Archiv

UserVoice: Save and Restore current OneDrive configuration

20. Februar 2020 1 Kommentar

UserVoice: Save and Restore current OneDrive configuration

Your harddisc has crashed. After the replacement you have to install your OneDrive Pesronal and OneDrive for Business and all the diffrent connections manually. Same procedure, if you got a new device.

 

OneDrive for Business

And you know, there are a lot of settings:

  • Start OneDrive automatically when I sign in to windows
  • Automatically pause sync when this device is on a metered network
  • Display notifications when people share with me
  • Warn me before removing files from the cloud
  • Notify me when sync is auto-paused
  • Save space and download files as you use them

for each account/location: Choose folders settings

Manage Backup

  • Upload rate
  • Download rate
  • Use Office applications to sync Office files that I open
  • Sync conflicts
  • Insider version
    Yes, several settings may be controlled via group Policies, but not all .

    OneDrive Personal (Consumer)

  • Choose folders
  • Personal Vault Lock time
  • Photos and videos
  • Screenshots
  • Upload rate
  • Download rate
  • Use Office applications to sync Office files that I open
  • Sync conflicts

 

User Voice request:

Save and Restore the configuration to the cloud

client Save/restore  from cloud
OneDrive for Business ODFB Configuration  with device id
OneDrive Personal Onedrive Configuration: with Device ID

 

      This could save so much time, individuals or enterprise companies.

OneDrive for Business | news at the end of the year – NGSC

22. Dezember 2016 1 Kommentar

Merry Christmas

News at the end of the year

I guessed it. There are too many issues in the latest or newest version of the Next Generation Sync Client. But now it’s official: Here you may read now, during the Christmas days or at the end of the year 2016, a statement from Microsoft Product Marketing Director Stephen Rose, successor of Reuben Krippner:

  • The GA (Global availability) of the NGSC is postponed to January 2017
  • But there are news about the OneDrive Admin Center
  • The NGSC client for MAC OS is also available for a direct Download
  • and an announcement, that we will have many news in 2017

About several things I will blog post during the Christmas days

Amazing, hopefully with continuity:The latest, most recent releases were published by Stephen Rose on Microsoft’s new technical community marketplace. Maybe you should take a look:  Microsoft Tech Community 
After all, 35,000 members get the latest information there.

Who does not want to miss the news, you should

Simply subscribe to the blog.
Or follow me on Twitter @HansBrender

Only one thing remains to me:

I wish all a merry and peaceful Christmas
and a good start to 2017

OneDrive for Business | zum Jahresende 2016 – NGSC

22. Dezember 2016 Hinterlasse einen Kommentar

fröhliche Weihnachten

Zum Jahresabschluß

Geahnt habe ich es. Dafür sind noch zu viele Fehler im Next Generation Sync Client. Aber jetzt ist es offiziell: Hier sind noch vor den Festtagen und dem kommenden Jahresende 2016 vom Microsoft Produkt Marketing Direktor Stephen Rose, Nachfolger von Reuben Krippner,  ein paar Aussagen veröffentlicht worden:

  • Die globale Verfügbarkeit des Produktes (NGSC) wird erst im Januar 2017 erfolgen
  • Dafür gibt es jetzt schon das OneDrive Admin Center
  • NGSC für das Apple Betriebssystem nicht nur über den Apple Store.
  • Und die Ankündigung, dass es auch 2017 noch viele Neuheiten geben wird.

Darüber und über andere Dinge werde ich auch über die Festtage berichten.

 

Erstaunlich, hoffentlich auch mit Kontinuität: Die letzten, neusten Veröffentlichungen wurden von Stephen Rose auf dem neuen technischen Community Marktplatz von Microsoft veröffentlicht. Vielleicht mal reinschauen:  Microsoft Tech Community 

Immerhin schon 35000 Mitglieder holen sich hier die neuesten Informationen

wer über die Festtage nichts verpassen will:

 

Einfach den Blog abbonieren.
Oder mir auf Twitter @HansBrender folgen
 
Bleibt mir hier nur eins:

ich wünsche alle fröhliche und geruhsame Weihachten
und einen guten Rutsch ins Jahr 2017

OneDrive | 100 GB extra Speicher für 2 Jahre–und dann?

18. Februar 2015 4 Kommentare

OneDrive, Microsoft OneDrive

Bing Reward Programm und Zugriffszahlen im OneDrive Blog

Nachdem ich den Original Blog Post über das Bing Reward-Angebot am  13.2.2015 geschrieben habe, sind bei mir die Zugriffszahlen stark angestiegen

Die farbige Markierung ist der 13.2.2105

Weil aber andere das Thema aufgegriffen und selbst Beiträge darüber geschrieben haben, kommt es auf den unterschiedlichen Kommunikationswegen zu Nachfragen, und zwei werde ich hier in diesem Blog Post beantworten:

Was passiert nach zwei Jahren?

die Antwort ist einfach ganz einfach. Der zusätzliche Speicher fällt weg. Wenn ich aber diesen Speicher genutzt habe, dann löscht Microsoft diese Daten nicht. Als Benutzer kann ich weiterhin auf “alle” meine OneDrive Daten zugreifen. Was nicht mehr funktioniert? Das weitere Speichern. Und egal, was ich dann speichern möchte, Bilder, Texte, Videos, Musik… Nichts geht mehr. Auch das Ändern von Dateien geht nicht mehr. Dann muss ich mir überlegen, ob ich diese Daten auf ein lokales Gerät auslagere, ja ein Download funktioniert natürlich, oder aber Speicher kaufe.  Aber die Gedanken sollte ich mir frühestens in 23 Monaten machen. Wer weiß, was Microsoft uns dann für Angebote in der Wolke anbietet.

Warum ist er Up- und Download so langsam?

OneDrive steht dem Benutzer auf unterschiedlichen Betriebssystemen und Geräten zur Verfügung. Die Daten werden in den Datenzentren von Microsoft gespeichert. Genauer gesagt unter Windows Azure. Noch genauer: Unter Azure Files.  Und je nach Betriebssystem stehen dem Benutzer unterschiedliche Synchronisations-Mechanismen zur Verfügung. Allein unter Windows gibt es mehrere unterschiedliche Programme und Apps. Wer unter Vista und Windows 7 unterwegs ist, benutzt das Synchronisations-Programm “SkyDrive”. Unter Windows 8.x ist das Synchronisationsprogramm dann in das Betriebssystem integriert worden. Und Microsoft arbeitet an NGSC (Next Generation Sync Client). Und in wenigen Monaten werden wir Benutzer dann mit NGSC  arbeiten können. Einen ersten Einblick zu NGSC kann man schon in der Preview von Windows 10 sehen. In Facebook gibt es eine Gruppe, wo schon über 700  Mitglieder Erfahrungen austauschen. Hier geht’s zur Gruppe.

Über NGSC werde ich natürlich in meinem Blog berichten, denn dieses Client-Programm wird unter Windows 7,8,10 und MAC nicht nur OneDrive, sondern auch OneDrive for Business  unterstützen.

Über die Synchronisation gibt es schon verschiedene Blog-Beiträge:

Zugriff und Synchronisation auf Daten
Das Synchronisations-Icon ist zurück
Synchronisation von Ordnern einstellen
Next Gerneration Sync Client

Um nichts zu versäumen, also den Blog als Lesezeichen  hinterlegen, als RSS Feed abonnieren, dem Blog abonnieren oder mir mir auf Twitter @HansBrender folgen.


 

 

Danke nochmals fürs Rebloggen

 

ComputerBase ComputerBase
PCGamesHardware PCGamesHardware
PCWelt PC Welt
WinFuture WinFuture
Dr.Windows Dr.Windows

MVP Award 2015

2. Januar 2015 1 Kommentar

MVP, Microsoft, Most Valuable Professional,Microsoft Most Valuable Professional MVP, Microsoft, Most Valuable Professional,Microsoft Most Valuable Professional MVP, Microsoft, Most Valuable Professional,Microsoft Most Valuable Professional

2013

2014

2015

1. 2. 3. Das Tripple ist perfekt. Zum dritten Mal in Folge wurde ich von Microsoft ausgezeichnet und bin wie am ersten Tag stolz, einer von etwa 4000 weltweiten MVPs  zu sein.

Feiern an der Eisbar Am letzten Tag von 2014 habe ich ja meine Wunschliste an Microsoft geschrieben, dann ein bisschen ins Jahr 2015 mit der Jugend gefeiert und dann war es schon da, das neue Jahr 2015.

Und da am 1.1.2015 nicht so viele E-Mails eintrudeln, bekommt man die E-Mail von Microsoft schon mit:

Microsoft MVP Banner

Sehr geehrte(r) Hans Brender,

herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns, Ihnen den Microsoft® MVP Award 2015 verleihen zu können! Diese Auszeichnung wird an herausragende, führende Mitglieder der technischen Communities verliehen, die ihre wertvollen praktischen Erfahrungen mit anderen Menschen teilen. Wir schätzen Ihren außerordentlich bedeutenden Beitrag in den technischen Communities zum Thema SharePoint Server im vergangenen Jahr hoch ein.


Ich habe im vergangen Jahr viele neue Kollegen der MVP-Community kennen und schätzen gelernt, und das rund um den Erdball.

Im Jahr 2014 habe ich 161 neue Beiträge geschrieben, insgesamt sind es jetzt 511. Und weil ich mittlerweile die wichtigen Posts auch in englisch schreibe, wächst die OneDrive-Gemeinde:

Danke für die über 222.000 Besucher, die sich den einen oder anderen Beitrag angesehen, manche auch kommentiert, haben. Und auch die Abonnentenzahl wächst kontinuierlich.

Für die, die es nicht wissen:

MVP Tätigkeit wird nicht bezahlt, deshalb freuen wir MVPs uns natürlich, diese Auszeichnung zu erhalten. Ich helfe bei Problemen in der Microsoft Community oder erstelle Wikis. Ich bin im letzten Jahr auch viel gereist und habe auf kleinen oder großen Events und Konferenzen über OneDrive for Business gesprochen. Dabei bleibt es nicht bei Deutschland:

Nürnberg – Zürich – Brüssel – Barcelona – München – Düsseldorf – Birmingham – Berlin

waren einige Stationen im letzten Jahr.

Auch auf dem Video-Kanal bin ich unterwegs. Und hier kann man sehen, das es neben IT auch noch andere Dinge gibt, die mich interessieren. Mittlerweile erstelle ich aus gelieferten Artikeln, Fotos und Videos im vierten Jahr den Handball-Blog der Handballgemeinschaft Aalen-Wasseralfingen. 2110 Beiträge, 230 Newsletter erreichten die Handball-Anhänger während der letzten 4 Hallen-Saisons.

Anmeldung zum HG Newsletter

Danke an alle meine Hörer, Leser, YouTuber, Twitter-Follower (@HansBrender), Curah!-Leser und an alle, die mich bei dieser Tätigkeit das ganze Jahr unterstützt haben.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: