Archiv

Posts Tagged ‘Windows Phone 7’

SkyDrive Pro | Apps für unterschiedliche Devices

15. Juli 2013 3 Kommentare

SkyDrive Pro, Skydrive, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Vista, Windows XP, Windows Phone 7, Windows Phone 8, SkyDrive Pro App, Einschränkungen, Betriebssystem,iPhone, iPad, Apple Mac, Windows RT, Surface RT

Wo brauch ich welche App ?

Oder welches Programm ist notwendig, um Bibliotheken aus dem SharePoint Server auf ein lokales Gerät zu synchronisieren? Microsoft hat sich bei der Namensgebung etwas unglücklich verhalten. SkyDrive vs. SkyDrive Pro. Während wir bei SkyDrive von der Konsumer-Variante sprechen, benötigen wir SkyDrive Pro nur im Zusammenspiel mit SharePoint Server. Wer hier nach SkyDrive sucht, ist falsch, aber auch dazu habe ich eine graphische Übersicht erstellt.

SkyDrive Pro, Skydrive, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Vista, Windows XP, Windows Phone 7, Windows Phone 8, SkyDrive Pro App, Einschränkungen, Betriebssystem,iPhone, iPad, Apple Mac, Windows RT, Surface RT

und hier die Link-Liste mit Hinweisen zum Download, etc…

image

SkyDrive Pro wird weder von Windows XP noch von Windows Vista unterstützt. Wer unter diesen Betriebssystemen Daten mit einen SharePoint synchronisieren möchte, der muss sich mit SharePoint Workspace 2010 begnügen. Dazu gibt es auch meinem Blog noch jede Menge zusätzliche Informationen.

image Mit Ausnahme von Windows RT (Surface RT) ist SkyDrive Pro unter den angegebenen Windows Betriebssystemen installierbar. Normalerweise kommt SkyDrive Pro mit Office 2013, aber Microsoft hat SkyDrive Pro auch als Standalone Version zum Download zur Verfügung gestellt.
image Wie unter 2 schon erläutert, verhindern technische Restriktionen eine Implementierung von SkyDrive Pro unter Windows RT. Dabei ist es egal, ob Sie Windows 8 oder  Windows 8.1 verwenden.
image Windows 8 und Windows 8.1 Benutzer profitieren von der SkyDrive Pro Modern App, die Sie hier aus dem Windows Store herunterladen können.
Wenn Sie Windows RT verwenden, können Sie mit dieser App allerdings nur Online arbeiten.

Optimal ist es für Windows 8 und Windows 8.1 also, sowohl die Integration in den klassischen Desktop  (siehe 2) als auch die SkyDrive modern App zu installieren.

image Mac Benutzer haben derzeit noch keine Möglichkeit, SharePoint Server Bibliotheken für den Offline Einsatz zu synchronisieren.
image Windows Phone erhalten mit Office Mobile für Windows 7 oder Office Mobile für Windows 8  die Möglichkeit, Zugriff auf die SharePoint Server Bibliotheken zu erhalten.
image Über den Apple Store können iPhone und iPad Benutzer die SkyDrive Pro  App herunterladen. Diese App kann nur in Verbindung mit Office 365 Kunden benutzt werden (SharePoint Online). Ein Zugriff auf SharePoint Server on Premise ist nicht möglich. Zudem müssen hier die Lizenzbestimmungen beachtet werden!
image Android Benutzer haben derzeit auch keine Möglichkeit, SharePoint Bibliotheken Offline zu benutzen

Natürlich können Sie von jedem Gerät, welches einen Browser beinhaltet, auf Ihre SharePoint Bibliotheken zugreifen. Dazu ist allerding immer eine Internet-Verbindung notwendig.

Nur SkyDrive Pro (und eingeschränkt SharePoint Workspace 2010) erlauben das Bearbeiten von Dokumenten und Dateien ohne Internetverbindung (Offline).

SkyDrive | Windows Phone | Bilder automatisch synchronisieren

13. Oktober 2012 2 Kommentare

SkyDrive

Wer ein Windows Phone sein eigen nennt, der hat die Möglichkeit, seine gerade gemachten Bilder unmittelbar mit SkyDrive zu synchronisieren.

Einzustellen auf dem Windows Phone unter:

Bilder / Eigene Aufnahmen / Einstellungen / Automatisch auf SkyDrive hochladen / Ein

und

Bilder / Eigene Aufnahmen / Einstellungen / Automatisch auf SkyDrive hochladen / Konto für schnellen Upload /Skydrive

sowie

Bilder / Eigene Aufnahmen / Automatischer Upload

Einen kleinen Schönheitsfehler hat das ganze: Selbst wenn Sie das Bild in hoher Auflösung geschossen haben, auf SkyDrive werden die Bilder dann im Ordner SkyDrive-Kamerarolle nur mit niedriger Auflösung synchronisiert. Das ist zu wenig für ein Backup oder die Veröffentlichung in andere Medien.

SkyDrive Ordner

 

Vielleicht haben Sie schon den Telekom Werbespot gesehen, und genau das Szenario wollte ich eigentlich haben.

SykDrive, Windows Phone, Laptop, Desktop, Bilder

Das Szenario:
Während eines Handballspiel wird mit einem Desktop ein Live-Ticker bedient und das Spiel beschrieben. Der Liveticker kann auch Bilder aufnehmen. Also mit dem Windows Phone schnell ein Bild vom laufenden Spiel gemacht, welches sofort in die Cloud in SkyDrive  synchronisiert wird. Der Desktop wiederum synchronisiert das Bild im SkyDrive Ordner. Und dann kann ohne Kabelverbindung, ohne weitere Synchronisierung direkt aus dem SkyDrive- Ordner auf dem Desktop das Bild in den Live-Ticker eingefügt werden. Wäre da nicht das Problem mit der schlechten Auflösung.

Ein Workaround habe ich jetzt gefunden. Es gibt für Windows Phone eine App mit dem Namen Camera Roll Sync, welche die Bilder in einen beliebigen Ordner auf Skydrive synchronisiert. Und das ohne Änderung der Auflösung. Allerdings auch mit einem kleinen Schönheitsfehler. Ich muss die Synchronisierung mit einem Klick anstoßen.

Setup Camera Roll Sync, Windows Phone Setup Camera Roll Sync, Windows Phone Upload Camera Roll Sync, Windows Phone

Im Internet finden sich viele Benutzer, die sich über über die Änderung der Auflösung aufregen. In den älteren SkyDrive Versionen, war dies überall in SkyDrive der Fall, das hat man aber abgestellt. Nur nicht im Windows Phone…

und noch eine kleine Anmerkung: das ganze funktioniert nur mit SkyDrive und nicht mit SkyDrive Pro

hier der Vergleich des gleichen Bildes:

Windows Phone, automatische Synchronisierung von Bildern mit Skydrive Bild automatsch synchronisiert im Ordner Skydrive-Kamerarolle
Windows Phone,  Synchronisierung mit App von Bildern mit Skydrive Bild synchronisiert mit der App

Die App findet Sie im Windows Phone Store…

SharePoint Workspace 2010 | Produkthandbuch

24. Juli 2011 1 Kommentar

Nach einem Jahr ist es endlich soweit. Das Produkthandbuch zu Microsoft SharePoint Workspace 2010 ist jetzt auch in deutscher Sprache als Download erhältlich.

Dabei haben Sie Die Wahl, als PDF oder XPS

Nun hat es fast 1 Jahr gedauert, bis die deutsche Version erhältlich ist. Leider ist kein einziges Wort zum Office Service Pack 1 und den darin enthaltenen Verbesserungen, gerade was SharePoint Workspace 2010 angeht, enthalten. Das ist schade, denn gerade hier hat sich was Skalierbarkeit und Performance, und die Menge der zu synchronisierenden Dokumente viel getan. Deshalb verweise ich auf meinen Blogbeitrag 500 – 1800 – 7500 – 1000.

Neben SharePoint Workspace 2010 gibt es im Downloadcenter noch die Produktbeschreibungen zu

Access 2010, Excel 2010, InfoPath 2010,  Office 2010, Office Mobile zu Windows Phone 7, Office Web Apps, OneNote 2010, Outlook 2010, PowerPoint 2010, Publisher 2010 und Word 2010.

Hier der Link zum Downloadcenter

Windows Phone 7 | Update Mango


Ab Herbst haben die Windows Phone 7 Besitzer die Möglichkeit, das Update mit dem Codenamen “Mango” zu installieren.

Dabei gibt es eine Reihe nützliche Features:

Kommunikation: Noch einfacher mit Menschen und Informationen in Verbindung bleiben
Mit Mango lassen sich Informationen zu Personen oder Gruppen logischer und kohärenter organisieren, wodurch die Nutzung des Smartphones noch einfacher, intuitiver und schneller wird.

Unterhaltungen
Einfacher Wechsel zwischen SMS, Facebook Chats und Windows Live Messenger während ein und derselben Unterhaltung.

Gruppen
Kontakte werden in personalisierte Live-Kacheln gruppiert, um die neuesten Statusupdates zu lesen oder schnell eine SMS, Email oder IM an die gesamte Gruppe direkt vom Startscreen zu senden.

Stärkere Integration von sozialen Netzwerken
Twitter und LinkedIn Feeds werden in Kontakte integriert; Facebook Check-ins sind eingebaut; eine neue Gesichtserkennungssoftware erleichtert das schnelle Markieren von Personen auf Fotos und deren Veröffentlichung im Web.

Verlinkter Posteingang
Mehrere Emailkonten können in einem verlinkten Posteingang gebündelt werden. Automatische Email-Threads strukturieren Email-Unterhaltungen, wodurch der Nutzer einen besseren Überblick über die neuesten Mails erhält.

Freisprechmodus
Integrierter Support von Speech-to-Text und Text-to-Speech ermöglichen SMS oder Chatten im Freisprechmodus.


Das Web optimal nutzen
Mango wird standardmäßig mit dem Internet Explorer 9 geliefert. Mango kombiniert das Internet mit den Möglichkeiten eines Smartphones, beispielsweise durch Standortinformationen, Kamera oder den Zugriff auf Apps. Dadurch wird das Web lokaler und relevanter.

Internet Explorer 9
Leistungsstarker Browser mit HTML5-Unterstützung und hardwarebeschleunigter grafischer Darstellung.

Bing in Windows Phone
Mehr Möglichkeiten der Websuche durch Bing Vision, Bing Audio und Sprache.


Ein neuer, intelligenter Ansatz im Umgang mit Apps
Heute wird der Nutzen einer App daran gemessen, was der Anwender damit machen kann. Echte Vorteile bringen Apps aber vor allem dann, wenn sie direkt mit den wichtigsten Anwendungs- und Erlebnisszenarien eines Smartphones verbunden werden. Mango kombiniert Suchergebnisse direkt mit inhaltlich zugehörigen Apps und nutzt noch stärker das Hub- und Live-Kacheln-Konzept.

Verbesserte Live-Kacheln
Liefern Informationen aus Apps in Echtzeit, ohne dass diese geöffnet werden müssten. Live-Kacheln werden nun dynamischer und enthalten mehr Informationen.

Multitasking
Mit Mango kann man nun einfach zwischen aktiven Apps wechseln. Dadurch wird sowohl Batterielebensdauer als auch Performance optimiert.


weitere Informationen direkt aus der Pressemitteilung von Microsoft.

Kategorien:Windows Phone Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: