Startseite > Next Generation Sync Client, Office365, OneDrive, OneDrive for Business > Next Generation Sync Client | Versionsinformationen

Next Generation Sync Client | Versionsinformationen


OneDrive for Business, Microsoft Microsoft OneDrive

Danke Microsoft. Ich weiß, es ist nicht so einfach zu wissen, welcher Synchronisations-Client auf dem jeweiligen PC läuft. Und selbst wenn es der Next Generation Sync Client (NGSC) ist, weiß ich als Benutzer oder Administrator immer noch nicht, ob ich die neuste Version auf meinem Rechner installiert habe.. Ja, meine Blog Post Leserwissen, dass der NGSC ausschließlich als C2R (Click 2 Run) Installation von Microsoft zu. bekommen ist. Das hat Vorteile, denn genau wie bei den Office 365 Programmen wie Word oder Excel habe ich, die richtigen Einstellungen vorausgesetzt, immer die neuste Version auf meinem Rechner. Aber stimmt das auch? Auf den sozialen Netzwerken wie Yammer tauchen immer wieder Fragen auf, welches ist den jetzt die letzte Version?

Auf den Support Seiten von Office gibt es jetzt ein Release Log, also eine von Microsoft gepflegte Seite, wo auch Änderungen von den einzelnen Versionen beschrieben sind. Und das nicht nur für Windows, sondern auch für die MAC Benutzer. Die deutsche Seite ist eine maschinelle Übersetzung, also habe ich die englische Seite verlinkt.

Next Generation Sync Client, Change Log

Microsoft, nochmals Danke

  1. jakob
    20. April 2016 um 23:04

    Egal wie oft ich die Datei von https://onedrive.live.com/about/de-de/download/ runterlade und installiere mein Client bleibt bei 17.3.6381.0405 unter W10.

    • 21. April 2016 um 12:25

      das war bei mir auch so 17.3.6381.0405… über Nacht🙂 wurde dann (ich glaube gestern) sowohl unter Windows 10 als auch unter Windows 10 auf 17.3.6381.0412 aktualisiert.

      • eiben
        21. April 2016 um 14:27

        Jep – bei mir auch. Habe gestern den aktuellen Client geladen und die .405 bekommen. Heute ist es die .412🙂

  2. eiben
    20. April 2016 um 16:14

    Perfekt – Danke! Habe da mal den aktuellen Client geladen.

  3. eiben
    20. April 2016 um 13:15

    Hi,

    du schreibst, dass man den NGSC nur per C2R bekommt – was ist denn wenn ich Windows 10 auf meinem Rechner habe, dann habe ich den NGSC doch direkt schon dabei – oder? Ich habe bei mir eine Version 17.3.6302.225 … ich habe kein C2R, sondern eine „traditionelle“ Office2016 Iinstallation unter Windows 10.0.10586.

    • 20. April 2016 um 15:26

      Das ist nur teilweise richtig. NGSC gibt es nur als C2R, wird aber mit einer MSI Installation ausgeliefert. Derzeit gibt es immer noch Probleme mit dem Self-Update. Also einfach manuell selbst installieren: Direkt von OneDrive Blog unter Download

  1. 23. Mai 2016 um 12:12
  2. 2. Mai 2016 um 23:58

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: