SharePoint, SharePoint Workspace, Groove | Alle Informationen


Suchen oder Finden ? Hier finden Sie alle Informationen zu SharePoint, SharePoint Workspace 2010,  Groove Server und Groove 2007 in einer Zusammenfassung, die ich bisher in meinem Blog geschrieben habe:   SharePoint Workspace 2010 & Groove 2007 SharePoint Workspace 2010 – Frequenz Synchronisation was wird wie oft synchronisiert? Datensicherung wie sichere ich Daten in meinem SharePoint Workspace 2010 SharePoint Workspace 2010 – Lizenzierung wie lizenziere ich SharePoint Workspace 2010 ? Groove workspaces Unterschiede eines Groove Arbeitsbereiches 2007 vs. 2010 in SharePoint Workspace 2010 SharePoint Workspace 2010 – Beratung und Schulung Wo und wie erhalten Sie Unterstützung zu SharePoint Workspace 2010 … SharePoint, SharePoint Workspace, Groove | Alle Informationen weiterlesen

SharePoint Workspace 2010 | Konto und Identität


Wie schon in Groove 2007 vorhanden ist das SharePoint Workspace 2010 Konto eine Datei auf Ihrem Rechner, in welchem nachfolgende Komponenten und Informationen gespeichert werden: Das Konto Ihre SharePoint Workspace Identität und die verschlüsselten “Private Keys”, in denen definiert ist, wer Sie sind. Als weiteres werden dort weitere verschlüsselte Informationen vorgehalten, wie zum Beispiel der “Master Key”, welcher Ihre Arbeitsbereiche schützt. Es werden alle Geräte aufgelistet, auf denen Sie SharePoint Workspace mit diesem Konto installiert haben. Alle Referenzen auf all die Arbeitsbereiche, wo Sie Mitglied sind. Deshalb ist es auch unabdinglich, das Konto (immer wieder) zu sichern! Hier wird beschrieben, … SharePoint Workspace 2010 | Konto und Identität weiterlesen

Microsoft Office Groove 2007 – Konto


vielen nicht bekannt, weil nur als Paketprodukt (FPP) oder aber als Volumenlizenz in den Office Suiten Microsoft Office Ultimate 2007 Microsoft Office Enterprise 2007 erhältlich: Microsoft Office Groove 2007 Beim Start des Programms wird ein Konto angelegt. In diesem Konto werden Benutzerinformationen und alle Groove “Workspaces” und / oder Ordnerfreigaben abgelegt. Außerdem werden die Buddy-List Informationen an der Groove-Relay Server übermittelt. Einmal die notwendigen Informationen eingetragen, kann man das Groove-Konto vergessen. Sollte man meinen. Dem ist aber nicht so. Spätestens nach dem Formatieren der Festplatte oder einem Rechnerwechsel wird man wieder mit dem Konto konfrontiert. Es nützt nichts, dass alle Ordner und Arbeitsbereiche manuell … Microsoft Office Groove 2007 – Konto weiterlesen