Startseite > Cloud, Office365, OneDrive, OneDrive for Business > OneDrive | 100 GB extra Speicher für 2 Jahre–und dann?

OneDrive | 100 GB extra Speicher für 2 Jahre–und dann?


OneDrive, Microsoft OneDrive

Bing Reward Programm und Zugriffszahlen im OneDrive Blog

Nachdem ich den Original Blog Post über das Bing Reward-Angebot am  13.2.2015 geschrieben habe, sind bei mir die Zugriffszahlen stark angestiegen

Die farbige Markierung ist der 13.2.2105

Weil aber andere das Thema aufgegriffen und selbst Beiträge darüber geschrieben haben, kommt es auf den unterschiedlichen Kommunikationswegen zu Nachfragen, und zwei werde ich hier in diesem Blog Post beantworten:

Was passiert nach zwei Jahren?

die Antwort ist einfach ganz einfach. Der zusätzliche Speicher fällt weg. Wenn ich aber diesen Speicher genutzt habe, dann löscht Microsoft diese Daten nicht. Als Benutzer kann ich weiterhin auf “alle” meine OneDrive Daten zugreifen. Was nicht mehr funktioniert? Das weitere Speichern. Und egal, was ich dann speichern möchte, Bilder, Texte, Videos, Musik… Nichts geht mehr. Auch das Ändern von Dateien geht nicht mehr. Dann muss ich mir überlegen, ob ich diese Daten auf ein lokales Gerät auslagere, ja ein Download funktioniert natürlich, oder aber Speicher kaufe.  Aber die Gedanken sollte ich mir frühestens in 23 Monaten machen. Wer weiß, was Microsoft uns dann für Angebote in der Wolke anbietet.

Warum ist er Up- und Download so langsam?

OneDrive steht dem Benutzer auf unterschiedlichen Betriebssystemen und Geräten zur Verfügung. Die Daten werden in den Datenzentren von Microsoft gespeichert. Genauer gesagt unter Windows Azure. Noch genauer: Unter Azure Files.  Und je nach Betriebssystem stehen dem Benutzer unterschiedliche Synchronisations-Mechanismen zur Verfügung. Allein unter Windows gibt es mehrere unterschiedliche Programme und Apps. Wer unter Vista und Windows 7 unterwegs ist, benutzt das Synchronisations-Programm “SkyDrive”. Unter Windows 8.x ist das Synchronisationsprogramm dann in das Betriebssystem integriert worden. Und Microsoft arbeitet an NGSC (Next Generation Sync Client). Und in wenigen Monaten werden wir Benutzer dann mit NGSC  arbeiten können. Einen ersten Einblick zu NGSC kann man schon in der Preview von Windows 10 sehen. In Facebook gibt es eine Gruppe, wo schon über 700  Mitglieder Erfahrungen austauschen. Hier geht’s zur Gruppe.

Über NGSC werde ich natürlich in meinem Blog berichten, denn dieses Client-Programm wird unter Windows 7,8,10 und MAC nicht nur OneDrive, sondern auch OneDrive for Business  unterstützen.

Über die Synchronisation gibt es schon verschiedene Blog-Beiträge:

Zugriff und Synchronisation auf Daten
Das Synchronisations-Icon ist zurück
Synchronisation von Ordnern einstellen
Next Gerneration Sync Client

Um nichts zu versäumen, also den Blog als Lesezeichen  hinterlegen, als RSS Feed abonnieren, dem Blog abonnieren oder mir mir auf Twitter @HansBrender folgen.


 

 

Danke nochmals fürs Rebloggen

 

ComputerBase ComputerBase
PCGamesHardware PCGamesHardware
PCWelt PC Welt
WinFuture WinFuture
Dr.Windows Dr.Windows
  1. 20. Februar 2015 um 10:02

    Dann wird mit der Vereinheitlichung auch die Zukunft von OneDrive for Business spannend.
    Im Moment scheint der separate Client aufgrund des fehlens von „selected sync“ hinter dem consumer OneDrive entscheidend zurück zu stehen.
    In Zeiten von unlimited space für Office365 irgendwie nicht nachvollziehbar.

    • 20. Februar 2015 um 11:20

      Da war die Marketing Abteilung von Microsoft schneller…. in einigen Monaten wird sich das alles besser darstellen. Geduld

  1. 19. März 2016 um 13:41
  2. 18. Februar 2015 um 10:47

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: