Archive

Posts Tagged ‘Groove’

Identify which Sync-Client are you use for OneDrive (for Business)?


OneDrive for Business, Microsoft OneDrive, Microsoft

Do You know, which Sync-Client do you use? Which sync client are you aspect behind the cloud symbol in the notification area? That’s not so easy, because there could be running up to three different Microsoft sync engines on your device. I have written an overview about the difference sync engines here.

Groove.exe – SkyDrive.exe – Next Generation Sync Client (NGSC)

rapid Identification

Search in the notification area to a cloud symbol. Which Color do you see?

white color blue color (also repeatedly)
it is OneDrive (Personal) it is a business account of OneDrive for Business:

OneDrive for Business
SharePoint document library or
SharePoint Groups

Sync-Client:
NGSC or SkyDrive.exe
Sync-Client:
Groove.exe or NGSC
SkyDrive.exe if your operating system is Windows 8.1
otherwise NGSC
Click with the right mouse on the cloud symbol:

is there a cloud symbol in the dialog

  If you see in the dialog a little blue cloud symbol, then the sync client is NGSC, otherwise the old Groove-client

so here you have the identification as a Visio diagram:

Which Sync client am I using?

So now it’s easier to ask your administrator, if you have any sync issues. If You have installed the NGSC on your device and want to know, if you have the newest version? Here you will see the Microsoft change log.

Welcher-Synchronisations-Client wird für OneDrive (for Business) benutzt

2. Mai 2016 5 Kommentare

OneDrive for Business, Microsoft OneDrive-Logo-300x94

Es ist nicht immer einfach, heraus zu finden, welcher Synchronisations-Client sich hinter welchem Wolken-Symbol befindet. Es können sich nämlich bis zu drei verschiedene Synchronisations-Clients auf dem lokalen System befinden. Eine Differenzierung der unterschiedlichen Synchronisations-Clients habe ich hier schon einmal beschrieben.

Groove.exe – SkyDrive.exe – Next Generation Sync Client (NGSC)

schnelle Identifizierung

Suchen Sie das Wolkensymbol in der Informationsleiste. Welche Farbe hat das Wolkensymbol?

weiße Farbe blaue Farbe (auch mehrfach)
es handelt sich um OneDrive Personal Es handelt sich um ein Geschäftskonto:

OneDrive for Business,
SharePoint Dokumenten Library oder
SharePoint Groups

Sync-Client:
NGSC oder SkyDrive.exe
Sync-Client:
Groove.exe oder NGSC
SkyDrive.exe bei Windows 8.1
sonst NGSC
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wolkensymbol:

Wolkensymbol im Dialog vorhanden

  sehen Sie jetzt eine Wolke dann handelt es sich um NGSC, keine Wolke, dann ist es der alte Groove –Client

und hier als Visio-Diagramm:

welcher Synchronisations-Client?

Damit ist es für den Benutzer einfacher, zu identifizieren, wo bei Synchronisations-Problemen mit der Fehlersuche begonnen werden kann.

Habe ich den neusten NGSC auf dem Rechner? Hier geht’s zum Microsoft Changelog

OneDrive for Business | KB 2910935 (December patch) and more

11. Dezember 2014 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Each month, also in December, Microsoft released a patch for OneDrive for Business. The Update has the number KB 2910935. You may read the description here.

Responsible for the synchronization of data is OneDrive for Business, you may download a 32 Bit or 64 Bit Version here.

If you search on your local machine for a program with the name OneDrive for Business, you will have no success. To describe why, we have to look into the past:

Groove a peer to peer program, sync data over the firewall of your company. Founder was Ray Ozzie and the company named Groove Networks
SharePoint Workspace 2010 Microsoft overtook groove networks, renamed the product Groove to SharePoint Workspace 2010 and included new functionality. You still have had the peer to peer function, also you may have had sync data to you local machine, coming from SharePoint Server 2010. This was the first, you sync data from a SharePoint
SkyDrive Pro the successor of SharePoint Server 2010 was SharePoint Server 2013. And also SharePoint Online, which is part of Office 365. With SkyDrive Pro you may sync data not only from SharePoint Server 2013 (on-premise) but also you may sync your document libraries from SharePoint online to your local machine.
OneDrive for Business Microsoft must rename the little brother “SkyDrive” due to a judgment. They renamed SkyDrive to OneDrive, and SkyDrive Pro to OneDrive for Business.

Therefore you will find the program Groove.exe still on your windows machine: “X:\Programm Files\Microsoft Office\Office 15” and this file and others are involved with the December patch KB 2910935.

Groove.exe (November Update) Groove.exe (December Update)
settings of Groove.exe: Version November 2014, 15.0.4667.1000 Settings Groove.exe: Version December 2014, 15.0.4675.1000
Version: 15.0.4667.1000
from 15.10.2014
Version: 15.0.4675.1000
from 12.11.2014

Many people are waiting for new functionalities, but Microsoft fix only problems, you will have at many situations: Reliability, Reliability and Reliability. So Microsoft tell us MVP’s at MVP Summit in Redmond. new functionalities were returned, first synchronization must first run without errors.

And with this update, two major problems have been addressed:

document libraries and enabled Checkin / CheckOut

Assume that you configure a SharePoint document library so that it requires the documents to be checked out before they can be edited. In this situation, you cannot sync or repair the library by using OneDrive for Business.


Move multiple folders

You sync a document library by using OneDrive for Business, and then you open the synced library folder in Windows Explorer.

You move many folders into another folder, and then let it sync.

In this scenario, when the sync finishes, not all folders are moved to the target folder.

 

Both cases were adjusted with the update KB 2910935.

OneDrive for Business | KB 2910935 (Dezember Update) und mehr

11. Dezember 2014 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Auch in diesem Monat hat Microsoft ein Update für OneDrive for Business herausgegeben. Das Update trägt die Nummer KB 2910935. Die Beschreibung zu diesem Update ist derzeit aber nur in vier Sprachen erhältlich, neben China,Taiwan und Vietnam auch die englische. Deshalb möchte ich hier die Probleme, welches gelöst wurden, beschreiben.

Für die Synchronisierung ist Programm OneDrive for Business, welches in einer 32 Bit oder 64 Bit Variante zur Verfügung steht verantwortlich. Es kann hier für Windows 7, 8 und 8.1 herunter geladen werden.

Wenn wir jedoch nach OneDrive for Business auf unserem PC suchen, werden wir kein Programm OneDrive for Business finden. Dazu muss man ein bisschen in der Vergangenheit suchen:

Groove ein Peer to Peer Programm über die Firewall hinweg. Kam von Ray Ozzie mit seiner Firma Groove Networks
SharePoint Workspace 2010 Groove Networks wurde von Microsoft übernommen, das Programm Groove wurde in SharePoint Workspace 2010 übernommen. Die Peer to Peer Funktionalität war immer noch enthalten, aber auch die Möglichkeit, Dateien vom SharePoint Server 2010 Offline mit zu nehmen.
SkyDrive Pro Der Nachfolger von SharePoint Server 2010 war SharePoint Server 2013. Und SharePoint Online, Bestandteil von Office 365. Jetzt konnte man Daten, sowohl von SharePoint 2013 (on-Premise) als auch Daten von SharePoint Online lokal synchronisieren.
OneDrive for Business Microsoft musste auf Grund eines Gerichtsurteils beim kleinen Bruder “SkyDrive”den Namen ändern. Aus SkyDrive wurde OneDrive, aus SkyDrive Pro wurde OneDrive for Business

Den ursprünglichen Programm-Namen, nämlich Groove.exe findet man immer noch auf Windows Rechnern. Versteckt sich unter “X:\Programm Files\Microsoft Office\Office 15” und genau diese Datei und weitere wurde beim Update KB 2910935 upgedatet.

Groove.exe (November Update) Groove.exe (Dezember Update)
Eigenschaften Groove.exe: Version November 2014, 15.0.4667.1000 Eigenschaften Groove.exe: Version Dezember 2014, 15.0.4675.1000
Version: 15.0.4667.1000
vom 15.10.2014
Version: 15.0.4675.1000
vom 12.11.2014

Während viele auf neue Funktionalitäten warten, behebt Microsoft derzeit nur Probleme, die an vielen Stellen auftauchen. Stabilität, Stabilität und Stabilität.  So hat das Microsoft uns MVPs auf dem MVP Summit in Redmond erläutert. Neue Funktionalitäten wurden zurück gestellt, zuerst muss die Synchronisation erst einmal richtig laufen.

Und mit diesem Update wurden zwei wesentliche Probleme angegangen:

Dokumentenbibliothek und eingeschaltetes CheckIn / CheckOut

Wird eine Dokumentenbibliothek in SharePoint angelegt und die Einstellung CheckIn / Check Out gewählt, muss ein Dokument zum Editieren erst ausgechecked werden, damit der Benutzer exklusiven Zugriff erhält. Nach dem Editiervorgang sollte das Dokument wieder eingechecked werden.

Bei solchen Dokumentenbibliotheken war eine Reparatur bzw. eine Synchronisation auf ein lokales Gerät nicht möglich.


Verschieben von mehreren Ordnern

Sie starten eine lokale Synchronisation mit OneDrive for Business. Danach öffnen Sie den Windows Explorer und kopieren mehrere Ordner mit Dateien in einen vorhandenen OneDrive for Business Ordner. Nachdem die Synchronisation beendet ist, finden sie nicht alle kopierten Ordner in ihrer Dokumentenbibliothek.

Beide Problemfälle wurden mit dem Update KB 2910935 bereinigt.

OneDrive for Business | Entmystifizierung – Video

15. September 2014 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Mein MVP Kollege Benjamin Niaulin hat seinen Webcast aufgezeichnet. In englischer Sprache zeigt er in 60 Minuten was OneDrive for Business ist. Das Video kann man hier ( YouTube) oder hier anschauen.

Historie

  • 2007: Groove
  • 2010: SharePoint Workspace
  • 2013: SkyDrive und SkyDrive Pro
  • 2013: OneDrive und OneDrive for Business

Unterschiede zwischen OneDrive  und OneDrive for Business

OneDrive for Business

  • Brand
  • MySite (OneDrive for Business) – site collection
  • Offline Sync
  • Naming conventions OneDrive @ customer
  • MAC: no offline sync available (this time)
  • How do I sync, only the entire library (this time)
  • Windows Explorer
  • team-sites and  sync (inside SharePoint)
  • works in Office 365 and on-premises SharePoint Server
  • Sharing documents (intern and external) inside MySite (Office 365 and SP Online)
  • Standalone Subscription OneDrive for Business with Office Online
  • Limitations (number of items, 2 GB, character limitations, …) http://bit.ly/1qJCHZy
  • Office Online
  • Repair function – stop synch

OneDrive for Business | Demistify video

12. September 2014 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

a great overview video (60 minutes) about  OneDrive for Business from my SharePoint MVP College Benjamin Niaulin You may show the video here (YouTube)or here

History

  • 2007: Groove
  • 2010: SharePoint Workspace
  • 2013: SkyDrive and SkyDrive Pro
  • 2013: OneDrive and OneDrive for Business

Differences between OneDrive  and OneDrive for Business

OneDrive for Business

  • Brand
  • MySite (OneDrive for Business) – site collection
  • Offline Sync
  • Naming conventions OneDrive @ customer
  • MAC: no offline sync available (this time)
  • How do I sync, only the entire library (this time)
  • Windows Explorer
  • team-sites and  sync (inside SharePoint)
  • works in Office 365 and on-premises SharePoint Server
  • Sharing documents (intern and external) inside MySite (Office 365 and SP Online)
  • Standalone Subscription OneDrive for Business with Office Online
  • Limitations (number of items, 2 GB, character limitations, …) http://bit.ly/1qJCHZy
  • Office Online
  • Repair function – stop synch

OneDrive for Business und Office 2010 | Probleme nach Office Update

13. August 2014 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft SharePoint Workspace 2010

Sie klicken in einer SharePoint Dokumentenbibliothek (SharePoint Online oder SharePoint Server 2013) auf “Synchronisieren” und auf Ihrem Client öffnet sich SharePoint Workspace 2010 ?

Das kann passieren. Jedoch müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

  • auf Ihrem Client ist Office 2010 installiert
  • auf Ihrem Client ist das Standalone Programm OneDrive for Business installiert

und das wichtige:

  • Es wurde ein Update für Office 2010 installiert

Durch dieses Update werden in der Registry falsche Werte eingetragen.

 

Abhilfe:

Sie starten die nach dem Update von Office 2010 eine manuelle Reparatur von OneDrive for Business starten.

Hintergrund:

Das erste Programm, was Dateien zwischen Rechnern synchronisierte, war Groove. Hier finden sie unzählige Informationen zu dem Programm.  Nachdem Microsoft die Fima Groove Networks gekauft hatte (samt Ihrem CEO (Ray Ozzie), der später dann bei Microsoft die Nachfolge von Bill Gates übernommen hatte), wurde das Produkt zu SharePoint Workspace 2010. Dateien konnte immer noch zwischen Rechnern ausgetauscht werden, aber erstmals gab es ein Client-Programm, mit dem Daten aus dem SharePoint Server (2010) synchronisieren werden konnten und damit Offline zur Verfügung standen. Aus SharePoint Workspace 2010 wurde dann SkyDrive Pro (und verlor eine ganze Menge Funktionalität) und aus SkyDrive Pro wurde dann OneDrive for Business.  Und noch heute finden Sie auf Ihrem System eine Groove.exe

SharePoint Workspace 2010

<–>

SharePoint Server 2010
OneDrive for Business

<–>

SharePoint Server 2013  /
SharePoint Online

SharePoint Workspace 2010 konnte man separat kaufen, es war aber auch Bestandteil von Office 2010 Professional Plus

Da Microsoft weiterhin Schwachstellen für Office 2010 flickt und diese im monatlichen Rhythmus verteilt, werden also beim Update falsche Werte in die Registry geschrieben und diese müssen wieder korrigiert werden.  Die Reparatur für die OneDrive for Business finden Sie unter Systemsteuerung- Programme – Programme und Features … rechte Maustaste, dann “Ändern”

Programme: OneDrive for Business

OneDrive for Business: Reparatur

Wählen Sie Schellreparatur und anschließen Klicken Sie auf Reparieren.

Danach können Sie wie gewohnt, neue SharePoint Dokumenten-Bibliotheken im Web-Browser zur Synchronisation anklicken.

One Microsoft?

Leider noch nicht. Sonst würden die Microsoft Verantwortlichen von OneDrive for Business den Verantwortlichen für Office mitteilen, dass unter obigen Umständen diese Registry-Keys nicht gesetzt werden müssen. Ursache könnte sein, weil die Office-Truppe in Redmond arbeitet, die OneDrive for Business  Entwickler aber noch am ursprünglichen Ort von Groove Networks in Cambridge MA in der Nähe von Boston ihrer täglichen Arbeit nachgehen.

%d Bloggern gefällt das: