OneDrive: All Windows Versions now from 2021


Blog 131

Seit Freitag 05.03.2021 gibt es wieder eine neue Version des Sync-Clients. Wie üblich eine Insiders Version. Mittlerweile scheit es so auszusehen, als ob jede Woche eine neue Version veröffentlicht wird.
Aber auch alle anderen Versionen, haben jetzt eine 21 voran zu stehen. Das Zieldatum der Version aus dem Verzögerten Ring ist mit 21.002.0104.0004 eine Version aus dem Jahr 2021

Hier der Vergleich zum letzten Versionen Blog Post

Administratoren:

Wenn Sie es nicht automatisiert haben, denken Sie daran, dass im Februar mit der Version 21.002.0104.0004  neue Gruppenrichtlinien implementiert wurden. Änderungen können Sie hier und dort nachlesen.


Since Friday 05.03.2021 there is again a new version of the sync client. As usual an Insiders version. Meanwhile, it seems as if every week a new version wll bepublished.
But also all other versions, now have a 21 in front. The target date of the version from the delayed ring is with 21.002.0104.0004 a version from the year 2021.

Here is the comparison to the last versions blog post

Administrators:

If you haven’t automated it, remember that new group policies were implemented in February with version 21.002.0104.0004. You can read about changes here and there.

4 Gedanken zu “OneDrive: All Windows Versions now from 2021

  1. Hallo Herr Brender,

    Ich lese schon lange ihren Blog und nutze Ihn rege zur Weiterbildung.
    Dafür vielen Dank !
    Was ist eigentlich mit dem Desktop Add On „Office Upload Center “ passiert?
    Seit neuestem finde ich es nicht mehr auf meinen Rechner.
    Dazu habe ich dann bei MS folgendes gefunden: https://support.microsoft.com/de-de/topic/h%C3%A4ufig-gestellte-fragen-zu-dateien-5c944ab8-1dd5-44f3-9dc6-9cd35846f8ab?ui=en-us&rs=en-us&ad=us
    Hat sich dadurch nicht die Funktionalität stark geändert?
    Bsiher konnte man die Dateien im Cache mit Datum ansehen und so bei Problemen mit dem Upload von Office Dateien gezielt regieren. Vor allem bei nciht hochgeladenen Dateien war dies doch sehr Hilfreich.

    Viele Grüße

    Michael Thullner

    1. Findet sich nur noch in den „alten“ Offivce Versionen.
      Und genau das „Cache“ Problem macht den Entwicklern von OneDrive zu schaffen. Denn in den Office Versionen wurde ebenfalls Code implementiert, der sich aber kontraproduktiv für die restlichen Dateien ausgewirkt hat. Diese Integration wirkt so stark, dass leider auch eine OneDrive Gruppenrichtlinien bei Offiec NO sagen (Exclude *.docx).
      Und so wurde das Office-Center still und heimlich beerdigt
      Wenn ich nicht gleichzeitig an einem Office Programm mit jemand anderen arbeite, speichere ich immer auf Platte und lass dann OneDrive seine Arbeit tun.

      1. Okay.
        So was in der Art habe ich mir schon gedacht.
        „Auf Platte speichern“ soll heißen nicht im Sharepoint oder OneDrive Ordner?
        Wenn ja wäre das für viele Mitarbeiter schwierig oder wahrscheinlich nur mit Problemen umzusetzen. Dabei wird dann schlicht und einfach das zurück verschieben vergessen und es wird dann mit verschiedenen Dateien gearbeitet!
        Die andere Möglichkeit wäre dann noch im OneDrive Client, die Option der „Office Dateien“ mit Office Anwendungen zu synchronisieren zu deaktivieren.
        Was genau ändert sich dann?

      2. Ich synchronnisiere SharePoint Online Bibliotheken und mein OneDrive for Business. Dank „Files on Demand“ und einer Gruppenrichtlinie „Allow Storage Sense Cloud dehyrdation Threshold“ und 14 Tage werden alle Dateien welche „local Available“ sind, in Cloud Only umgewandelt.
        Natürlich habe ich Bibliotheken von SharePoint Online in der Synchronisation. Zum Teil die ganze Bibliothek, zum Teile nur Ausschnitte mit „Add to OneDrive“
        Wenn ich also speichere, dann speichere ich auf der Festplatte.Direkt in den Ordner. Das ist für mich die einfachere und schnellere Arbeitsweise, und ich muss mich nicht durch die Ordnerstruktur in Teams, SharePoint oder OneDrive for Business hangeln.

        Und dann kann ich auch in der Bahn (offline arbeiten)!!

        Und wenn Ordner verschoben werden, werden die auch auf dem Client verschoben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.