Archive

Posts Tagged ‘SharePoint’

OneDrive for Business | August-Update (engl)


OneDrive for Business, Microsoft OneDrive

It’s curious. Last Thursday was the time, where Updates to “Groove.exe” should be found in WSUS. But there are not. Perhaps the Microsoft people, responsible for this are on vacation or Microsoft has no capacity on their Servers through the Windows 10 Anniversary Update.

Whatever reason, we do not know about that…

[Update 8/16/16]

Today this Update is published to WSUS

In the 2016 August Updates there are listed two Updates for OneDrive for Business, one for Office 2013, one for Office 2016, both only for MSI installations.

KB3115433
(Office 2013)

KB3115423 (Office 2016)

1) Translates some terms in multiple languages to make sure that the meaning is accurate.

2) Fixes the following issues:

After you run a manual repair for the synchronization of OneDrive for Business, an incorrect error message is displayed when the synchronization is blocked because of the requirement to migrate to the OneDrive for Business Next Generation Sync Client. The following error message is incorrect: 

We can’t sync this library because the configuration created by the site administrator isn’t supported.

Instead, the following error message should be displayed:

Your OneDrive for Business files will no longer sync using this application. To continue syncing your files, please use the latest OneDrive application.

[Mark]
This means, that you will have to install the Next Generation Sync Client to sync data

3) Fixes an issue in OneDrive for Business in order to allow improved support of transitions to the OneDrive for Business Next Generation Sync Client.

4) This update provides the fix for OneDrive for Business to handle incorrect server messages.

Essentially, there are so improvements in Groove client, the message now is to represent clear and preparations for the changeover to the next generation synchronization client (NGSC). Soon users, that have not yet converted to NGSC, "forced" to install the the next generation sync client.

 

before  8/2/2016 (Office 2013) after  8/2/2016 (Office 2013)
Settiungs of Groove.exe 15.0.4841.1000 (Office 2013) Settiungs of Groove.exe 15.0.4849.1000 (Office 2013)

Be aware that the update in Download Center applies to Microsoft Installer (.msi)-based edition of Office 2013. It doesn’t apply to the Office 2013 Click-to-Run editions such as Microsoft Office 365 Home

To determine whether your Office installation is Click-to-Run or MSI-based, follow these steps:

    1. Open an Office 2013 application, such as Microsoft Word 2013.
    2. On the File menu, select Account.
    3. For Office 2013 Click-to-Run installations, an Update Options item is displayed. For MSI-based installations, the Update Options item isn’t displayed.

    MSI oder C2R Installation

    You will found the file groove.exe here:  X:\Program Files\Microsoft Office\Office15
    So the version for Office 2013 of the file should be 15.0.4849.1000 or higher.
    And the version for Office 2016 of the file should be 16.0.4417.1000 or higher.

 

It remains to be seen, when the Office updates appear in WSUS. Users who has no WSUS deployed, may download and install it manually.

OneDrive for Business | August-Update

5. August 2016 4 Kommentare

OneDrive for Business, Microsoft OneDrive

Etwas kurios ist es schon. Am Dienstag sollte das Update zu Groove.exe eigentlich im WSUS auftauchen. Ist es aber nicht. Vielleicht ist der zuständige Microsoft Mitarbeiter im Urlaub oder aber man hat dem Ansturm auf die Microsoft Server mit dem Windows 10 Anniversary Update Rechnung getragen….

Was auch immer der Grund sein mag, wir wissen es nicht.

[Update 16.08.16]
Heute ist das Update im WSUS erschienen.

In den August Updates sind für OneDrive for Business zwei Updates aufgelistet, jeweils für Office 2013 und Office 2016. (und wie immer, dies gilt für die MSI-Pakete)

KB3115433
(Office 2013)

KB3115423 (Office 2016)

1) Es wurden einige Begriffe in mehrere Sprachen, neu übersetzt, um sicherzustellen, dass die Bedeutung richtig ist.

2) Behebt die folgenden Probleme:

Nach dem manuellen Reparieren der Synchronisierung von OneDrive für Unternehmen wird eine falsche Fehlermeldung angezeigt, wenn die Synchronisierung wegen der Migration zu OneDrive für Business Next Generation Sync Client blockiert wird. Die nachstehende Fehlermeldung ist falsch:

Diese Bibliothek kann nicht synchronisiert werden, da die Konfiguration, durch den Administrator erstellt,  nicht unterstützt wird.

Stattdessen sollte die folgende Fehlermeldung angezeigt:

OneDrive für Business-Dateien wird nicht mehr synchronisiert durch diese Anwendung. Verwenden Sie zur Synchronisieren Ihrer Dateien, die neueste OneDrive Anwendung.

[Hinweis]: Das bedeutet, dass Sie jetzt auf den Next Generation Sync Client (Den Synchronisations-Client der nächsten Generation) umstellen müssen!

3) Behebt ein Problem in OneDrive für Unternehmen um verbesserte Unterstützung bei der Übergangsphase zum OneDrive für Business Next Generation Sync Client zu ermöglichen.

4) Dieses Update bietet die Lösung für OneDrive für Unternehmen, um falsche Server Nachrichten jetzt richtig zu verarbeiten

Im Wesentlichen sind es also Verbesserungen im Groove Client, der Nachrichten jetzt eindeutiger darstellen soll und Vorbereitungen für die Umstellung auf den Synchronisations-Client der nächsten Generation (NGSC). Denn demnächst werden Benutzer, die noch nicht auf NGSC umgestellt haben, “gezwungen” sein, den Synchronisations-Client der nächsten Generation zu installieren.

 

vor dem  2.8.2016 (Office 2013) nach dem 02.08.16 (Office 2013)
Eigenschaften der Groove.exe 15.0.4841.1000 (Office 2013) Eigenschaften der Groove.exe 15.0.4849.1000 (Office 2013)

Wie immer gilt dieses Update nur für MSI Installationen.
Bei C2R Installationen sollten die Updates automatisch installiert werden

Sie wissen nicht, ob Sie eine Klick-und-Los (C2R) oder eine MSI Installation haben?

Starten Sie eine Office 2013-Anwendung wie Microsoft Word 2013.

  1. Auf die Datei Menü klicken Sie auf Konto.
  2. Für Installationen von Office 2013 Klick-und-Los ein -Update-Optionen Element wird angezeigt. MSI-basierte Installationen der Update-Optionen Element nicht angezeigt

MSI oder C2R Installation

Der Name des Synchronisations-Client für OneDrive for Business ist Groove.exe und befindet sich im Programm-Verzeichnis: X:\Program Files\Microsoft Office\Office15

Hier sollte unter Office 2013 die Version 15.0.4849.1000 oder höher sein.
Für Office 2016 (MSI) sollte die Version  16.0.4417.1000 oder höher sein

Es bleibt also abzuwarten, wann die Office Updates im WSUS erscheinen. Wer WSUS nicht im Einsatz hat, kann das Update natürlich manuell herunterladen und installieren.

OneDrive for Business | Juli-Update


OneDrive for Business, Microsoft OneDrive-Logo-300x94

Microsoft stellt jetzt schon am Monatsanfang für Office Updates bereit und daran muss ich mich auch noch gewöhnen. Im den Juli Updates findet sich auch wieder ein Update für den Groove Synchronisations-Client.

Für diejenigen, die meinen Blog nicht abonniert haben, die Groove.exe benötigen Sie für die Synchronisation zu SharePoint Groups und SharePoint Teamsites. Hier will Microsoft erst zum Jahresende auf den Next Generation Sync Client umstellen.

Im KB3115263 findet sich auch nur eine Zeile, was gefixt wurde:

KB3115263 OneDrive für Business stürzt ab, wenn die aktualisierte Site-Eigenschaft leer ist.
vor dem 5.7.2016 nach dem 5.7.2016
Eigenschaften der Groove.exe: 15.0.4833.1000 Eigenschaften der Groove.exe: 15.0.4841.1000

In diesem Monat sind es auch nur 7 Minor-Schritte.

geänderte Dateien nach der Installation von KB3115263

Wie immer gilt dieses Update nur für MSI Installationen.
Bei C2R Installationen sollten die Updates automatisch installiert werden

Sie wissen nicht, ob Sie eine Klick-und-Los (C2R) oder eine MSI Installation haben?

Starten Sie eine Office 2013-Anwendung wie Microsoft Word 2013.

  1. Auf die Datei Menü klicken Sie auf Konto.
  2. Für Installationen von Office 2013 Klick-und-Los ein -Update-Optionen Element wird angezeigt. MSI-basierte Installationen der Update-Optionen Element nicht angezeigt

MSI oder C2R Installation

Der Name des Synchronisations-Client für OneDrive for Business ist Groove.exe und befindet sich im Programm-Verzeichnis: X:\Program Files\Microsoft Office\Office15

Hier sollte die Version 15.0.4841.1000 oder höher sein.


Für Office 2016 gibt es eine eigenes Update: KB3115283

Next Generation Sync Client | SharePoint Saturday 2016 Paris


SharePoint Saturday 2016, Paris

zum zweiten Mal in Paris. Genau an der selben Stelle, im Montparnasse Tower, im 40. Stock, hoch über den Dächern von Paris, findet der SharePoint Saturday 2016 statt. Viele bekannte MVP-Kollegen geben der Community Ihr Wissen am 28.Mai 2016 weiter.

Mein Thema lautet dieses Jahr

Next Generation Sync Client – The last chance for Microsoft

Dabei werde ich den Teilnehmern nicht nur den derzeitigen Stand des neuen Sychronisierungs-Clients aufzeigen, sondern auch einfachen Wege einer Migration zu SharePoint Team Sites und OneDrive for Business erläutern.


the second time in Paris. I’m proud and honored to speak at the 40th floor of the Montparnasse Tower. Over the top of the roofs of the city of Paris. With many other MVP people we will give the SharePoint community a lot of SharePoint knowledge.  My session for this year

Next Generation Sync Client – The last chance for Microsoft

So I will tell the attendees the latest news about the new Synchronization-Client, but also will show them, how easy it is, to migrate data to SharePoint Team Sites and OneDrive for Business.

Save the date: 5/28/2016 and register now

OneDrive for Business | Microsoft Technical Summit 2015

25. September 2015 Hinterlasse einen Kommentar

Microsoft Technical Summit 2015

Technical Summit 2015

Die größte deutschsprachige Microsoft-Konferenz für Entwickler und IT-Professionals findet am 17.11. bis 19.11.2015 in Darmstadt statt.

Und ich freue mich, als Speaker mit dabei zu sein. Mein Vortrag wird natürlich

OneDrive (for Business)

zum Thema haben.

Hier gibt es weitere Informationen zum Technical Summit 2015.

Migration | File-Server zu OneDrive for Business oder SharePoint


Wenn Benutzer zu Office 365 wechseln, werden meistens zuerst lokale Ressourcen wie Mail-Systeme migriert. Dies kann je nach Größe des Unternehmens und der Quelle ein umfangreicher Prozess sein. Mit den richtigen Werkzeugen wie dem MigrationWiz und dem richtigen Konzept kann dieser Prozess aber wesentlich verkürzt und in kürzerer Zeit durchgeführt werden. Sind diese Daten erst einmal erfolgreich in die Cloud migriert worden, kommt es zum nächsten Schritt. Wie kann ich meine Daten meines File-Servers in die Cloud verschieben, um dann von den zahlreichen Kollaboration Szenarien zu profitieren. Und genau dieses Szenarium möchte ich hier in Kurzform beschreiben:

Hier ist die Planung vor der Migration noch wichtiger. Denn eine Team-Seite in SharePoint als auch OneDrive for Business ist kein File-Server noch ein ftp-Server. Dokumente im Zielsystem unterliegen vielfältigen Einschränkungen und wenn Sie kein Desaster ihrer Benutzer erleben wollen, müssen Sie diese Einschränkungen vor einer Migration auf Ihre Dokumente anwenden. Diese Einschränkungen werden von Microsoft immer weiter reduziert, deshalb sollten Sie vor einer Migration immer bei Microsoft den KB Artikel KB2933738 aufrufen, dieser beschreibt alle Einschränkungen.

Wie kann ich also meine Dateien untersuchen.

Ich rate dringendst an, vor einer Migration den ersten Schritt des TechNet Artikels von Andre Kieft, Microsoft (bereits im September 2013 erschienen) abzuarbeiten. Zum damaligen Zeitpunkt habe ich auch einen Artikel und ein 500 Zeilen Power Shell Script geschrieben.

Erst wenn Ihre Daten auf dem Fileserver überarbeitet wurden, können diese zu OneDrive for Business oder in Dokumentenbibliotheken von SharePoint migriert werden

Um File-Server Daten mit dem MigrationWiz zu migrieren hat sich BitTitan aus mehreren Gründen entschlossen, eine 2-stufige Migration durchzuführen

File-Server zu OneDrive for Business

Fileserver Migration, 2stufiger Prozess, OneDrive for Business

Im ersten Schritt werden ihre aufbereitete Daten vom File-Server in einen Container von Microsoft Azure kopiert.

Der zweite Schritt wird dann wie bei einer E-Mail Migration mit MigrationWiz durchgeführt. Dabei wird vom Azure Storage das gelesen, was Sie im ersten Schritt nach Azure Storage kopiert haben. Dieser Umweg hat mehre Vorteile. Zum einen können Sie im Azure Container noch Dateien nach dem Hochladen löschen, aber der Sicherheitsaspekt, bei der Migration nur auf diese Dateien zuzugreifen, keine Ports zu öffnen, etc. wiegt viel höher. Von der Geschwindigkeit bei der Migration (Cloud to Cloud) einmal ganz zu schweigen.

eine Schritt für Schritt Beschreibung finden Sie hier

File-Server zu SharePoint

Fileserver Migration, 2stufiger Prozess, SharePoint

Für eine File-Server zu SharePoint Migration werden Exakt die gleichen zwei Prozess-Schritte angewandt. Und auch hierfür gibt es eine Schritt für Schritt Beschreibung

Für beide Migrationen gilt:

Es werden nicht nur die Dateien migriert, sondern auch die Berechtigungen aus dem File-Server übernommen und in die Dokumenten SharePoint Bibliothek übertragen.

Zusammenfassung:

Migration von Dateien aus einem File-Server in die Office 365 Cloud kann einfach sein, wenn man vor der Migration die Einschränkungen von OneDrive for Business und SharePoint kennt, diese Beschränkungen auf seine lokale Ressourcen anwendet und erst dann den Migration-Prozess beginnt.

After IGNITE bei Microsoft in Berlin–Trailer


Am 27.5.2015 fand der After IGNITE-Event bei Microsoft in Berlin statt. Alle 30 minütigen Sessions wurden aufgezeichnet und werde im Laufe dieser Woche veröffentlicht. Den Video-Trailer dazu gibt es aber schon jetzt:

After IGNITE: Nachlese der SharePoint Community
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 147 Followern an

%d Bloggern gefällt das: