In SharePoint Online können Dateinamenspfade bis zu 256 Zeichen enthalten.
Hinweis In einigen Szenarien kann der Grenzwert weniger als 256 Zeichen sein. Insbesondere bei langen URL-Pfad für die betroffene Bibliothek.

Ungültige Zeichen

Die folgenden Zeichen in Dateinamen werden beim Synchronisieren von OneDrive for Business nicht unterstützt:

# (Nummernzeichen)
% (Prozent)
< (kleiner als)
> (größer als)
: (Doppelpunkt)
"(doppelte Anführungszeichen)
| (Verkettungszeichen)
? (Fragezeichen)
* (Sternchen)
/ (Schrägstrich)
\ (umgekehrter Schrägstrich)

Geöffnete Dateien können nicht synchronisiert werden

Eine von einer Anwendung geöffneten Datei kann nicht von OneDrive für Unternehmen synchronisiert werden. Um die Datei zu synchronisieren, schließen sie alle Programme, in denen die Datei zur Zeit geöffnet ist, und synchronisieren sie dann die Datei.
Diese Einschränkung gilt nicht für Co-authoring Szenarios.

OneDrive Bibliotheken, die ein Auschecken erfordern oder bei denen IRM aktiviert ist

OneDrive unterstützt keine Synchronisierung von Bibliotheken, die ein Auschecken erfordern, oder Bibliotheken, die durch Information Rights Management (IRM) geschützt sind.

Synchronisierungsordner ist auf einem Netzlaufwerk festgelegt

Sie können kein Netzwerk oder zugeordnetes Laufwerk als OneDrive-Synchronisierungsspeicherort hinzufügen.

Geöffnete Dateien können nicht synchronisiert werden

Eine von einer Anwendung geöffneten Datei kann nicht von OneDrive für Unternehmen synchronisiert werden. Um die Datei zu synchronisieren, schließen sie alle Programme, in denen die Datei zur Zeit geöffnet ist, und synchronisieren sie dann die Datei.


Ein ganz wesentliches Merkmal des NGSC ist eine in über 110 Sprachen vorliegende Beschreibung beim Auftreten eines Fehlers.

Beispiel: (unzulässiges Zeichen im Dateinamen) Klick auf das Wolkensymbol, dann weitere Informationen

Fehlermeldung mit dem Next Generation Sync Client

oder im Browser

Fehlermeldung im Browser

und nach dem Klick auf die Fehlermeldung

erweitere Fehlermeldung im Browser Die Datei muss umbenannt und dann nochmals hochgeladen werden.

Microsoft arbeitet dauernd daran, diese Einschränkungen aufzuheben oder Grenzen zu erweitern. Deshalb den Link hier in die Favoriten Ihres Browsers aufnehmen.

%d Bloggern gefällt das: