Archiv

Posts Tagged ‘Browser’

OneDrive | Teilen unter Windows 7, Windows 8.1, Windows Phone 8.1

16. Juni 2014 1 Kommentar

OneDrive

Nachdem OneDrive mit Windows 8.x mit in das Betriebssystem integriert wurde, wurde es zunehmend stabiler. Natürlich finden sich den diversen Foren, z.B. in der Microsoft Community immer wieder Probleme, aber obwohl Microsoft steigende Nutzerzahlen präsentieren konnte, werden die Fehler und Probleme geringer. Trotzdem möchten die Nutzer von ehemals Live Mesh und SkyDrive noch mehr Funktionalitäten. Eine der Wünsche besteht in der Anzeige von mit mir geteilten Dateien, oder aber überhaupt eine Ansicht, welche Order und Dateien ich selbst geteilt habe. Letzteres ist in allen 4 Varianten (Browser, Windows Explorer, App und Windows Phone) aber bereits vorhanden.

 

Browser

Windows 8.1 Explorer

Windows 8.1 App

Windows 7
Desktop App

Windows
Phone 8.1

Teilen

Ja

Nein

Ja

Nein

Ja

Anzeigen geteilt

Ja

Ja

Ja

Nein

Ja

Geteilt von mir

Ja

Nein

Nein

Nein

Ja

Geteilt von

Ja

Nein

Nein

Nein

Ja

Für obenstehende Tabelle gilt:

Teilen

Eine oder mehrere Dateien mit anderen Teilen

  • öffentlich
  • zum Bearbeiten
  • zum Ansehen

Anzeigen

Anzeige, eine Datei (Ordner) mit anderen geteilt ist

geteilt von mir

Eine Übersicht mit allen Dateien / Ordnern, dich ich mit anderen Personen geteilt habe

geteilt von

Eine Übersicht mit allen Dateien oder Ordnern, die andere Personen mit mir geteilt haben


Die nachfolgenden Screenshots belegen die obige Tabelle:

Web-Browser

OneDrive im Web-Browser: Anzeige geteilt

OneDrive im Web-Browser: Anzeige geteilt - andere Ansicht

OneDrive im Web-Browser: Übersicht geteile Dateien und mit mir geteilte Dateien

Die oberste Zeile zeigt in der Zusammenfassung im Browser an, welche Dateien mit andren Personen “geteilt” sind.  Die zweite und dritte Zeile zeigen mir Dateien und Ordner an, welche andere Personen mit mir geteilt haben

Dies bedeutet, dass über die Web-Oberfläche alle 4 Funktionen vorhanden sind.


Windows 8.1 Explorer

Trotz der Einbindung von OneDrive in das Betriebssystem hat es Microsoft (noch) nicht geschafft, eine schon oft gewünschte Funktion, nämlich “Geteilt von mir “ und “Geteilt von” zu implementieren. Die Anzeige im Explorer, welche Dateien von mir geteilt wurden, ist leider versteckt, und damit vielen Benutzern gar nicht bekannt.

OneDrive: Windows 8.1 Explorer: Anzeige von geteilte Dateien

Klicken Sie mit der rechten Maus auf die Überschrift-Leiste und anschließend auf Weitere…

OneDrive: Windows 8.1 Explorer: Hinzufügen von Spalten

Scrollen Sie nach unten und aktivieren Sie “Freigeben” und klicken auf “OK”

OneDrive: Windows 8.1 Explorer mit Anzeige geteile Dateien

Die neue Spalte “Freigegeben” wird angezeigt (rot) und freigegebene Dateien werden mit “Ja” angezeigt (blau) . 


Windows 8.1 App

OneDrive App: Anzeige geteilte Dateien

OneDrive App: Teilen einer Datei

OneDrive App: Teilen einer Datei

In der OneDrive App innerhalb Windows 8.1 im modernen Design sind alle Möglichkeiten vorhanden, Dokumente und Ordner zu teilen. Lediglich die Anzeige “Geteilt von mir “ und “Geteilt von” fehlt. Warum hat Microsoft diese Funktion nicht implementiert?


Windows 7 Desktop App

OneDrive mit der Desktop App unter Windows 7: falsche Informationen

Die Abbildung zeigt, dass die Desktop App für Windows 7 leider keine, bzw. falsche Informationen anzeigt. Vergleichen sie die Bilder des Windows Explorers unter Windows 8.1

Das bedeutet, die Windows 7 Desktop App überträgt noch weniger Metadaten. Ich persönlich glaube nicht, dass da in absehbarer Zeit Erweiterungen also Änderungen implementiert werden. Dafür hat Microsoft bei nicht Windows Systemen noch jede Menge Arbeit vor sich.


Windows Phone 8.1 App

Windows Phone 8.1: Anzeige von geteilten Dateien Windows Phone 8.1: Anzeige von geteilten Dateien
 Windows Phone 8.1: Teilen einer Datei oder Ordner Windows Phone 8.1: Anzeigen aller geteilte Dateien und mit mir geteilte Dateien

Mit Windows Phone 8.1 haben Sie Zugriff und die Anzeige von allen gewünschten Funktionen, genau wie beim Zugriff über einen Web-Browser.


 

Zusammenfassung:

Derzeit bieten nur der Web-Browser und Windows Phone 8.1 volle Kontrolle über geteilte Dateien und Ordner sowie mit mir geteilte Dateien und Ordner.

Unter dem Windows 8.1 Explorer werden zwar Metadaten übertragen, aber wenn der Benutzer ein Ordner oder eine Datei teilen möchte, wird automatisch der Web-Browser gestartet. Die Information “mit mir geteilte Ordner / Dateien” fehlt gänzlich.

Bleibt die Hoffnung, dass die Windows 8.1 OneDrive App die fehlenden Informationen  irgendwann ergänzt werden. Ob wir für die Windows 7 Desktop App ein Update erhalten,  ist bei der großen Installationsbasis eine Frage, die nur Microsoft direkt beantworten kann.

SkyDrive | neue Funktionen auf SkyDrive.com


SkyDrive

Microsoft hält Wort. Keine 30 Tage ist es her und zum 30.Juli 2013 hat Microsoft wieder neue Funktionen für SkyDrive implementiert. Dies jedoch nur auf der Server-Seite, also müssen keine Programme oder Apps auf den neusten Stand gebracht werden. Die Änderungen sind nur auf SkyDrive.com, also im Browser zu sehen.

Alle Änderungen und neue Funktionen können Sie im SkyDrive Blog von Omar Shahine nachlesen (Original in englischer Sprache), dort auf der rechten Seite gibt es auch die Möglichkeit, den Artikel via Bing Translator in eine andere Sprache übersetzen zu lassen.

Die Funktionen

Bildschirm-Anzeige von Fotos

  • Bessere Unterstützung hoher Auflösung durch DPI Anpassung
  • Format .gif wird jetzt unterstützt (auch animierte gifs)
    Sortierung und Verwaltung

  • im Browser können Fotos jetzt gedreht werden

Drehen von Bilder in SkyDrive.com

  • Filter-Funktion für Bilder

Filter-Funktion für Bilder in SkyDrive

Das haben Benutzer immer wieder gefordert. Eine Filtermöglichkeit bei den Bildern

Teilen von Bildern

Bisher hatte man die Möglichkeit,

  • einen vollständigen Ordner und seinen ganzen Inhalt
  • individuelle Dateien innerhalb eines Ordners
  • zu teilen. Für Fotos hat Microsoft jetzt eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen, mehrere Fotos in unterschiedlichen Ordner zu selektieren und diese dann quasi in einem Rutsch zu teilen.

erweiterte Funktion zum Teilen von Bildern in SkyDrive

    Dazu selektieren sie in der Ansicht “alle Fotos” mehrere Bilder. Anschließend mit der Rechten Maustaste auf Teilen:

erweiterte Funktion zum Teilen von Bildern in SkyDrive

und der Empfänger bekommt dann eine E-Mail:

E-Mail-Ansicht von mehreren geteilten Fotos

Neue Anzeige für geteilte Dateien

Ein weiterer Wunsch vieler Anwender wurde endlich auch erfüllt. Eine bessere Übersicht, welche Dateien ich mit wem geteilt habe

erweiterte Anzeige von geteilten Dateien in SkyDrive.com

 

Entwicklung – HTML5 Editor

Auf SkyDrive.com können jetzt textbasierende “Code-Snippets” in einem Browser bearbeitet werden.

HTML5 Editor auf SkyDrive.com

Öffne ich im Browser die ps1 Datei, zeigt sich mir folgendes Bild:

HTML5 Editor in SkyDrive.com

Der auf SkyDrive hinterlegte HTML5 Editor  erzeugt Zeilennummer, Farbe bei der Syntax und vieles mehr. Jede Zeile kann jetzt editiert werden, neue Zeilen hinzugefügt, sogar Suchen und ersetzen funktioniert. Und das ganze natürlich mit anderen Benutzern, mit denen ich diese Datei geteilt habe. 

Wenn mehr als eine Person an dem Script Änderungen vornimmt, dann kann es zu unterschiedlichen Versionen kommen. Einer war schneller. Auch hier lässt uns SkyDrive nicht im Stich.

Versionsvergleich im HTML 5 Editor von SkyDrive.com

Der HMTL5 Editor in SkyDrive ersetzt nicht Visual Studio. Er ist ideal für Code-Snippets, die dann auf all meinen Devices synchronisiert werden.

unterstütze Versionen: txt, css, javascript, html, c#, php, ruby, ps1, …

Hier finden Sie ein englischsprachige Video mit Greg Edmiston auf Channel 9

Internet-Explorer 9


Seit heute morgen ist er nun downloadbar: der Internet Explorer 9. Heute morgen gab es noch Probleme auf den deutschen Seiten. Eine komplette Übersicht mit allen Funktionen finden Sie auch bei Winfuture.de

interessante Artikel zu IE9:

Windows 7 Desktop Integration mit Internet Explorer 9: Sprunglisten

Windows 7 Desktop Integration mit Internet Explorer 9: Anheften von Webseiten

Tracking Protection im Internet Explorer 9

HowTo: Tabs im Internet Explorer 9 unter die URL-Leiste

Office 365–technische Voraussetzungen

19. Oktober 2010 Hinterlasse einen Kommentar

Office 365 wird neue technische Voraussetzungen mit sich bringen, und Partner und Kunden sollten diese frühestmöglich wissen:

Operating System Requirements

· Windows XP SP3 with RPC over HTTP patch
· Windows XP Home is supported but will not support federated identity
· Windows Media Center edition is supported but will not support federated identity
· Windows Vista SP2
‘· Windows 7
· Mac OS X 10.4 (Tiger), 10.5 (Leopard), 10.6 (Snow Leopard)

Office Client Requirements

· Office 2007 SP2 or Office 2010
· Office 2008 for Mac & Entourage 2008 Web Services Edition
· .NET 2.0 or later
· Microsoft Communicator “14”
· Mac Messenger 9

Browser Requirements – Administration Center and My Company Portal

· Internet Explorer 8 is required for Windows XP
· Internet Explorer 7 or above for Windows Vista and Windows 7
· Firefox 3.x
· Safari 4.x

Browser Requirements – Outlook Web App

· Internet Explorer 7 or above
· Firefox 3 or higher
· Safari 3 or higher on Macintosh OS X 10.5
· Chrome 3 and later versions

Browser Requirements – Outlook Web App Light**

· Internet Explorer 5.5+
· Firefox 2+
· Safari 3+
· Opera

** OWA Light is designed to optimize the OWA experience for slower connections and alternative Web browsers. For more information about the differences between OWA Premium and OWA Light, see TechNet: Client Features in Outlook Web Access

Was fällt auf?


Outlook 2003 wird nicht unterstützt bei der Benutzung von Exchange Online. Benutzer werden nicht in der Lage sein, sich mit Outlook 2003 und Exchange Online via MAPI Protokoll zu verbinden und obwohl es technisch machbar wäre, sich via POP oder MAPI zu verbinden, wird es für solche Szenarien keinen Support geben. Benutzer werden auch mit Office 2003 keine Dokumente direkt von SharePoint Online öffnen und bearbeiten können, wenn diese Dokumente nicht vorher manuell herunter geladen worden sind.

 

%d Bloggern gefällt das: