Startseite > Office365, OneDrive, OneDrive for Business, SharePoint Online > OneDrive for Business | Das Ende der Windows 8.1 App

OneDrive for Business | Das Ende der Windows 8.1 App


OneDrive for Business, Microsoft

War Sie unnütz? Die Rezessionen der OneDrive for Business modern App für Windows 8.1 lassen den Entwicklern keine Pokale zukommen. 

OneDrive for Business, modern App, Windows 8.1 Das Hauptproblem dieser App ist und war, dass ich nur auf die Daten zugreifen konnte, wenn ich Online war. Kein Internet – keine Daten. Dann kann ich ja gleich einen Web-Browser nehmen. Keine Möglichkeit, die Daten lokal zu synchronisieren.

Und die meisten Benutzer haben dann auch zum Client Programm OneDrive for Business gegriffen, den man hier in 40 verschiedene Sprachen in 32- oder 64 Bit herunterladen kann.

Benutzer von

  • Office Professional Plus 2013
  • Office 365 Enterprise E3
  • Office 365 Midsize Business
  • Office 365 Small Business Premium
  • haben diesen das Programm ja schon installiert.

Und in den Nachrichten vom Office 365 Portal  hat Microsoft angekündigt, dass sie zum 27.3.2015 die OneDrive for Business App für Windows 81.1 aus dem Store herausnehmen werden. Es wird auch keine Updates mehr geben. Gut, wie oben schon erwähnt, Tränen werden hier nicht fließen.

Einzig Besitzer mit Windows RT als Betriebssystem (Surface RT, Surface 2, …) schauen dann ihn die Röhre. Hier kann der Zugriff wirklich nur über den Browser erfolgen, denn die obigen Client-Downloads laufen nicht unter RT.

Was aber ist der Hintergrund?

Warum hat Microsoft die App nicht ausgebaut? Nun, die Antwort dazu heißt schlichtweg:

Next Generation Sync Client (NGSC).

Microsoft hat schon seit einiger Zeit mit der Entwicklung eines völlig neuen Client begonnen, der die Zusammenfassung von OneDrive und OneDrive for Business beinhaltet. Ein Client-Programm, eine Synchronisation, aber zwei verschiedene Zielorte in der Cloud.

Und unter Windows 10 Preview kann man es schon testen, allerdings in seiner ersten Form und nur mit OneDrive (personal).

… und da erscheint es konsequent, das Leben einer schlechten App zu beenden.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: