Archiv

Posts Tagged ‘Publisher 2010’

SharePoint Workspace 2010 | Produkthandbuch

24. Juli 2011 1 Kommentar

Nach einem Jahr ist es endlich soweit. Das Produkthandbuch zu Microsoft SharePoint Workspace 2010 ist jetzt auch in deutscher Sprache als Download erhältlich.

Dabei haben Sie Die Wahl, als PDF oder XPS

Nun hat es fast 1 Jahr gedauert, bis die deutsche Version erhältlich ist. Leider ist kein einziges Wort zum Office Service Pack 1 und den darin enthaltenen Verbesserungen, gerade was SharePoint Workspace 2010 angeht, enthalten. Das ist schade, denn gerade hier hat sich was Skalierbarkeit und Performance, und die Menge der zu synchronisierenden Dokumente viel getan. Deshalb verweise ich auf meinen Blogbeitrag 500 – 1800 – 7500 – 1000.

Neben SharePoint Workspace 2010 gibt es im Downloadcenter noch die Produktbeschreibungen zu

Access 2010, Excel 2010, InfoPath 2010,  Office 2010, Office Mobile zu Windows Phone 7, Office Web Apps, OneNote 2010, Outlook 2010, PowerPoint 2010, Publisher 2010 und Word 2010.

Hier der Link zum Downloadcenter

Office 2010: Administrative Template files (ADM, ADMX/ADML) and Office Customization Tool

21. Juni 2011 2 Kommentare

Im Downloadcenter von Microsoft sind jetzt Vorlagen für Gruppenrichtlinien als Download erschienen. Und das sowohl für 32BIT als auch 64Bit. Dazu ein Referenz Excel-Sheet, welches die Einstellungen aller Office Komponenten einschließlich Visio 2010 und Project 2010 enthält.

Dazu eine Blatt für neue und entfernte Optionen.

Hilfe dazu finden Sie auch auf den Technet-Seiten von Microsoft.

Application

ADMX, ADML, ADM, and OPA files

Microsoft Access 2010

access14.admx, access14.adml, access14.adm, access14.opax, access14.opal

Microsoft Excel 2010

excel14.admx, excel14.adml, excel14.adm, excel14.opax, excel14.opal

Microsoft InfoPath 2010

inf14.admx, inf14.adml, inf14.adm, inf14.opax, inf14.opal

Microsoft Office 2010 system

office14.admx, office14.adml, office14.adm, office14.opax, office14.opal

Microsoft OneNote 2010

onent14.admx, onent14.adml, onent14.adm, onent14.opax, onent14.opal

Microsoft Outlook 2010

outlk14.admx, outlk14.adml, outlk14.adm, outlk14.opax, outlk14.opal

Microsoft PowerPoint 2010

ppt14.admx, ppt14.adml, ppt14.adm, ppt14.opax, ppt14.opal

Microsoft Project 2010

proj14.admx, proj14.adml, proj14.adm, proj14.opax, proj14.opal

Microsoft Publisher 2010

pub14.admx, pub14.adml, pub14.adm, pub14.opax, pub14.opal

Microsoft SharePoint Designer 2010

spd14.admx, spd14.adml, spd14.adm, spd14.opax, spd14.opal

Microsoft SharePoint Workspace 2010

spw14.admx, spw14.adml, spw14.adm, spw14.opax, spw14.opal

Microsoft Visio 2010

visio14.admx, visio14.adml, visio14.adm, visio14.opax, visio14.opal

Microsoft Word 2010

word14.admx, word14.adml, word14.adm, word14.opax, word14.opal

Office 2003 nach Office 2007 oder Office 2010 | interaktive Hilfe

28. Mai 2011 3 Kommentare

wer sucht der findet. Immer wieder werde ich gefragt, ob es denn eine Hilfe gibt, um Office 2003 Anwendern einen leichteren Umstieg auf Office 2007 oder Office 2010 zu ermöglichen.

Grundvoraussetzungen:

interaktive Hilfe Office 2003 zu Office 2010 Internetzugang** und Adobe Flashplayer
interaktive Hilfe Office 2007 zu Office 2010 Internetzugang** und Silverlight

Adobe Flashplayer erhalten Sie hier, Silverlight hier

**Grundsätzlich können Sie die interaktive Hilfen herunterladen und installieren, oder aber immer nur über das Internet ausführen. 
Nach der Installation ist das Internet nicht mehr notwendig.

Programm deutsch Online Version Download Version
Word Word 2003 zu 2007 | 2010* 2007 | 2010
Excel Excel 2003 zu 2007 | 2010* 2007 | 2010
PowerPoint PowerPoint 2003 zu 2007 | 2010* 2007 | 2010
Outlook Outlook 2003 zu 2007 | 2010* 2007 | 2010
Access Access 2003 zu 2007 | 2010* 2007 | 2010
InfoPath InfoPath 2003 zu 2010* 2010
OneNote OneNote 2003 zu 2010* 2010
Publisher Publisher 2003 zu 2010* 2010
Project Project 2003 2010* 2010
Visio Visio 2003 2010* 2010

* es handelt sich um ein Silverlight Objekt, dass von der Microsoft Seite referenziert wird

Office 2010 – coole Features

14. Juli 2009 1 Kommentar

seit gestern (13-16.7.2009) gibt es für die Microsoft World Partner Conference Teilnehmer in New Orleans die TP (Technical PreView) zu Office 2010 (14.0.4006.1110). TP bedeutet unter anderem, dass sich noch vieles ändern kann. 

Office 2010 wird es sowohl in der 32-Bit als auch in der 64-Bit Version geben.
Office 2010 wird auf Windows XP mit Service Pack 3, Windows Vista und Windows 7 laufen.
Unter einem 64-Bit Betriebssystem ist sowohl Office 2010 32-Bit als auch 64-Bit lauffähig. 

Die TP von Office 2010 besteht aus folgenden Komponenten: 

  • Microsoft Access 2010
  • Microsoft Excel 2010
  • Microsoft InfoPath Designer 2010
  • Microsoft InfoPath Editor 2010
  • Microsoft OneNote 2010
  • Microsoft Outlook 2010
  • Microsoft PowerPoint 2010
  • Microsoft Publisher 2010
  • Microsoft SharePoint Workspace 2010
  • Microsoft Word 2010

Dabei fallen 3 Dinge auf: 

  1. “Office“ fehlt in der Bezeichnung zwischen Microsoft und dem Produkt
  2. Aus dem Produkt Microsoft Office InfoPath 2007 wurden derer zwei:
    Microsoft InfoPath Designer 2010 und Microsoft InfoPath Editor 2010.
  3. eine neue Produktbezeichnung: Microsoft SharePoint Workspace 2010 ersetzt Microsoft Office Groove 2007.

Nun, das Erscheinungsdatum für Office 2010 liegt noch weit vor uns. Derzeit wird das 1 Quartal des Jahres 2010 genannt. Viel Zeit zum Kennenlernen der Produkte. 

Microsoft Office 2010einen kurzen Einblick über die einzelnen Produkte findet ihr hier

 

%d Bloggern gefällt das: