Startseite > Cloud, Office365, OneDrive, SkyDrive > Windows 8.1 Update | aus SkyDrive wird OneDrive

Windows 8.1 Update | aus SkyDrive wird OneDrive


OneDrive SkyDrive

wie schon vermutet, hat Microsoft im Windows 8.1 Update (April 2014) Änderungen am Betriebssystem vollzogen, und die betreffen auch SkyDrive. Denn jetzt wurden konsequent die Namensänderungen vollzogen.

nach Windows 8.1. Update: OneDrive

Im Windows Explorer wurde der Name geändert: Aus SkyDrive wird jetzt auch unter Windows 8.1 OneDrive

OneDrive: Synchronisierung anhalten OneDrive: Synchronisierungs-Status

Im Kontext-Menü gibt es jetzt (endlich) die Möglichkeit, die Synchronisierung von OneDrive Dateien mit der Wolke zu unterbrechen bzw. fortzusetzen.

mit Windows 8.1 Update: Namensänderung an Modern App OneDrive

auch die “modern App” wurde auf den Namen OneDrive umgestellt.

 

Windows 8.1 Update: Hinweis, Synchronisierung abgeschaltet

Hat man die Synchronisierung ausgeschaltet und startet erneut die Modern App, wird man gleich darauf hingewiesen…

 

Ausschalten der Synchronisierung in der Modern App OneDrive

Die Optionen innerhalb der Modern App enthalten jetzt zusätzlich einen Punkt, um auch hier die Synchronisierung anhalten und fortsetzen zu können

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 28. Januar 2015 um 14:46

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: