Archiv

Posts Tagged ‘ODFB’

OneDrive | new Insider Version 18.101.0520.0002


Insider Version 18.101.0520.0002.

Microsoft has published an Update for the old Groove.exe (see separate post), and last week also a new version of the Next Generation Sync Client (OneDrive.exe).

old Insider Version 18.095.0510.0001
new Insider Version 18.101.0520.0002

 

Link to all Versions | Link to Microsoft change log .

As always, there are no information about this Update. So I do not have seen anything.
Do You?

Advertisements

OneDrive | neue Insiders Version 18.101.0520.0002


Insider Version 18.101.0520.0002.

Während für die Umstellung des alten Sync Client OneDrive for Business (Groove.exe) zum Next Generation Sync Client (OneDrive.exe) über die bekannten Update-Kanäle eine neue Version verbreitet wurde, siehe sep. Blog Post, wurde auch bereits letzte Woche von Microsoft eine neue Version des Next Generation Sync Clients auf den Weg gebracht.

alte Insider Version

18.095.0510.0001
neue Insider Version 18.101.0520.0002

Link zu allen Versionen | Link zum Microsoft Change Log  deutschenglisch

Wie so üblich hat Microsoft auch keine Informationen bereitgestellt. Mir ist auch nichts aufgefallen. Ihnen ?

OneDrive | automatic sync interruption | new version 18.095.0510.0001


New sync client - automatic sync stop

I have to correct me. But sometimes the US change log for the newest versions are late.

The version 18.091.0506.0003 is now a production release. And there is one characteristic, which I have seen, but not described. If Windows is change to safe mode, all synchronization will be automatic stopped.  The same behavior is starting , if you have declared a network to a metered connection.

You find that in Windows settings| Network & Internet | WiFi | Manage  known networks

metered connection  stops sync

Here you you may select your network and turn on Set the metered connection. The Picture is an example for the Germany railway “die Bahn”  called ICE. So in all railways you will have the same Hot Spot name WIFIonICE. The issue with this hotspot is, it is free of charge but they will throttle your connection, because your data volume is limited. So now I do not have to worry about that. On the other hand, if you work with Outlook, you will receive also a mark, that you will not receive any new mails, unless you switch off in Outlook. That does not mean, that you also switch on your Synchronization to OneDrive Personal, OneDrive for Business and synchronizations to all of your doc libs in SharePoint Online. If you connect later on to another WiFi-Hotspot, Synchronization with the Next Generation Sync Client will automatically start again.

So, that’s were some information about the production version 18.091.0506.0003


new NGSC Version for Insiders are available:

 

18.095.0510.0001

 

So each 14 days Microsoft release a new Version. And at the end of May they released a new Insider Version. You may download all versions from this Blog Post, this Insiders Version you may download also from here.

And here is the Link for the change log.

 

So I described it in my previous Blog Posts. Microsoft do not say anything about Insiders Version. If you found any new function or behavior, please advice me.

OneDrive | automatische Synchronisation-Unterbrechung | neue Version

2. Juni 2018 1 Kommentar

Blog 30

Ich muss mich korrigieren. Aber auch das amerikanische Change-Log zu den neuen Versionen hinkt der Veröffentlichung etwas hinterher.

Die Version 18.091.0506.0003, von mir als Insider Version eingestuft, landete im Produktion Ring. Eine Eigenschaft  habe ich bemerkt, aber nicht beschrieben. Wenn Windows in den Batteriesparmodus wechselt, werden alle Synchronisationen automatisch angehalten. Genau das gleiche Verhalten tritt ein, wenn man ein Netzwerk unter Windows 10 als getaktete Verbindungen festlegt.

Windows Einstellungen | Netzwerk und Internet | WLAN | Bekannte  Netzwerke verwalten

getaktete Verbindung: Synchronisation automatisch unterbrechen

Dann das Netzwerk auswählen und dort als getaktete Verbindung festlegen. Als Beispiel hier das WLAN der deutschen Bahn. Sitzt man in einem Zug mit WLAN und verbindet sich mit WIFIonICE,  muss man  sich keine Gedanken um das Datenvolumen machen, denn die Synchronisierung wird hier dann automatisch unterbrochen. Auch Outlook wird keine neuen Mails zustellen, mit einem Klick können Sie das in Outlook selbst aber abstellen, diese Änderung in Outlook wirkt sich nicht auf den Next Generation Sync Client (NGSC) (OneDrive Personal und OneDrive for Business und sämtliche  SharePoint Bibliotheken) aus. Klinkt man sich dann in irgendein anderes Netzwerk ein, wird die angehaltene Synchronisation wieder automatisch fortgesetzt.

So viel zur Version 18.091.0506.0003


neue NGSC Version (für Insider):

 

18.095.0510.0001 

 

Mittlerweile kann man fast die Uhr stellen. Denn alle 14 Tage veröffentlicht Microsoft zumindest eine Insider Version. So auch zum Monatsende Mai. Da ist nämlich die Version 18.095.0510.0001 erschienen. Alle Versionen können hier herunter geladen werden. Die Insider Version gibt es auch hier.

Hier geht es zum Change Log (USA / Deutschland).

 

und wie bereits mehrfach geschrieben. Microsoft veröffentlicht keine Details zu den Insider-Versionen. Also müssen meine Leser ran. Wer etwas neues entdeckt, bitte melden

18.091.0506.0003 | Neue (Insider) Version für OneDrive verfügbar


25 NGSC Insiders

Bereits in der letzten Woche hat Microsoft wieder eine neue Insider Version des Next Generation Sync Clients (NGSC) veröffentlicht. Wer nicht im Insiders-Programm ist und die Version 18.091.0506.0003 manuell installieren möchte, hier geht’s zu allen Versionen

Für alle neuen Leser:

Der Next  Generation Sync Client sorgt für die Synchronisation von OneDrive, OneDrive for Business, allen Bibliotheken von Teamsites, Groups und Microsoft Teams. Normalerweise wird ein Update auf die neue Version automatisch vorgenommen. Der NGSC wird nicht über WSUS oder andere bekannte Update-Mechanismen  verteilt, dass passiert bei jedem Gerät selbständig.

Ich habe noch keine Änderungen festgestellt. Welcher meiner Leser hat etwas festgestellt?

OneDrive for Business | Einstellungen bei Versionierung


SharePoint Online und OneDrive for Business: Änderungen bei der Versionierung

Microsoft greift in die bestehenden oder nicht bestehenden Versionierungseinstellungen bei allen Dokumenten-Bibliotheken in SharePoint Online und OneDrive for Business ein. Diese Änderungen beginnen Anfang Juni und werden bis zum Ende July 2018 abgeschlossen sein. Grundsätzlich wird dann überall die Versionierung eingeschaltet werden.

Bei allen Dokumentbibliotheken werden auf ein Minimum von 100 Hauptversionen gesetzt, auch wenn eine Einstellung mit weniger als 100 Hauptversionen gesetzt war. Bibliotheken mit 100 oder mehr Haupteinstellungen (Standard war 500) sind davon nicht betroffen

Wenn diese Änderungen vollzogen worden sind, hat der Administrator keine Möglichkeit mehr, weniger als 100 Hauptversionen zu setzen oder diese Funktion auszuschalten.

SharePoint Online und OneDrive for Business: Änderungen bei der Versionierung

Next Generation Sync Client | Insider Version 18.080.0419.0003

10. Mai 2018 1 Kommentar

Next Generation Sync Client: Insider Version 18.080.0419.0003

Keine Angst, wenn Sie diese Version noch nicht haben. Sie wird automatisch installiert, wenn sie im Insiders Ring sind. Wenn Sie eine Version manuell herunterladen, dann ist das ihr Risiko!

Heute habe ich eine Tabelle eingebunden, die von Microsoft kommt. Es ist die englische Version, die immer etwas neuer ist. Sie enthält die Download Links, die von mir um die Insider Ring Downloads ergänzt wurden.

    Insiders Ring Production Ring Enterprise Ring
Windows letzter freigegebener Build 18.070.0405.00002 18.065.0329.0002 18.025.0204.0010
  Rollout 18.080.0419.0003   18.065.0329.0002
(27. Juni 2018)
Mac letzter freigegebener Build 18.070.0405.0004 18.065.9329.0007
(Eigenständig)

18.065.0329.0008
(Mac App Store)

18.025.0204.0008
  Rollout     18.065.9329.0007
( 27. Juni 2018)

weitere Versionen finden Sie hier.

 

Sie sind Insider?

Ist jemand draußen, der Änderungen an Version 18.080.0419.0003 festgestellt hat?
Bitte mir zusenden. Vielen Dank


[Update 17.05.18 von Jorma Heikkuri , Finnland]

Wenn man eine Datei löschen will, via DEL auf der Tastatur oder mit der Maus und die Datei/Ordner sich in einer Dokumentenbibliothek von SharePoint Online (Teamsite, Groups, OneDrive for Business ODER OneDrive Personal befindet, wird eine neue Dialogbox finden:

Delerte

aber es ist abhängig vom Status der Datei:

Symbol Datei Aktion Ergebnis
Files on-Demand always available allways available DEL Löscht die Datei auf diesem Gerät und in der Cloud, aber die Datei wird in den Papierkorb verschoben.
Files on-Demand Local available local available DEL Löscht die Datei auf diesem Gerät und in der Cloud, aber die Datei wird in den Papierkorb verschoben.
Files on-Demand Cloud Only Cloud Only DEL Löscht die Datei auf diesem Gerät und in der Cloud ohne dass diese in den Papierkorb verschoben wird.
       
Files on-Demand always available allways available SHIFT+DEL Löscht die Datei in der Cloud ohne dass diese in den Papierkorb verschoben wird.
Files on-Demand Local available local available SHIFT+DEL Löscht die Datei in der Cloud ohne dass diese in den Papierkorb verschoben wird.
Files on-Demand Cloud Only Cloud Only SHIFT+DEL Löscht die Datei in der Cloud ohne dass diese in den Papierkorb verschoben wird.

Dieser Dialog wird nur angezeigt in Windows 10 Version 1709 oder höher UND mit aktivierten Files on Demand

%d Bloggern gefällt das: