Archiv

Posts Tagged ‘modern App’

OneDrive for Business | The end of the Windows 8.1 app

21. Februar 2015 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Was the app useless? The recessions of the OneDrive for Business modern app for Windows 8.1 let the developers get any trophies. 

OneDrive for Business, modern App, Windows 8.1 The main problem of this app is and was that I could only access the data when I was online. No internet – no data. Therefore you may do all your work with Web-Browser.  No way to synchronize the data locally with the app.

And most people decide to install the Client program OneDrive for Business, which you may download here in 40 languages in 32- and 64 Bit versions.

Users, who have installed

  • Office Professional Plus 2013
  • Office 365 Enterprise E3
  • Office 365 Midsize Business
  • Office 365 Small Business Premium
  • already have installed this program.

    Microsoft has announced in the Office 365 portal, that they will remove the modern app OneDrive for Business in the store at 03/27/2015. Also they will do no more updates. Well, as mentioned above, tears will not flow here.
    Only owners with Windows RT operating system (Surface RT, Surface 2, …) may have no chance, because, the access can really only take place via the browser, because the above client downloads do not run on RT.

What is the background?
Why Microsoft has not expanded the app? Well, the answer to that is, simply:

Next Generation Sync Client (NGSC).

Microsoft has begun for some time with the development of a completely new client, which included the summary of OneDrive and OneDrive for Business. A client program, synchronization, but two different destinations in the cloud.

And with Windows 10 Preview, you can test it already, but in its first form, and only with OneDrive (personal).

… And since it seems logical to end the life of a poor app.

OneDrive for Business | Das Ende der Windows 8.1 App

21. Februar 2015 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

War Sie unnütz? Die Rezessionen der OneDrive for Business modern App für Windows 8.1 lassen den Entwicklern keine Pokale zukommen. 

OneDrive for Business, modern App, Windows 8.1 Das Hauptproblem dieser App ist und war, dass ich nur auf die Daten zugreifen konnte, wenn ich Online war. Kein Internet – keine Daten. Dann kann ich ja gleich einen Web-Browser nehmen. Keine Möglichkeit, die Daten lokal zu synchronisieren.

Und die meisten Benutzer haben dann auch zum Client Programm OneDrive for Business gegriffen, den man hier in 40 verschiedene Sprachen in 32- oder 64 Bit herunterladen kann.

Benutzer von

  • Office Professional Plus 2013
  • Office 365 Enterprise E3
  • Office 365 Midsize Business
  • Office 365 Small Business Premium
  • haben diesen das Programm ja schon installiert.

Und in den Nachrichten vom Office 365 Portal  hat Microsoft angekündigt, dass sie zum 27.3.2015 die OneDrive for Business App für Windows 81.1 aus dem Store herausnehmen werden. Es wird auch keine Updates mehr geben. Gut, wie oben schon erwähnt, Tränen werden hier nicht fließen.

Einzig Besitzer mit Windows RT als Betriebssystem (Surface RT, Surface 2, …) schauen dann ihn die Röhre. Hier kann der Zugriff wirklich nur über den Browser erfolgen, denn die obigen Client-Downloads laufen nicht unter RT.

Was aber ist der Hintergrund?

Warum hat Microsoft die App nicht ausgebaut? Nun, die Antwort dazu heißt schlichtweg:

Next Generation Sync Client (NGSC).

Microsoft hat schon seit einiger Zeit mit der Entwicklung eines völlig neuen Client begonnen, der die Zusammenfassung von OneDrive und OneDrive for Business beinhaltet. Ein Client-Programm, eine Synchronisation, aber zwei verschiedene Zielorte in der Cloud.

Und unter Windows 10 Preview kann man es schon testen, allerdings in seiner ersten Form und nur mit OneDrive (personal).

… und da erscheint es konsequent, das Leben einer schlechten App zu beenden.

OneDrive for Business | modern App – Löschen (Bug)

10. Oktober 2014 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Roman Korecky @Rokory aus Wien hat einen Bug in der modern App OneDrive for Business entdeckt. Gemeint ist die App aus dem Windows Store.

OneDrive for Business: Löschen einer Datei Benutzt man diese App , die direkt mit SharePoint Online verbunden ist, werden die Daten angezeigt. Soweit so gut. Löscht man jetzt über die modern App eine Datei dann wird diese in SharePoint gelöscht. So weit so gut.

Normalerweise werden gelöschte Dokumente auf dem SharePoint 90 Tage im Server-Papierkorb aufbewahrt.

Und hier ist der Fehler:

eine über die OneDrive for Business App gelöschte Datei wird zwar gelöscht, aber nicht in den Papierkorb gelegt, und ist damit unwiederbringlich verloren.

Hat man die Datei jedoch über die Windows Standard App synchronisiert, liegt also eine “Kopie” auf dem lokalen Gerät vor, dann passiert bei einer Löschung folgendes:

  1. Die Datei wird in den Papierkorb des Gerätes verschoben
  2. Bei der nächsten Synchronisierung mit SharePoint Online wird diese dort gelöscht.
  3. Mit der Löschung wird die Datei in den SharePoint Papierkorb verschoben.

Somit habe ich die mehrere Möglichkeiten, diese Datei wieder her zu stellen.

  • aus dem Papierkorb des Gerätes
  • aus dem Papierkorb von SharePoint Online

Jede gelöschte Datei bleibt 90 Tage im Papierkorb von SharePoint Online.


      Stellt sich die Frage, warum man die Modern App OneDrive for Business überhaupt benutzt:
        Wenn ich mich mit dem SharePoint Online verbinden möchte, um mit Dateien zu arbeiten,aber nicht den Web-Browser benutzen will.
        Wenn ich die SharePoint Daten nicht mit meinem Gerät synchronisiert habe, und nicht mit dem Browser arbeiten möchte.
        Wenn ich ein Surface RT (alle Versionen mit RT als Betriebssystem) habe, denn dort kann ich Dateien aus dem SharePoint Online nicht lokal benutzen, und ich nicht mit dem Browser arbeiten möchte.
        Zusammenfassung:
        Wenn ich mit der Modern App eine Datei lösche, ist sie gelöscht, und kann nicht widerhergestellt werden
%d Bloggern gefällt das: