Archiv

Posts Tagged ‘Restore’

OneDrive – Neuheiten: neue Dateiformate, Restore mit Anleitung


Restore Mit Defender in Windows 10 1803

keine großen Neuheiten, aber doch einige News, die für bestimmte Benutzer sehr interessant sein könnten:

 

Neue Dateiformate für OneDrive, SharePoint und Teams

weitere 30 neue Dateiformate hat Microsoft in der Webansicht spendiert. Damit ist die Bibliothek auf über 300 Dateitypen angewachsen.

File Viewers  Web

Der Original Blog-Beitrag von Stephen Rose in engl. Sprache


OneDrive Files Restore und Windows Defender

ein weiterer Schutz hat Microsoft Anwendern von Office 365 Home, Office 365 Personal und OneDrive for Business Benutzern in Verbindung mit Windows 10 Version 1803  (Windows 10 April 2018) .

Neu dabei ist, dass der Benutzer durch den Defender gewarnt wird und eine geführte Anleitung erhält, wie er die durch Ransomware umbenannte Dateien zurücksetzen kann.

Restore mit Defender

Der Original Blog-Post von Aaron Rimmer kann hier in englischer Sprache nachgelesen werden


IntraZone

zum Ende dieses Blogposts möchte ich auf einen Podcast hinweisen. IntraZone. Es sind bereits zwei  Folgen dieses  klassischen  Podcasts von Mark Kashmann und Chris McNulty erschienen. Hier geht es um SharePoint Themen  in englischer Sprache

Podcast with Mark Kashman und Chris McNulty

Episode 1: Building Blocks of Your Intelligent Intranet
Episode 2: Low-code, no-code – that is the solution

Advertisements

SharePoint Workspace 2010 | Datensicherung

28. Januar 2011 2 Kommentare

Immer wieder vernachlässigt und oft nicht vorhanden, spätestens bei einem Wechsel des PC’s oder der Festplatte wird es ernst. Dabei gibt es eine Archiv-Funktion

Nun, die verschiedenen Möglichkeiten des Einsatzes von SharePoint Workspace 2010 machen es erforderlich, sich über die Grundlagen einer Datensicherung der Arbeitsbereiche und Gemeinsamen Ordner klar zu werden.

Generell gilt:

Sind noch andere Mitglieder in den verschiedenen Arbeitsbereichen und Gemeinsamer Ordner vorhanden, so genügt die Sicherung der Kontoinformationen, um an all Ihre Daten wieder heranzukommen, allerdings kann dieser Prozess etwas dauern, heißt: Sie können nicht sofort auf die Daten zugreifen.

 

Alle anderen Daten können und sollten Sie sichern:

SharePoint Workspace 2010 Beschreibung
Groove Arbeitsbereich 2007 Benutzen Sie die Archiv-Funktion
Groove Arbeitsbereich 2010 Benutzen Sie die Archiv-Funktion
Freigegebener Ordner Bordmittel von Windows
SharePoint Arbeitsbereich werden auf dem SharePoint Server gesichert.

Bordmittel von Windows:

Bei den freigegebenen Ordner haben Sie die Qual der Wahl. Da es sich um Ordner im Betriebssystem von Windows handelt, können Sie es mit dem Tool Ihrer Wahl sichern.

Archiv-Funktion von SharePoint Workspace 2010

Bei der ersten Benutzung der Archiv-Funktion von SharePoint Workspace 2010 legt das Programm unter “eigene Dokumente” einen Ordner “Workspace Archives” an. Dort werden dann die gesicherten Arbeitsbereiche mit der Dateiendung “gsa” abgelegt.

Archivieren Vorgehensweise:

Klicken Sie den Arbeitsbereich, den Sie archivieren möchten SharePoint workspace 2010: Archivieren eines Arbeitsbereiches
Klicken Sie auf Datei (Backstage Bereich von SharePoint Workspace 2010) und danach auf  Speichern und Senden SharePoint workspace 2010: Backstage: Archivieren eines Arbeitsbereiches
Klicken sie auf Arbeitsbereich als Archiv
und bestätigen sie mit “speichern”
Standardverzeichnis Archiv SharePoint Workspace 2010
im nachfolgenden Dialog können Sie noch ein Passwort für die Sicherung vergeben Passwortvergabe bei Archiv-Funktion in SharePoint Workspace 2010

Wichtig: Dies ist nur eine Momentaufnahme des Arbeitsbereiches, also sollten Sie die Archiv-Funktion je nach Häufigkeit der Benutzung des Arbeitsbereiches immer wieder aufrufen!

Danach kann wiederum mit Bordmitteln des Betriebssystems dieser Bereich gesichert werden. Auch die Möglichkeit, Offline-Folder zu verwenden, kann benutzt werden.

Die Archiv-Funktion dient auch zum Auslagern von nicht mehr benutzen Arbeitsbereichen.

 

 

Wiederherstellen von Archiven in SharePoint Workspace 2010

Klicken Sie auf Datei( Backstage in SharePoint Workspace 2010) und danach auf Neu image
Klicken sie auf Arbeitsbereich aus Archiv und wählen Sie den Arbeitsbereich aus, den Sie wieder in die Synchronisation mit SharePoint Workspace 2010 aufnehmen wollen und anschließend auf “Öffnen”. Wiederherstellen eines Archives zur Synchronisation in SharePoint Workspace  2010
Der Name lautet auf “Wiederhergestellte Kopie von …” wiederhergestellter Arbeitsbereich in SharePoint Workspace 2010

 


%d Bloggern gefällt das: