Archiv

Posts Tagged ‘Technet’

SkyDrive Pro | Überblick über SkyDrive Pro in SharePoint Server 2013

2. April 2013 4 Kommentare

SkyDrive Pro

Microsoft hat am 26.3.2013  auf den Technet-Seiten einen Artikel (Überblick von SkyDrive Pro in SharePoint Server 2013) in englischer Sprache veröffentlicht.

Dabei geht es im wesentlichen um

  • Terminologie und Konzepte für SkyDrive Pro
  • Architektur von SkyDrive Pro
  • Vorteile von SkyDrive Pro

Im wesentlichen werden  Begriffe, die für Benutzer für Verwirrung sorgen, erläutert. Der Unterschied von SkyDrive Pro und SkyDrive wird erläutert. Es wird darauf hingewiesen, das beide Service nichts miteinander zu tun haben (obwohl doch einige Gemeinsamkeiten bestehen).

In einer Tabelle werden die Unterschiede von beiden Services aufgezeigt.

Architektur von SkyDrive Pro Die Architektur von SkyDrive Pro wird anhand eines Schaubildes erläutert, was für Office Dokumente jedoch fehlt, ist die Implementierung des Microsoft Office Upload Centers

Dafür werden die unterschiedlichen Namensfestlegungen in den Favoriten von Windows Explorer erklärt

A: SkyDrive Ordner (Consumer)
B: SharePoint Ordner (Team Sites , OnPremise )
C: SharePoint Ordner (SharePoint Online )
D: SkyDrive Pro Ordner

E: SkyDrive Pro Dokumenten Bibliothek (MySite)
F: Dokumenten Bibliothek auf einer Team Site

Dann werden auch noch Begriffe wie SkyDrive Pro Dokumenten Bibliothek erläutert. Hier ist der Hinweis interessant, dass eine Standard Bibliothek optimiert für die Synchronisation von SkyDrive ist und eine Anpassung der Bibliothek die Synchronisation einschränkt!

Dann wird die Synchronisation des SkyDrive Pro Windows Sync Client angesprochen und für mich ist der Vermerk, dass es sich dabei um kein Update oder Ersetzung von SharePoint Workspace 2010 handelt, sehr interessant. Ja, man hat bei Microsoft nur das grundlegende Protokoll von Groove verwendet (findet man unter C:\Program Files\Microsoft Office\Office15  dort Groove.exe )und um zusätzliche Funktionalitäten (MS-FSSHTTP) angereichert.  Dabei reden wir hier nur um die Synchronisation zu SharePoint, nicht Peer 2 Peer, die komplett weggefallen ist. Interessant ist auch die Zeitspanne, bei der der SkyDrive Pro Windows Sync versucht, mit dem SharePoint Server zu synchronisieren. Die Standard-Zeit beträgt 10 Minuten. Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden, diesen Zeitrahmen zu verändern.

Bei Office Dateien (Excel, Word oder PowerPoint) werden nur die Veränderungen synchronisiert, also nicht das ganze Dokument. Bei allen anderen Dokumententypen wird immer das ganze Dokument synchronisiert.

Interessant ist auch die Backstage Sicht von Office 2013. Im Artikel wird die Verhaltensweise aufgezeigt, die bei manchen Benutzern zu Problemen führt. Wichtig: die Backstage Ansicht und das Verhalten gilt nur für Office 2013 (Word, Excel, PowerPoint und OneNote), nicht jedoch für Office 2010.

Office 365 | technische Ressourcen auf Technet


auf der Technet finden sich technische Ressourcen zu Office 365

Übersicht über Office Professional Plus für Office 365 Beta
  • Systemanforderungen
  • Vergleich Office Prof.Plus für Office 365 vs. Volumenlizenzprodukte
  • Aktivierungsprozess
  • Benutzerauthentifizierungsmethoden
  • Bereitstellungsoptionen
  • Anpassungstools
Bereitstellen von Office Professional Plus für Office 365 Beta
  • vom Office 365 Portal
  • Netzwerkfreigabe
  • Anpassen der Bereitstellung
Allgemeine Problembehandlung in Office Professional Plus für Office 365 Beta
  • Überprüfen des Status des Benutzers
  • Überprüfen der Serververbindung und der Office 365-Komponenten
  • Zurücksetzen der Installation des Benutzers
  • Überprüfen der clientseitigen Protokolle
  • Einholen von Hilfeinformationen
Problembehandlung bei speziellen Fehlern in Office Professional Plus für Office 365 Beta
  • Microsoft Office-Abonnementfehler
  • Office-Abonnement entfernt
  • Kein Abonnement gefunden
  • Aktivierungsfehler
  • Fehler bei der Aktivierung
  • Eine Internetverbindung wird benötigt
  • Microsoft Office muss repariert werden
Übersicht über die Aktivierung von Office Professional Plus für Office 365 Beta
  • Komponenten der Aktivierung
  • Unterschiede
  • Aktivierungsprozess

SharePoint Workspace 2010 | Administration

20. März 2011 5 Kommentare

Microsoft hat unter Technet einen neuen englischsprachigen Artikel veröffentlicht, der das  Zusammenspiel auf der Administrations-Seite auf SharePoint Server 2010 einerseits und auf dem Client-Programm SharePoint Workspace 2010 andererseits beschreibt. Es wird in Kurzform über wichtige Einstellungen geschrieben:

Innerhalb der Artikel sind weitere Links vorhanden, die dann weitere Details beschreiben.

%d Bloggern gefällt das: