Startseite > Office 2013, Office365, OneDrive, OneDrive for Business > OneDrive for Business und OneDrive | März–Update

OneDrive for Business und OneDrive | März–Update


OneDrive for Business, Microsoft Microsoft OneDrive

Wieder ist ein Monat ins Land gegangen. Und am vergangenen Patch-Dienstag hat Microsoft wieder eine ganze Menge Updates zur Verfügung gestellt.

Und tatsächlich, auch unser “ungeliebter” Synchronisations-Client hat ein Update erfahren. aber auch für die personelle Variante OneDrive wartet mit Updates auf. Heute mal mit der maschinellen Übersetzung (nur um zu zeigen, dass Maschinen leider immer noch nicht in der Lage sind, englischen Text korrekt zu übersetzen). Die Links führen zu den maschinell übersetzen deutschen Seiten, die in Klammern zu den Original englischen Beiträgen

KB betrifft Beschreibung
KB3114488
(KB3114488)
Office 2013,
OneDrive
Geräte werden Fehlermeldung Zugriff verweigert (rotes X) auf Office-Dateien nicht mehr auftreten, wenn OneDrive vorübergehend nicht verfügbar ist.
KB3114499
(KB3114499)
Office2013,
OneDrive
Geräte werden Fehlermeldung Zugriff verweigert (rotes X) auf Office-Dateien nicht mehr auftreten, wenn OneDrive vorübergehend nicht verfügbar ist.
KB3114816
(KB3114816)
Office 2013, OneDrive for Business
  • Korrigiert eine falsche Fehlermeldung im Szenario tritt ein, wenn ein Benutzer ohne Berechtigung versucht, SharePoint-Dokument auschecken. Dies erfolgt für alle Sprachen.
  • Fügt Outlook 2013 Web Add-In-Befehle unterstützen.
  • Führt die Failoverfunktion Proxy für HTTP-Anfragen, die Proxy-Fehler führen.
  • Behebt die folgenden Probleme:
    • Wenn Sie zur Kasse gehen SharePoint-Dokument und nicht die entsprechende Berechtigung verfügen, erhalten Sie folgende inkorrekte Fehlermeldung:

      Wir, die Sie nicht die Datei gelöscht oder ausgecheckt wurde.

    • Beim Öffnen einer Projektdatei aus einer SharePoint-Dokumentbibliothek wird die Datei geschrieben und gelesen werden manchmal als schreibgeschützt geöffnet. In anderen Fällen wird das Projekt manchmal wie Lesen und schreiben jedoch Änderungen speichern geöffnet.
      Hinweis Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie auch 8 März 2016 Projekt 2013 (KB3114843)installiert.
    • Geräte werden Fehlermeldung Zugriff verweigert (rotes X) auf Office-Dateien nicht mehr auftreten, wenn OneDrive vorübergehend nicht verfügbar ist.
    • Beim Öffnen im Kontextmenü in Access 2013 Absturz Zugriff 2013.
    • Wenn der Office-Dienst, der Föderation Anbieter löst Fehler zurückgibt, werden Office-Anwendung den Fehler für drei Tage Zwischenspeichern. Während dieser Zeit können nicht Arbeit Konten (AAD) angemeldet.
KB3114835
(KB3114835)
Office 2013
OneDrive
Geräte werden Fehlermeldung Zugriff verweigert (rotes X) auf Office-Dateien nicht mehr auftreten, wenn OneDrive vorübergehend nicht verfügbar ist.
KB3114841
(KB3114841)
Office 2013,
OneDrive for Business
OneDrive für Business und SharePoint manchmal fehlen geöffneten Windows-10.

 

vor dem 09.03.16 nach dem 09.03.16
Groove.exe, Eigenschaften Groove.exe, Eigenschaften

Die Groove.exe hat also kleine Änderungen erfahren. Aber es sind ja noch weitere DLL’s für die Synchronisierung verantwortlich.

geänderte Dateien Update KB3114841

 

Wie immer gilt diese Updates nur für MSI Installationen.
Bei C2R Installationen sollten die Updates automatisch installiert werden

Sie wissen nicht, ob Sie eine Klick-und-Los (C2R) oder eine MSI Installation haben?

Starten Sie eine Office 2013-Anwendung wie Microsoft Word 2013.

  1. Auf die Datei Menü klicken Sie auf Konto.
  2. Für Installationen von Office 2013 Klick-und-Los ein -Update-Optionen Element wird angezeigt. MSI-basierte Installationen der Update-Optionen Element nicht angezeigt

C2R Version von Office

Der Name des Synchronisations-Client für OneDrive for Business ist Groove.exe und befindet sich im Programm-Verzeichnis: X:\Program Files\Microsoft Office\Office15

Hier sollte die Version 15.0.4805.1000 oder höher sein

 

Zusammenfassung:

In diversen Sozialen Medien gibt es Diskussionen über Probleme mit OneDrive und OneDrive for Business. Manche wechseln gar zu Alternativen wie Dropbox, Box, NAS,…. Mit dem März Update hat Microsoft einige Probleme aus dem Weg geräumt. Leider lassen sich nicht alle Szenarien ausprobieren. Und das Change-Log ist meistens auf einen eine Zeile beschränkt.  Und die Abhängigkeit von den verschiedenen Betriebssystem, unterschiedlichen Synchronisations-Clients und den möglichen Fehlern machen es selbst mir fast unmöglich, diese Szenarien zu testen. So langsam muss Microsoft endlich mal Flagge zeigen und den alten Groove-Client ablösen, den nach über einem Jahr benötige ich diesen immer noch, selbst wenn ich Daten in Office 365 synchronisieren will.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: