Startseite > Next Generation Sync Client, Office365, OneDrive for Business > OneDrive for Business | mit mir geteilte Dateien lokal synchronisieren

OneDrive for Business | mit mir geteilte Dateien lokal synchronisieren


OneDrive for Business, Microsoft

Ende November habe ich hier einen Blog Post veröffentlicht, wie man “Mit mir geteilte Dateien”  lokal auf den PC synchronisieren kann. Jetzt haben mir Leser geschrieben, dass das nur für Ordner und darin enthaltene Dateien gilt, nicht jedoch für eine einzelne Datei. Ich habe das dann noch einmal verifiziert und dann mit der Microsoft Produktgruppe für OneDrive abgeglichen. Und es ist tatsächlich so.

Es besteht derzeit nur die Möglichkeit, Ordner lokal zu synchronisieren, nicht jedoch einzelne Dateien. Workaround: Dem “Gegenüber” bitten, einen Ordner zu erzeugen, die Date(en) hinein zu bewegen (oder kopieren) und dann den Ordner mit mir zu teilen.

Das Feature, eine einzelne Datei, welche mit mir geteilt wurde, lokal zu synchronisieren, ist auch nicht auf der Liste der Funktionen, die Microsoft demnächst realisieren wird.

Neue Funktionen und Wünsche

Über den UserVoice Kanal von OneDrive kann man (in englischer Sprache) Wünsche äußern. Diesen Kanal liest die Produktgruppe von Microsoft regelmäßig und gibt auch Rückmeldungen.

UserVoice OneDrive

Advertisements
  1. Bart
    16. Dezember 2016 um 14:04

    This is disappointing news and not user-friendly. Explaining to end-users that they can only sync shared files if they are within a shared folder will very difficult. It is not consistent with the ad hoc sharing of modern attachment in Outlook. I can’t understand it is not even on the product backlog.

    • 16. Dezember 2016 um 14:18

      You still may share only one document. Only the part of syncing this „only one file“ to your local machine is not possible.

  2. 13. Dezember 2016 um 06:51

    Is there a plan of the Product Group to introduce a possibility to centrally configure the download limitation via GPO? What would be really great is to have the possibility to „set the maximum percentage of bandwidth that OneDrive.exe uses“ not only for upload but also for download.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: