Archive

Posts Tagged ‘Links Office und Office 365’

Next Generation Sync Client | Mail von Microsoft

18. Juli 2016 1 Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Office 365 Benutzer bekommen (unaufgefordert) eine Mail, die die Umstellung des alten Synchronisierungs-Client “Groove.exe” auf den Client der nächsten Generation vorbreiten soll. Es kann jedoch sein, dass manche mit “…einen neuen Synchronisierungsclient…”  etwas verwirrt sind. Schon wieder ein neuer Client?

Die wichtigste Passage (1) habe ich gelb markiert.

Microsoft Mail an den Office 365 Administrator

Hintergrund:

Mit der Entwicklung des Next Generation Sync Clients hat Microsoft die Logik umgekehrt.

Logik der Erstsynchronisation

In den “alten Tagen”, und in der Abbildung zu sehen, auch heute noch bei SharePoint Team Sites und Groups werden Dokumenten-Bibliotheken von “oben”== Cloud nach “unten” == Client angestoßen. (Groove.exe) Der Benutzer wechselt zur entsprechenden SharePoint Seite und drückt auf den “Synchronisation” Button. Dieses Prinzip wurde mit der Entwicklung des Next Generation Sync Clients umgekehrt. Auf dem Client  stoße ich die Erst-Synchronisations-Aktion mit “Geschäftskonto” hinzufügen an. Nach Eingabe der Benutzerinformationen verbindet sich der NGSC mit der entsprechenden OneDrive for Business Seite und bringt ein weiteres Fenster auf dem Client zu Ansicht, bei dem  der Benutzer die Ordner (und darin enthaltene Dateien) auf genau diesem Gerät dauerhaft synchronisieren möchte. Also von “unten”== Client nach “Oben” == Cloud. 

Derzeit geht die Synchronisation mit dem NGSC ausschließlich mit OneDrive for Business in Office 365 und OneDrive (Personal). 

Und um Kommentare der SharePoint Kenner gleich auszuschließen: Ja, wenn die ULR der Teamsite bekannt war, konnte man auch mit dem alten Groove-Client  von unten nach oben …

Microsoft möchte jetzt nach und nach den “Groove Client” eliminieren. Und dafür ist das Mail gedacht, dass die Office 365 Administratoren erhalten. Denn derzeit kann man auch noch mit der alten Methode und dem alten Groove Client synchronisieren.

Windows 10 Benutzer haben den NGSC ja bereits mit der Installation auf dem Rechner. Aber Benutzer von Windows 7, 8.0, 8.1 müssen den NGSC erst einmal installieren.

OneDrive for Business | Workshop


OneDrive for Business, Microsoft OneDrive

Sie verlieren sich im Dschungel mit Groove, OneDrive for Business, OneDrive und Next Generation Sync Client?

Dann haben wir das richtige für Sie: Den OneDrive for Business Workshop

In einem 1 Tages-Workshop in Ihrem Haus erhalten Sie das nötige Wissen, um erfolgreich mit den verschiedenen Synchronisations-Clients zu arbeiten und Ihre Benutzer optimal auf das Arbeiten mit Office 365 in der Cloud oder mit SharePoint Server onPremise vorzubereiten. Nach dem Workshop sind Sie in der Lage, Ihre Unternehmens-Strategie genauer anzupassen.

Der Workshop wird individuell auf das Unternehmen angepasst.

Historie  
Begriffe Groove
SharePoint Workspace
SkyDrive( Pro)
OneDrive (for Business)
Next Generation Sync Client
Synchronisations-Clients wer funktioniert wo und wie
Limitierungen Unterschiede und Einschränkungen (online vs OnPremise)
Betriebssysteme
Roadmap Wo steht Microsoft heute (Cloud First, mobile first)
Migration mögliche Ablösung vorhandener File Server
Administration Konzept, Tipps und Tricks
Strategie  

 

Workshop_thumb[1]_thumb[6] Kontaktieren Sie mich noch heute per EMail und lassen Sie sich ein auf Ihre Firma maßgeschneidertes Angebot zukommen.

Und wenn Sie Fragen haben, dann rufen Sie mich an: +49 (0) 7361-931313 oder +49 (0)171-7736198

OneDrive for Business | Einschränkungen

23. Mai 2016 1 Kommentar

ODFB Einschränkungen

SharePoint Sites, Team Sites, Groups und OneDrive for Business sind kein File Server Ersatz. Das wird oft missverstanden. Alle oben genannten Speicherbereiche innerhalb von Office 365 unterliegen einige Beschränkungen, die zu beachten sind. Microsoft hat jedoch im Laufe der letzten Monate daran gearbeitet, dieses Beschränkungen zu beseitigen oder mit wirklich sinnvollen Warnungen und Fehlermeldungen zu versehen, dass der Benutzer auch ohne tiefgreifende IT-Kenntnisse damit umgehen kann.

Dieser Artikel bezieht sich auf den Next Generation Sync Client (NGSC) und OneDrive for Business

Dieser “neue” Synchronisations-Client ist nun für die meisten Windows Betriebssysteme und auch für MAC Os verfügbar. Aber auch für die neue Universal App für Windows gelten die Einschränkungen.

Welchen Synchronisations-Client benutze ich?
Habe ich den neusten NGSC Client auf meinem Rechner? oder
Next Generation Sync Client | neue Version 17.3.6390.0509

Der wesentliche Unterschied zu DropBox, OneDrive (Personal) und OneDrive for Business:
Hinter OneDrive for Business verbirgt sich SharePoint Technologie. Und deshalb gibt es ein paar Einschränkungen: (die wichtigsten hier einmal aufgezählt)

Maximale Größe für Dateien synchronisieren

Es gibt 10 Gigabyte (GB) Begrenzung für die Dateigröße für jede Datei, die in der OneDrive für Business-Bibliothek hochgeladen.

Zeichen für Dateien und Ordner

In SharePoint Online können Dateinamenspfade bis zu 256 Zeichen enthalten.
Hinweis In einigen Szenarien kann der Grenzwert weniger als 256 Zeichen sein. Insbesondere bei langen URL-Pfad für die betroffene Bibliothek.

Ungültige Zeichen

Die folgenden Zeichen in Dateinamen werden beim Synchronisieren von OneDrive for Business nicht unterstützt:

# (Nummernzeichen)
% (Prozent)
< (kleiner als)
> (größer als)
: (Doppelpunkt)
"(doppelte Anführungszeichen)
| (Verkettungszeichen)
? (Fragezeichen)
* (Sternchen)
/ (Schrägstrich)
\ (umgekehrter Schrägstrich)

Geöffnete Dateien können nicht synchronisiert werden

Eine von einer Anwendung geöffneten Datei kann nicht von OneDrive für Unternehmen synchronisiert werden. Um die Datei zu synchronisieren, schließen sie alle Programme, in denen die Datei zur Zeit geöffnet ist, und synchronisieren sie dann die Datei.
Diese Einschränkung gilt nicht für Co-authoring Szenarios.

OneDrive Bibliotheken, die ein Auschecken erfordern oder bei denen IRM aktiviert ist

OneDrive unterstützt keine Synchronisierung von Bibliotheken, die ein Auschecken erfordern, oder Bibliotheken, die durch Information Rights Management (IRM) geschützt sind.

Synchronisierungsordner ist auf einem Netzlaufwerk festgelegt

Sie können kein Netzwerk oder zugeordnetes Laufwerk als OneDrive-Synchronisierungsspeicherort hinzufügen.

Geöffnete Dateien können nicht synchronisiert werden

Eine von einer Anwendung geöffneten Datei kann nicht von OneDrive für Unternehmen synchronisiert werden. Um die Datei zu synchronisieren, schließen sie alle Programme, in denen die Datei zur Zeit geöffnet ist, und synchronisieren sie dann die Datei.


Ein ganz wesentliches Merkmal des NGSC ist eine in über 110 Sprachen vorliegende Beschreibung beim Auftreten eines Fehlers.

Beispiel: (unzulässiges Zeichen im Dateinamen) Klick auf das Wolkensymbol, dann weitere Informationen

Fehlermeldung mit dem Next Generation Sync Client

oder im Browser

Fehlermeldung im Browser

und nach dem Klick auf die Fehlermeldung

erweitere Fehlermeldung im Browser Die Datei muss umbenannt und dann nochmals hochgeladen werden.

Microsoft arbeitet dauernd daran, diese Einschränkungen aufzuheben oder Grenzen zu erweitern. Deshalb den Link hier in die Favoriten Ihres Browsers aufnehmen.

Next Generation Sync Client | Versionsinformationen

20. April 2016 8 Kommentare

OneDrive for Business, Microsoft Microsoft OneDrive

Danke Microsoft. Ich weiß, es ist nicht so einfach zu wissen, welcher Synchronisations-Client auf dem jeweiligen PC läuft. Und selbst wenn es der Next Generation Sync Client (NGSC) ist, weiß ich als Benutzer oder Administrator immer noch nicht, ob ich die neuste Version auf meinem Rechner installiert habe.. Ja, meine Blog Post Leserwissen, dass der NGSC ausschließlich als C2R (Click 2 Run) Installation von Microsoft zu. bekommen ist. Das hat Vorteile, denn genau wie bei den Office 365 Programmen wie Word oder Excel habe ich, die richtigen Einstellungen vorausgesetzt, immer die neuste Version auf meinem Rechner. Aber stimmt das auch? Auf den sozialen Netzwerken wie Yammer tauchen immer wieder Fragen auf, welches ist den jetzt die letzte Version?

Auf den Support Seiten von Office gibt es jetzt ein Release Log, also eine von Microsoft gepflegte Seite, wo auch Änderungen von den einzelnen Versionen beschrieben sind. Und das nicht nur für Windows, sondern auch für die MAC Benutzer. Die deutsche Seite ist eine maschinelle Übersetzung, also habe ich die englische Seite verlinkt.

Next Generation Sync Client, Change Log

Microsoft, nochmals Danke

Next Generation Sync Client | Release Notes

19. April 2016 1 Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft Microsoft OneDrive

Thank You Microsoft. It’s not so easy  to know, if I have the newest version of the Next Generation Sync Client (NGSC). Yes, my blog post readers know it, this synchronization client will only be distributed as a C2R Version (Click 2 Run). According to the Office programs like Word and Excel, you will always have  the newest and latest version of the program. But, are you sure? On Social networks like Yammer different people ask, which is the newest version?

Support of Office Offers now a Change log site, where you see not only the newest version number, but also it’s official release date and a description. And you see that information for both version, the Windows and the MAC version.

NGSC Changelog

Microsoft, thanks again.

OneDrive for Business | Next Generation Sync Client – April News engl.

4. April 2016 3 Kommentare

OneDrive for Business, Microsoft

No April joke. Since 1st of April you are able to download the Next Generation Sync Client also for the Operating System Windows 8.1

The new version 17.3.6378.0329 is now available around the globe. If you have subscribed to my blog, you know that I have written, that on Microsoft roadmap the next generation Sync Client should be available at the end of the 1st quarter 2016. Ok, only one day…

But during the last MVP call, Reuben Krippner, Microsoft Director product management, announced the second quarter for GA.

I have had suggested, that there will be an Update for Windows 8.1. Perhaps you know, that OneDrive Personal is integrated in the OS. But this was wrong. And therefore I have to write this blog post, to tell you, If you are a Windows 8.1 user and want to sync document libraries to Office 365, there will be three different sync clients. 

Windows 8.1 Synchronisation with three diffrent sync engines

 

SkyDrive.exe integrated in OS Windows 8.1
Syncs personal data to OneDrive personal.

Particularities:
Selective sync of data (Old Version)

Icon-Color: white

OneDrive.exe Syncs business data to OneDrive for Business document libraries in Office 365 (fka MySite)

Particularities:
selective sync of Business data
You may add one or more other Office 365 tenants

Icon-Color: blue

Groove.exe Syncs business data to SharePoint Online Team sites and document libraries in Groups

Particularities:
no selective Sync, All or Nothing, several sync limitations

Icon-Color: Blue

I suggest, that changing the Sync engine Skydrive.exe to OneDrive.exe (NGSC) would be not so easy. If you see, that more and more companies will plan to upgrade to Windows 10, than this decision would be much clearer. And in short terms: SkyDrive.exe is running most without any problems.

But with colored icons, the user will have some issues. Where do I find , which programs in which version do I have on my device?

Sync-Client Version Path
SkyDrive.exe 6.3.9600.17484 C:\Windows\System32
OneDrive.exe 17.3.6378.329 C:\Users\User\AppData\Local\Microsoft\OneDrive
Groove.exe 15.0.4805.1000 C:\Program Files\Microsoft Office\Office15

 

Where may I download the Next Generation Sync Client?

Download Page for the Next Generation Sync Client

Here is the Link to the Microsoft OneDrive Site. You may click on both Download Links, colored with green arrows. Both will download the same sync client. But on the right site there is another page with useful descriptions. So administrators have a change, to rollout this client automatically and f.e. connect the NGSC automatically  with the users OneDrive for Business.

If you click on the Download Link (marked with the red arrow,you are able to install a 32- or 64 Bit version of the “old” Groove.exe as a C2R Version. And this download is available in different languages. The NGSC is available also in different languages, but these languages are in the Setup and is based of the language of the OS. The Next Generation Sync Client is only available Click 2 Run Version. The big advantage: Like the components of Office 365, there will update automatically.

By the way, now you do not have to setup a special registry Key, but in Windows 8.1 you are not allowed, to setup a connection to your OneDrive (Personal)

For testing purposes, I have setup two different VM’s (Windows 8.1 and Windows 7), both OSs have been fully patches with all updates. I want to have four different scenarios:

  • I want sync my personal data to OneDrive  (part only a part of it)
  • I want sync selective data to my OneDrive for Business
  • I want to sync data from a team site in Office 365
  • I want to sync selective data form OneDrive for Business of another tenant

The last option is not a typical business scenario, but often IT consultants would use it.

 

Windows 8.1

If you see al cloud symbols in the notification area, so after setup it looks like the following:

Cloud symbols Your OneDrive (Personal) is quick identified. It’s the The symbol with the white Color

Synchronization:
SkyDrive.exe

But with the three other cloud symbols you may not identify them without clicking with the right mouse button

NGSC: Sync to OneDrive for Business The first line shows – that we have a NGSC client, connected with the tenant HBsoft to OneDrive for Business

Synchronization:
Next Generation Sync Client

NGSC: Sync to OneDrive for Business The first line shows – that we have a NGSC client, connected with the tenant BitTitan to OneDrive for Business

Synchronization:
Next Generation Sync Client

Groove.exe: Sync to SharePoint TeamSites and Groups

and here you connect to not OneDrive for Business with the “old Groove” client

Identification:
No Cloud symbol in the window

Synchronization:
Groove.exe

Particularities:
You cannot identify, which document library you are connect to, but OneDrive for Business as destination is definitely wrong.

If I have a sync issue as a user, first I have to identify, which sync client is having a problem. If you open Windows Explorer, the above configuration looks as following:

Exploerer-View
  1. OneDrive (Personal)
  2. NGSC –> ODFB (Tenant HBsoft)
  3. NGSC –> ODFB (Tenant BitTitan)
  4. Groove.exe – Team site

Conclusion: Windows 8.1 users must be trained, what’s behind the different sync client symbols

 


But for completeness here are the other Windows operating systems.
If you work with one of these OS, you only have maximum two sync clients:

Windows 7,8,10 and MAC OS: Next Generation Sync Client

 

OneDrive.exe Syncs my Personal data to OneDrive (Personal)

and
Syncs my Business data to OneDrive for Business in Office 365 (fka MySite)

Particularities:
selective sync of Business data
You may add one or more other Office 365 tenants

Icon-Color:
white(OneDrive Personal)
blue (OneDrive for Business)

Groove.exe Syncs business data to SharePoint Online Team sites and document libraries in Groups

Particularities:
no selective Sync, All or Nothing, several sync limitations

Icon-Color: Blue


 

Conclusion:

Microsoft closes one more Sync app. But we have to wait until the Next Generation Sync Client is able to connect to all different destinations in Office 365.

The goal is…

The goal: only one sync engine to Office 365

One fully functional Sync client, we may sync to all document libraries (without any errors).

I’m wondering, that Microsoft has not published the GA of the NGSC for Windows 8.1 on the OneDrive Blog, I found the first information published on a support site of Office 365

OneDrive for Business | Next Generation Sync Client – April News

4. April 2016 6 Kommentare

OneDrive for Business, Microsoft

Seit dem 1.April 2016 ist es soweit. Und es ist kein Aprilscherz. Der Next Generation Sync Client ist jetzt auch für Windows 8.1 verfügbar

Die Version 17.3.6378.0329 steht jetzt auf diversen Seiten bei Microsoft zur Verfügung. Wie meine Leser wissen, stand die Veröffentlichung für Windows 8.1 ja auf der Roadmap für das erste Quartal 2016. Ziel knapp verfehlt. Noch beim letzten MVP Call am 24.3.2016 gab Reuben Krippner, Microsoft Director Product Management, in seiner Roadmap das 2.Quartal für die Globale Verfügbarkeit an. Aber das ist Schnee von gestern.

Ich hatte ursprünglich spekuliert, dass durch die Integration von OneDrive (Personal) in das Betriebssystem von Windows 8.1 eine Änderung im Betriebssystem erfolgen wird. Dem ist aber nicht so. Deshalb müssen wir ein wenig umdenken, und für Windows 8.1 die Übersicht neu schreiben. Denn unter Windows 8.1 gibt es verschiedene Synchronisations-Dienste.

Windows 8.1: Synchronisation mit drei verschiedenen Sync-Clients

SkyDrive.exe Bestandteil des Betriebssystems. Synchronisiert meine persönliche Daten zu OneDrive personal.

Besonderheiten:
selektive Auswahl der zu synchronisierenden Daten (alte Version)

Icon-Symbol Farbe: weiß

OneDrive.exe Synchronisiert meine Business-Daten zu OneDrive for Business in Office 365 (ehemals als MySite bekannt)

Besonderheiten:
Selektive Auswahl der zu synchronisierenden Daten
Es können auch weitere Office 365 Tenants hinzugefügt werden

Icon-Symbol Farbe: blau

Groove.exe Synchronisiert Daten zu SharePoint Online Teamsites und Dokumenten-Bibliotheken in Groups

Besonderheiten:
keine selektive Auswahl der zu synchronisierenden Daten

Icon-Symbol Farbe: blau

Ich vermute, dass eine Umstellung von der SkyDrive.exe auf OneDrive.exe doch erheblichen Aufwand bereitet hätte. Da aber immer mehr Firmen sowieso ein Update auf Windows 10 planen, hat man sich für diese Variante entschieden. Der Aufwand wäre nicht unerheblich gewesen, denn der Synchronisationsdienst SkyDrive.exe funktioniert. Und der Unterschied für den Benutzer ist ja nur, dass bei der selektiven Auswahl der zu synchronisierenden Daten eine, sagen wir umständliche und nicht jedem ersichtliche Methode ausgewählt werden muss.

mit den farbigen Symbolen allein ist es nicht getan.  Wo finde ich denn die Programme, und welche Version habe ich auf dem Rechner?

Sync-Client Version Pfad
SkyDrive.exe 6.3.9600.17484 C:\Windows\System32
OneDrive.exe 17.3.6378.329 C:\Users\Benutzer\AppData\Local\Microsoft\OneDrive
Groove.exe 15.0.4805.1000 C:\Program Files\Microsoft Office\Office15

Wo kann ich den Next Generation Sync Client herunterladen?

Download des Next Generation Sync Clients

Hier ist der Link zur Microsoft OneDrive Seite. Hinter den grünen Pfeilen verbirgt sich prinzipiell der gleiche Download, bei OneDrive for Business, wird jedoch noch eine zusätzliche Seite vorgeschaltet mit nützlichen Erklärungen. So können jetzt die Administration viele Einstellungen vornehmen. Der rote Pfeil bringt Sie zum Download des alten “Groove” Client. So nebenbei, während der alte “Groove”-Client in verschiedenen Sprachen installiert werden kann, und die Fehlermeldungen dann auch nur in dieser Sprache ausgegeben werden, ist das beim Next Generation Sync Client besser. Das Setup wird mit unzähligen Sprachen ausgeliefert und richtet sich nach der Sprache des Betriebssystems. Der NGSC wird übrigens ausschließlich als (Click 2 Run) C2R-Paket ausgeliefert, das hat den Vorteil das der Client auch ohne Benutzer Einfluss sich selbst updaten kann.

Bei der Installation des neuen NGSC muss im übrigen kein Registry-Eintrag manipuliert werden. Unter Windows 8.1 kann der Benutzer aber nicht sein OneDrive Personal  auswählen.

Zum Test habe ich mir zwei virtuelle Maschinen erstellt (Windows 8.1 und Windows 7), diese VM’s komplett mit allen Updates versorgt und mir dann ein typisches Szenario gebaut:

  • Ich möchte meinen OneDrive (Personal) teilweise synchronisieren
  • Ich möchte OneDrive for Business teilweise synchronisieren
  • Ich möchte von einer Team-Seite eine Bibliothek synchronisieren (Office 365)
  • Ich möchte OneDrive for Business eines anderen Tenants  teilweise synchronisieren
    Die letzte Option ist wohl nicht so oft vorzufinden. Bei IT-Consultants wird dies jedoch öfters vorkommen.
    Windows 8.1:
    Bringt man alle Benachrichtigungssymbole zur Anzeige, so erhalte ich jetzt vier Wolkensymbole:
    Wolkensymbole Schnell identifiziert ist OneDrive (Personal). Denn hier wird das weiße Wolkensymbol verwendet.

    Synchronisation:
    SkyDrive.exe

    Bei den drei anderen blauen Wolkensymbolen ist jedoch nicht ersichtlich, wozu sie gehören.

    Klickt man jedoch mit der rechten Maustaste auf das jeweilige Symbol, kann man sofort identifizieren, um welchen Client es sich handelt.

    NGSC: Synchronisation zu OneDrive for Business Die obere Zeile zeigt an, dass es sich hier um den NGSC, verbunden mit OneDrive for Business des Tenants HBsoft handelt.

    Synchronisation:
    Next Generation Sync Client

    NGSC: Synchronisation zu OneDrive for Business Die obere Zeile zeigt an, dass es sich hier um den NGSC, verbunden mit OneDrive for Business des Tenants BitTitan handelt.

    Synchronisation:
    Next Generation Sync Client

    Groove.exe: Synchronisation zur TeamSite in SharePoint Online

    und hier handelt es sich um den alten “Groove”-Client

    Identifikation:
    kein Wolkensymbol im Fenster

    Synchronisation:
    Groove.exe

    Bemerkung:
    Es kann nicht erkannt werden, welche Bibliothek synchronisiert wurde. (OneDrive for Business ist schlichtweg falsch)

Wenn also ein Fehler auftaucht, muss ich erst einmal identifizieren, welcher Sync-Client hier ein Problem hat.

Im Windows-Explorer sieht obige Konfiguration jetzt so aus:

image
  1. OneDrive (Personal)
  2. NGSC –> ODFB (Tenant HBsoft)
  3. NGSC –> ODFB (Tenant BitTitan)
  4. Groove.exe – Teamsite

Windows 8.1 Benutzern müssen also geschult werden, was hinter den unterschiedlichen Wolkensymbolen steckt.


 

Der Vollständigkeit, hier die anderen Betriebssysteme.
Hier werden nur mehr maximal zwei Synchronisations-Clients benötigt

Windows 7,8,10 & MAC OS: Next Generation Sync Client:

OneDrive.exe Synchronisiert meine persönlichen Daten zu OneDrive Personal

Synchronisiert meine Business-Daten zu OneDrive for Business in Office 365 (ehemals als MySite bekannt)

Besonderheiten:
Selektive Auswahl der zu synchronisierenden Daten
Es können auch weitere Office 365 Tenants hinzugefügt werden

Icon-Symbol Farbe:
weiß (OneDrive Personal)
blau (OneDrive for Business)

Groove.exe Synchronisiert Daten zu SharePoint Online Teamsites und Dokumenten-Bibliotheken in Groups

Besonderheiten:
keine selektive Auswahl der zu synchronisierenden Daten

Icon-Symbol Farbe: blau


 

Zusammenfassung

eine weitere Lücke wurde geschlossen. Es bleibt abzuwarten, bis wann Microsoft mit dem Next Generation Sync Client alle bestehenden alten Sync Clients abgelöst wird. Ziel ist und bleibt:

Das Ziel: NGSC für alle Ziele in Office 365

ein funktionierender Client, der alle Dokumentenbibliotheken  (ohne Fehler) synchronisieren kann.

Der neue NGSC für Windows 8.1 der jetzt weltweit zur Verfügung steht, war Microsoft nicht einmal ein Eintrag auf dem OneDrive Blog wert. Er wurde an anderer Stelle, nämlich auf den Support-Seiten von Office veröffentlicht. Und auch nur in englischer Sprache. Eine deutsche Übersetzung gibt es bisher noch nicht.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 147 Followern an

%d Bloggern gefällt das: