Archiv

Posts Tagged ‘Update’

No Update to Windows 10 1903, if KFM is installed

24. Mai 2019 2 Kommentare

Blog 72

If you wait for the Update from Windows 10 Version 1809 to 1903, one possible reason is, that you have KFM Known Folder Move installed. This prevents, that you will not receive the install file. And you should NOT install it manually.

Microsoft knows about the bug and there is no workaround. They will have a fix available in late May.

Remarks:

So KFM has issues with Windows 10 1809, so there might still be some issues with KFM and the implementation in Windows.  So as an Windows Insider I  have tested it on one device, but unfortunately, no KFM installed.

 

Source: Microsoft

Microsoft Ignite | Video and Slides on Demand

5. Oktober 2017 Hinterlasse einen Kommentar

Ignite 2017 OneDrive Session with Hans Brender

Last week the Microsoft conference Ignite 2017 in Orlando Florida ended. And there were so many sessions. Many sessions are available now as a video and the slides , so you may see them on demand.

Ignite Session: Upgrade your organization to the latest OneDrive sync client

I have spoken about “Upgrade your organization to the latest OneDrive sync client

Here you will find the PowerPoint slides and there is also the complete session on YouTube

and here some other pictures (made by Raphael Köllner)

Hans Brender, MVP in Action, Microsoft, Ignite 2017

Hans Brender, MVP in Action, Microsoft, Ignite 2017

OneDrive for Business – which Version of the NGSC do I use?


Next Generation Sync Client Versions

I have many devices. With different operating systems. Und, no surprise, with different Next Generation Sync Clients (NGSC) on these devices.  And to the top questions, I receive on different channels, is this one:

Where do I get the newest NGSC Client, to manually install (update) it?

an my answer is always: You do not need to update it manually.

Let’s see the background: Updates from Microsoft for the NGSC do not come via Windows Update nor to Windows Software Updates (WSUS) nor through the Click to Run mechanism of Office.

The NGSC has its own Update mechanism

Microsoft used this way, to sync it’s cloud changes and also the client, not dependent on User or administrator.

Why?

  • The NGSC is syncing (this time) only with the cloud (Office 365)
  • depending of settings in your tenant and of your client OS, Microsoft do a release
  • Each NGSC Client looks once a day , if there is a new approved version
  • If yes, an automatic upload is initiated and a new NGSC will installed.
  • The installation package is small: Only 20,6 MB

and what’s the newest version?

You find the official Microsoft change log here
I have written my own change log here

Which version Do I have installed on my different devices:

Operating system NGSC Version
Windows 10 Build 16241 (Windows Insider) 17.3.6944.0627
Windows 10 Build 16237 (Windows Insider) 17.3.6944.0627
Windows 10 Build 15063 17.3.6931.0609
Windows 8.1 17.3.6944.0627
Windows 7 17.3.6944.0627

So it looks, that at this time, writing this blog post, the version 17.3.6944.0627 is the newest one. It is a guess that this version was installed with me on Windows 7 and 8.1 as an update because on these devices the registry key TeamSiteSyncPreview was set to synchronize document libraries on SharePoint Online (TeamSites, Groups, Microsoft Teams).  Besides, I do not carry out a manual update!

When you download the latest full version of Windows, you get version 17.3.6799.0327.

Again.

You do not have to download the client manually. The only requirement would be to uninstall an installation package that is customized in a company with a relatively new client

OneDrive for Business – welche Version des NGSC benutze ich?


Next Generation Sync Client Versionen

Ich habe mehrere Geräte. Mit unterschiedlichen Betriebssystemen. Und, keine Überraschung, unterschiedlichen Next Generation Sync Clients (NGSC) auf den Geräten. Zu den meist gestellten Fragen, die mich erreichen, gehört diese:

Wo bekomme ich den neusten NGSC Client, damit ich ihn manuell installieren / updaten kann?

Und meine Antwort lautet: Man muss den NGSC nicht manuell umstellen.

Hintergrund der gesamten Update-Problematik, die mit Microsoft zum derzeitigen Momentum hat, ist folgende: Updates zum NGSC kommen nicht über Microsoft Updates, noch über WSUS (Windows Software Update Service) noch über den Click to Run Mechanismus von Office.

Der NGSC hat seinen eigenen Update-Mechanismus.

Microsoft hat diesen Weg gewählt, um absolut unabhängig zu sein vom Verhalten der Benutzer /  Administratoren.

Warum?

  • Der NGSC funktioniert (derzeit) nur mit der Cloud (Office 365)
  • Je nach Tenant-Einstellung und abhängig vom Client OS sorgt MS für eine Freigabe
  • Der NGSC schaut 1x täglich nach, ob eine neue Version verfügbar ist
  • Wenn ja, wird der Download initiiert und der NGSC in der neuen Version installiert
  • Das Installationspaket ist mit 20.6 MB recht kein

Und welches ist die neuste Version?

Das offizielle Microsoft Change Log findet man hier in deutscher / englischer Sprache.
Mein eigenes Change Log mit Kommentaren findet man hier.

Bei Microsoft scheint man sich nicht ganz einig zu sein, welche Version…. Die beiden Seiten unterscheiden sich nämlich. Und das hat nichts mit der Übersetzung zu tun.  Sie sollten dann doch der englischsprachigen (US) Seite mehr vertrauen.

Welche Versionen habe ich:

Betriebssystem NGSC Version
Windows 10 Build 16241 (Windows Insider) 17.3.6944.0627
Windows 10 Build 16237 (Windows Insider) 17.3.6944.0627
Windows 10 Build 15063 17.3.6931.0609
Windows 8.1 17.3.6944.0627
Windows 7 17.3.6944.0627

Es sieht also danach aus, dass 17.3.6944.0627 die neuste Version ist. Es ist eine Vermutung, dass diese Version bei mir auf Windows 7 und 8.1 als Update installiert wurde, weil auf diesen Geräten von Anfang an der Registry Key TeamSiteSyncPreview gesetzt wurde, um Dokument-Bibliotheken auf SharePoint Online (TeamSites, Groups, Microsoft Teams) zu synchronisieren. Im übrigen führe ich kein manuelles Update mehr durch!

Wenn man die aktuelle, vollständige Windows-Version herunterlädt, bekommt man die Version 17.3.6799.0327.

Nochmal.
Man muss den Client nicht manuell herunterladen. Die einzige Notwendigkeit wäre, ein Installationspaket, das in Firmen angepasst wird, mit einem relativ neuen Client auszurollen.

OneDrive for Business | Office 2016 Sicherheitsupdate KB3178659


Office 365, Microsoft OneDrive for Business, Microsoft

Am 4.April 2017 wurden von Microsoft eine ganze Reihe nicht sicherheitsrelevanter Updates für Office 2013 und Office 2016 freigegeben. Ins Auge gestochen ist mir dabei das Update KB3178659 für Office 2016, das als msi-Paket installiert wurde. Obwohl es eigentlich eine deutsche Microsoft Seite sein sollte, ist diese nicht übersetzt worden.

Was wird hier für die typischen Office Applikationen wie Word, Excel, PowerPoint geändert?

Es kommt zu einem Absturz des Next Generation Sync Clients wenn, aus einem synchronisierten Ordner heraus eine Datei mit einer Office Applikation geöffnet wir, aber nur wenn die Datei zuerst mit dem alten Sync-Client “Groove.exe” synchronisiert wurde, und dann die Datei auf den Next Generation Sync Client  umgestellt wurde.

Um ganz ehrlich zu sein:
Klar habe ich auch mit Office 365 Dokumente nicht nur in OneDrive for Business, sondern auch von SharePoint Online synchronisiert. Und zwar mit dem alten Groove Client.  Alles oder nichts. Und dann kam mit Windows 10 der NGSC. Mit selektiver Synchronisation. Aber ich kann mich beim besten Willen nicht mehr erinnern, ob ich die alte Synchronisation übernommen habe, oder nicht. Ich habe mehr als eine Team Site. Deshalb wird es für mich schwierig sein…

Aber vielleicht wissen Sie es besser. Und haben Office als msi-Paket installiert. Dann ist das Update bestimmt das richtige.

OneDrive for Business with Office 2013 – Preparation to NGSC

3. Oktober 2015 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

There is an update, which does not come through WSUS, which enables OneDrive for Business to the NGSC (Next Generation Sync Client), if you have Office 2013 installed on your device. You need this update only, if you still run Office 2013

before 09/21/2015 after 09/21/2015
OneDrive for Business: Groove.exe OneDrive for Business: Groove.exe
Version 15.0.4745.1000 Version 15.0.4753.1000

Requirement for this update is the installation of the update KB3085480, which Microsoft deployed on 9/8/15 (also via WSUS).

The update KB29758891 Update adds support for OneDrive for Business to be aware of the Next Generation Sync Client, which is available in a preview version. Devices that have this update installed will be able to hand off ownership of the synced folder to the Next Generation Sync Client

image_thumb14

Remarks

I only can speculate, why Microsoft has not provided (yet) this update via WSUS. People, who wants to deal with the preview on the Next generation Sync client (NGSC) should install this update.

OneDrive for Business mit Office 2013 – Vorbereiten auf NGSC

2. Oktober 2015 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Es gibt ein Update, welches bisher nicht durch WSUS verteilt wurde und welches OneDrive for Business  (Groove.exe) auf den NGSC (Next Generation Sync Client) in Verbindung mit Office 2013 vorbereitet. Das aber nur in Kombination mit Office 2013

vor dem 21.09.2015 nach dem 21.09.2015
image image
Version 15.0.4745.1000 Version 15.0.4753.1000

Voraussetzung für dieses Update ist die Installation des Updates KB3085480, welches am 8.9.2015 (auch über WSUS ) von Microsoft veröffentlicht wurde.

 

Das Update KB29758891 Update sorgt für einen reibungslosen Übergang von OneDrive for Business zum neuen Synchronisations-Client NGSC, der in diesen Tagen als öffentliche Beta zur Verfügung gestellt wird.

 

Dateiänderungen KB 29758891

 

Bemerkung

Warum Microsoft dieses Update nicht über WSUS zur Verfügung gestellt hat, darüber kann man nur spekulieren. Wer sich mit der Preview des Next Generation Sync Client (NGSC) beschäftigen will, der sollte vorher dieses Update installieren.

OneDrive for Business | Click to Run (C2R) – Updates

26. September 2014 Hinterlasse einen Kommentar

 

OneDrive for Business, Microsoft

There are so many people, changing to Office 365 and install the Office programs from the cloud locally on their devices with Click-to-Run (C2R) technology. But where’s the difference? To explain that, we have to look into the past

MSI

The first Office packages were installed with floppy disks, followed by CDs and later DVDs. In companies, the IT could adjust the MSI installation packages. Updates are available through Windows Update and companies made the updates available via WSUS.

C2R

Again, there is the opportunity to make adjustments for companies. Otherwise, the installation will be streamed over the Internet. Let the internet speed once outside before, the C2R consumption method just as long. The advantage is that the user can work after a few minutes with Word, Excel or PowerPoint while the installation continues in the background. C2R is now in its second generation.

how it looks now with the updates, so newer versions?
These are automatically installed in the background. However, it should be noted that all other operating system updates continue to be the normal way (Windows Update) obtained and installed. And some C2R updates will not be installed if just the Windows updates have been installed. This dependence must not lose sight of you.

So I have a Windows 8.1 64-bit system in the lab, in which I only installed via C2R OneDrive for Business. There, however, the latest version of Groove.exe (as of 26/09/2014 with version 15.0.4649.1003) was not available. Only after I installed an optional Windows Update, it still took a while, then the only Office program on this device, namely OneDrive for Business was raised to the latest version in the background.

Update options inside Office with C2R

The special feature of lab test above is that no other Office program is installed. Are there any other Office programs installed by C2R, so you can influence on the update behavior. From Word, Excel … FileAccount you reach the product information and there are also hidden the update options.

Since OneDrive for Business … there is no program interface… 

Only OneDrive for Business?
Yes, that is quite possible. You can buy. It’s called OneDrive for Business with Office Online

OneDrive for Business | Klick und los (C2R) – Updates

26. September 2014 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

immer mehr wechseln zu Office 365. Und installieren von dort aus mittels Click to Run (C2R) ihr lokales Office Paket. Um den Installations-Unterschied zu erklären, müssen wir in die Vergangenheit.

MSI

Die ersten Office Pakete wurden noch mit Disketten installiert, gefolgt von CD’s und später dann DVD’s. In Firmen wurden diese MSI-Installationspakete auch noch angepasst. Updates  wurden über Windows Update und bei Firmen z.B. über WSUS zur Verfügung gestellt.

C2R

Auch hier gibt es für Firmen die Möglichkeit, Anpassungen vorzunehmen. Ansonsten wird die Installation über das Internet gestreamt. Lassen wir die Internetgeschwindigkeit einmal außen vor, brauch die C2R Methode genau so lange. Der Vorteil ist jedoch, dass der Anwender bereits nach ein paar Minuten mit Word,Excel oder PowerPoint arbeiten kann, während im Hintergrund die Installation weiter läuft. C2R ist mittlerweile in der 2. Generation.

wie sieht es jetzt mit dem Updates, also neueren Versionen aus ?
Diese werden automatisch im Hintergrund installiert. Dabei ist jedoch zu beachten, dass alle anderen Betriebssystem-Updates weiterhin auf normalem Weg (Windows Update) bezogen und installiert werden müssen. Und manche C2R Updates werden erst installiert, wenn eben die Windows-Updates installiert wurden. Diese Abhängigkeit darf man nicht aus den Augen verlieren.

So habe ein Windows 8.1 64 Bit System im Labor, bei dem nur via C2R  OneDrive for Business installiert ist. Dort war aber die letzte Version der Groove.exe (Stand 26.09.2014 mit der Version 15.0.4649.1003) nicht vorhanden. Erst nachdem ich ein optionales Windows Update installiert habe, dauerte es noch eine Weile, dann wurde im Hintergrund das auf diesem Rechner einzige Office Programm, nämlich OneDrive for Business auf die neuste Version angehoben.

Update-Einstellungen bei Office C2R

Die Besonderheit bei obigem Labor-Test ist, dass kein weiteres Office-Programm installiert ist. Sind noch andere Office Programme per C2R installiert, so kann man über das Update-Verhalten beeinflussen. Von Word, Excel… über DateiKonto  erreichen wir die Produkt Informationen und dort sind auch die Update-Optionen versteckt.

Da OneDrive for Business jedoch keine Oberfläche hat ….

Nur OneDrive for Business?
Ja das ist durchaus möglich. Kann man kaufen. Nennt sich OneDrive for Business with Office Online

OneDrive for Business and Office 2010 | problems after Office Update

14. August 2014 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft SharePoint Workspace 2010

You click on a SharePoint document library (SharePoint Online and SharePoint Server 2013) on the "Synchronize"-Button and on you client device opens SharePoint Workspace 2010?

This could happen. But the following requirements must be met:

  • you have installed Office 2010 on your device.
  • you have also installed the standalone program OneDrive for Business.
  • and

  • there was an update for Office 2010 installed.

This update entered incorrect values on some keys in the registry.

Remedy:

You start  immediately after the update of Office 2010 a manual repair of OneDrive for Business.

Background:

The first program, which synchronized files between computers, called Groove. Here you can find countless information on the program (most in German language). After Microsoft bought Groove Networks (including his CEO (Ray Ozzie), who had later taken over from Bill Gates at Microsoft), the product was  called SharePoint Workspace 2010, and files could still be exchanged between computers, but for the first time there was a client program, which may synchronize data from the SharePoint Server (2010) making these files available offline. Next step was SkyDrive Pro (and lost a lot of functionality) and from SkyDrive Pro the last step was OneDrive for Business. And today you still can find Groove.exe on your system.

SharePoint Workspace 2010

<–>

SharePoint Server 2010
OneDrive for Business

<–>

SharePoint Server 2013  /
SharePoint Online

You could buy SharePoint Workspace 2010 separately, but it was also part of Office 2010 Professional Plus

As Microsoft continues to mend vulnerabilities for Office 2010 and this is distributed on a monthly basis, incorrect values ​were written ​in the registry when updating and this must be corrected. To repair OneDrive for Business, see Panel- Programs – Programs and Features … right mouse button, then "Change"

programs: OneDrive for business

OneDrive for Buisness Repair

Select quick repair and then Click Repair.

Then you may click as usual, on each new SharePoint document library in the web browser for synchronization.

One Microsoft?

Unfortunately, not yet. Otherwise the Microsoft managers of OneDrive for Business would say to those responsible for Office that under the above circumstances, these registry keys do not need to be set. On reason  could be, because the Office people work in Redmond, but pursue OneDrive for Business developers work on the original location of Groove Networks in Cambridge MA near Boston.

OneDrive for Business und Office 2010 | Probleme nach Office Update

13. August 2014 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft SharePoint Workspace 2010

Sie klicken in einer SharePoint Dokumentenbibliothek (SharePoint Online oder SharePoint Server 2013) auf “Synchronisieren” und auf Ihrem Client öffnet sich SharePoint Workspace 2010 ?

Das kann passieren. Jedoch müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

  • auf Ihrem Client ist Office 2010 installiert
  • auf Ihrem Client ist das Standalone Programm OneDrive for Business installiert

und das wichtige:

  • Es wurde ein Update für Office 2010 installiert

Durch dieses Update werden in der Registry falsche Werte eingetragen.

 

Abhilfe:

Sie starten die nach dem Update von Office 2010 eine manuelle Reparatur von OneDrive for Business starten.

Hintergrund:

Das erste Programm, was Dateien zwischen Rechnern synchronisierte, war Groove. Hier finden sie unzählige Informationen zu dem Programm.  Nachdem Microsoft die Fima Groove Networks gekauft hatte (samt Ihrem CEO (Ray Ozzie), der später dann bei Microsoft die Nachfolge von Bill Gates übernommen hatte), wurde das Produkt zu SharePoint Workspace 2010. Dateien konnte immer noch zwischen Rechnern ausgetauscht werden, aber erstmals gab es ein Client-Programm, mit dem Daten aus dem SharePoint Server (2010) synchronisieren werden konnten und damit Offline zur Verfügung standen. Aus SharePoint Workspace 2010 wurde dann SkyDrive Pro (und verlor eine ganze Menge Funktionalität) und aus SkyDrive Pro wurde dann OneDrive for Business.  Und noch heute finden Sie auf Ihrem System eine Groove.exe

SharePoint Workspace 2010

<–>

SharePoint Server 2010
OneDrive for Business

<–>

SharePoint Server 2013  /
SharePoint Online

SharePoint Workspace 2010 konnte man separat kaufen, es war aber auch Bestandteil von Office 2010 Professional Plus

Da Microsoft weiterhin Schwachstellen für Office 2010 flickt und diese im monatlichen Rhythmus verteilt, werden also beim Update falsche Werte in die Registry geschrieben und diese müssen wieder korrigiert werden.  Die Reparatur für die OneDrive for Business finden Sie unter Systemsteuerung- Programme – Programme und Features … rechte Maustaste, dann “Ändern”

Programme: OneDrive for Business

OneDrive for Business: Reparatur

Wählen Sie Schellreparatur und anschließen Klicken Sie auf Reparieren.

Danach können Sie wie gewohnt, neue SharePoint Dokumenten-Bibliotheken im Web-Browser zur Synchronisation anklicken.

One Microsoft?

Leider noch nicht. Sonst würden die Microsoft Verantwortlichen von OneDrive for Business den Verantwortlichen für Office mitteilen, dass unter obigen Umständen diese Registry-Keys nicht gesetzt werden müssen. Ursache könnte sein, weil die Office-Truppe in Redmond arbeitet, die OneDrive for Business  Entwickler aber noch am ursprünglichen Ort von Groove Networks in Cambridge MA in der Nähe von Boston ihrer täglichen Arbeit nachgehen.

OneDrive | wrong icon illustration on Windows 8.1 problem solved

23. Juli 2014 1 Kommentar

OneDrive

time has gone. At June 19, I reported here about the update KB 2962409, which gave 8.1 users of Windows a wrong icon in the info bar. And in July patch, no change was  present. Now Microsoft has released an update KB 2980654 KB. Unfortunately, the description is "8.1 reliability improvements for OneDrive under Windows 8.1 and Windows RT" and does not answer, what has been changed.

This update is for

  • Windows 8.1 Enterprise
  • Windows 8.1 Pro
  • Windows 8.1
  • Windows RT 8.1
    The file SkyDrive.exe (Yes, it is still there) shows following information:
before after
SkyDrive.exe before patch 2980654 SkyDrive.exe after patch 2980654

and behold, after the update the OneDrive display error disappeared …

OneDrive | falsche Anzeige unter Windows 8.1 – Problem gelöst

23. Juli 2014 2 Kommentare

OneDrive

wenn’s mal etwas länger dauert. Am 19.Juni habe ich hier über das Update KB 2962409 berichtet, welches den Benutzern von Windows 8.1 eine falsches Icon in der Info-Leiste bescherte. Und im Juli Patch war noch keine Änderung vorhanden. Jetzt hat Microsoft ein Update KB 2980654 zur Verfügung gestellt. Leider ist in der Beschreibung nur von “Verbesserungen der Zuverlässigkeit für OneDrive unter Windows 8.1 und Windows RT 8.1” die Rede.

Dieses Update gilt für

  • Windows 8.1 Enterprise
  • Windows 8.1 Pro
  • Windows 8.1
  • Windows RT 8.1
    Die SkyDrive.exe  (ja, es gibt sie noch) zeigt folgende Version:
vorher nachher
SkyDrive.exe vor dem Patch 29806564 SkyDrive.exe nach dem Patch 29806564

und siehe da, nach dem Update ist der OneDrive Anzeige-Fehler verschwunden…

Windows 8.1 Update | aus SkyDrive wird OneDrive

7. April 2014 1 Kommentar

OneDrive SkyDrive

wie schon vermutet, hat Microsoft im Windows 8.1 Update (April 2014) Änderungen am Betriebssystem vollzogen, und die betreffen auch SkyDrive. Denn jetzt wurden konsequent die Namensänderungen vollzogen.

nach Windows 8.1. Update: OneDrive

Im Windows Explorer wurde der Name geändert: Aus SkyDrive wird jetzt auch unter Windows 8.1 OneDrive

OneDrive: Synchronisierung anhalten OneDrive: Synchronisierungs-Status

Im Kontext-Menü gibt es jetzt (endlich) die Möglichkeit, die Synchronisierung von OneDrive Dateien mit der Wolke zu unterbrechen bzw. fortzusetzen.

mit Windows 8.1 Update: Namensänderung an Modern App OneDrive

auch die “modern App” wurde auf den Namen OneDrive umgestellt.

 

Windows 8.1 Update: Hinweis, Synchronisierung abgeschaltet

Hat man die Synchronisierung ausgeschaltet und startet erneut die Modern App, wird man gleich darauf hingewiesen…

 

Ausschalten der Synchronisierung in der Modern App OneDrive

Die Optionen innerhalb der Modern App enthalten jetzt zusätzlich einen Punkt, um auch hier die Synchronisierung anhalten und fortsetzen zu können

SkyDrive Pro | Update KB2817622

14. August 2013 Hinterlasse einen Kommentar

SkyDrive Pro

Microsoft hat am 13.8.2013 ein Update für SkyDrive Pro veröffentlicht. Unter KB 2817622 kann man das Update sowohl für die 32- als auch für die 64 Bit-Version manuell herunterladen, natürlich wird es auch über WSUS verteilt.

Intern wird dann die Groove.exe und damit verbundene DLL’s auf den neusten Stand gebracht. Microsoft hat dazu aber keine Details veröffentlicht.

Zu finden ist die Groove.exe unter “C:\Program Files\Microsoft Office\Office15”. Die alte Version-Nummer der Groove.exe war 15.0.0417.1003, nach dem Update 15.04.4517.1505

SkyDrive Pro | Update KB2810019 (engl.)


SkyDrive Pro

On 5/14/2013 Microsoft has provided an update (KB28100149) for SkyDrive Pro, it may be installed also via WUS.

Here can you see the description for this patch and both 32-bit and the 64-bit version and install.

Essentially fixed the following issues:

  • 2 missing texts have been implemented in 40 languages.
  • Problems in the context menu
  • Error messages were inaccurate and were made more precise.
  • Separate and manual starting problems have been fixed.
  • Incorrect authentication messages were displayed when uploading or downloading.
  • SkyDrive Pro crashed when they stopped SkyDrive Pro in the notification area.
  • Deleting a file could not be made if this file was renamed previously twice.
SkyDrive Pro, Groove.exe, Version

The new version of SkyDrive Pro (Groove.exe) after update has the number:  19.03.2013.2027

Note: The german blogpost you will find here

SkyDrive Pro | Update KB2810019

15. Mai 2013 2 Kommentare

SkyDrive Pro

Microsoft hat am 14.5.2013 auch für SkyDrive Pro ein Update (KB28100149)bereitgestellt, das u.a auch per WSUS installiert werden kann.

Hier können Sie die Beschreibung zu diesem Patch einsehen und sowohl die 32-Bit als auch die 64-Bit Variante herunterladen und installieren.

Im wesentlichen wurde folgende Probleme behoben:

  • in den mittlerweile 40 Sprachen wurden 2 fehlende Texte implementiert.
  • Probleme im Kontextmenü
  • Fehlermeldungen waren ungenau und wurden präzisiert.
  • Trennen und manuelles Starten bei Problemen wurden beseitigt.
  • Bei Up- oder Download wurden falsche Authentifizierung-Meldungen angezeigt.
  • SkyDrive Pro stürzte ab, wenn sie SkyDrive Pro in der Benachrichtigung-Area anhielten.
  • Das Löschen einer Datei konnte nicht durchgeführt werden, …
  • …wenn diese Datei zuvor 2 mal umbenannt wurde.
SkyDrive Pro, Groove.exe, Version Die neue Version von SkyDrive Pro (Groove.exe) hat nach dem Update
die Versions-Nummer: 19.03.2013.2027

SharePoint Workspace 2010 | Was passiert beim Update auf Office 2013

26. Oktober 2012 Hinterlasse einen Kommentar

Die Bits von Office 2013 sind fertiggestellt. Und in der Office Professional 2013 Plus wird es ja kein SharePoint Workspace 2010 geben. Das habe ich in diesem Blogbeitrag beschrieben.

Leider ist die Funktionalität von SkyDrive und SkyDrive Pro vs. SharePoint Workspace 2010 nicht identisch. Das wird sich zwar nach Aussagen von Microsoft Mitarbeitern ändern, aber derzeit eben nicht.

SkyDrive – SkyDrive Pro – SharePoint Workspace 2010: Grundlagen

Was passiert bei einem Update von Office Professional 2010 Plus auf die neue Version Office 2013 Professional Plus?

Ich habe das einmal ausprobiert. Und kann all diejenigen beruhigen, die z.B. Mit SharePoint Workspace 2010 mit der Peer2Peer Funktionalität arbeiten, und auf noch nicht implementierte Funktionen von SkyDrive / SkyDrive Pro nicht verzichten wollen.

Bei einem Update wird SharePoint Workspace 2010 nicht entfernt und steht mit voller Funktionalität zur Verfügung. Da wir jetzt aber auch SkyDrive Pro erhalten, stehen jetzt 2 Microsoft Office Upload Center zur Verfügung.

%d Bloggern gefällt das: