OneDrive | Verknüpfung zu Meine Dateien global verfügbar


OneDrive: Verknüpfung zu "Meine Dateien" hinzufügen

Unsere amerikanischen Freunde machen es sich einfach. Sie schreiben “Add to OneDrive”, aber es müsste eigentlich “Add Shortcut to My Files” heissen. Wie auch immer. Seit dem 2.12.2020 ist diese Funktion global verfügbar. Siehe Ankita Kirti’s Blog Post in englischer Sprache.

 

Damit kann jetzt jeder diese Funktion benutzen. Auch die temporär gesperrte Funktion, die ‘Synchronisation eines mit mir geteilten Ordners’ ist jetzt wieder möglich.

Noch einmal die Unterschiede:

wer hat mir eine Freigabe gesendet?

  Verknüpfung zu Meine Dateien hinzufügen Synchronisation
(wie funktioniert das?)
Externer Benutzer Nein Ja
Interner Benutzer Ja Ja

 

Ich habe mehrere Geräte. Wirkt sich das auf die Geräte aus?

Verknüpfung zu Meine Dateien hinzufügen Wenn wir im Browser einen Verknüpfung hinzufügen, wird dies in allen meinen Geräten angezeigt. Auch auf mobilen Geräte wie iPhone und Android.

Ein Auflösung (Verknüpfung aus “Meine Dateien” entfernen) erfolgt ebenfalls auf allen meinen Geräten. Die Dateien werden auch automatisch von allen Geräten entfernt.

Synchronisation Wirkt sich nur auf dem Gerät aus, an dem ich die Synchronisation einrichte. Andere Geräte werden damit nicht betroffen

Im Einzelnen kann man das in meinem früheren Blog Post nachlesen.

2 Gedanken zu “OneDrive | Verknüpfung zu Meine Dateien global verfügbar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.