Startseite > SkyDrive > SkyDrive | neue Funktionen auf SkyDrive.com

SkyDrive | neue Funktionen auf SkyDrive.com


SkyDrive

Microsoft hält Wort. Keine 30 Tage ist es her und zum 30.Juli 2013 hat Microsoft wieder neue Funktionen für SkyDrive implementiert. Dies jedoch nur auf der Server-Seite, also müssen keine Programme oder Apps auf den neusten Stand gebracht werden. Die Änderungen sind nur auf SkyDrive.com, also im Browser zu sehen.

Alle Änderungen und neue Funktionen können Sie im SkyDrive Blog von Omar Shahine nachlesen (Original in englischer Sprache), dort auf der rechten Seite gibt es auch die Möglichkeit, den Artikel via Bing Translator in eine andere Sprache übersetzen zu lassen.

Die Funktionen

Bildschirm-Anzeige von Fotos

  • Bessere Unterstützung hoher Auflösung durch DPI Anpassung
  • Format .gif wird jetzt unterstützt (auch animierte gifs)
    Sortierung und Verwaltung
  • im Browser können Fotos jetzt gedreht werden

Drehen von Bilder in SkyDrive.com

  • Filter-Funktion für Bilder

Filter-Funktion für Bilder in SkyDrive

Das haben Benutzer immer wieder gefordert. Eine Filtermöglichkeit bei den Bildern

Teilen von Bildern

Bisher hatte man die Möglichkeit,

  • einen vollständigen Ordner und seinen ganzen Inhalt
  • individuelle Dateien innerhalb eines Ordners
  • zu teilen. Für Fotos hat Microsoft jetzt eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen, mehrere Fotos in unterschiedlichen Ordner zu selektieren und diese dann quasi in einem Rutsch zu teilen.

erweiterte Funktion zum Teilen von Bildern in SkyDrive

    Dazu selektieren sie in der Ansicht “alle Fotos” mehrere Bilder. Anschließend mit der Rechten Maustaste auf Teilen:

erweiterte Funktion zum Teilen von Bildern in SkyDrive

und der Empfänger bekommt dann eine E-Mail:

E-Mail-Ansicht von mehreren geteilten Fotos

Neue Anzeige für geteilte Dateien

Ein weiterer Wunsch vieler Anwender wurde endlich auch erfüllt. Eine bessere Übersicht, welche Dateien ich mit wem geteilt habe

erweiterte Anzeige von geteilten Dateien in SkyDrive.com

 

Entwicklung – HTML5 Editor

Auf SkyDrive.com können jetzt textbasierende “Code-Snippets” in einem Browser bearbeitet werden.

HTML5 Editor auf SkyDrive.com

Öffne ich im Browser die ps1 Datei, zeigt sich mir folgendes Bild:

HTML5 Editor in SkyDrive.com

Der auf SkyDrive hinterlegte HTML5 Editor  erzeugt Zeilennummer, Farbe bei der Syntax und vieles mehr. Jede Zeile kann jetzt editiert werden, neue Zeilen hinzugefügt, sogar Suchen und ersetzen funktioniert. Und das ganze natürlich mit anderen Benutzern, mit denen ich diese Datei geteilt habe. 

Wenn mehr als eine Person an dem Script Änderungen vornimmt, dann kann es zu unterschiedlichen Versionen kommen. Einer war schneller. Auch hier lässt uns SkyDrive nicht im Stich.

Versionsvergleich im HTML 5 Editor von SkyDrive.com

Der HMTL5 Editor in SkyDrive ersetzt nicht Visual Studio. Er ist ideal für Code-Snippets, die dann auf all meinen Devices synchronisiert werden.

unterstütze Versionen: txt, css, javascript, html, c#, php, ruby, ps1, …

Hier finden Sie ein englischsprachige Video mit Greg Edmiston auf Channel 9

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: