Infinity365 – Recap


Infinity365 - Zusammenfassung 

Ein kleiner Rückblick auf meinen ersten Live-Event in 2021, also seit der Pandemie. Die Infinity 365 Conference war ein Hybrid-Event in Wien, weil bei der Konzipierung noch andere Regelungen bestanden, als bei dem Ereignis selbst. Das hat natürlich die Planung etwas erschwert. Nicht nur bei der Organisation, auch bei den Sprechern und auch bei den Teilnehmern.

Infinity365 - Speakers Dinner über den Dächern von Wien
Kurzum, es hat Spass gemacht, wieder mit anderen Personen real in Kontakt zu treten und Gedanken und Informationen auszutauschen. Das Wetter hat auch prima mitgespielt. Der Montag war der Workshop-Tag und am Abend wurde gegrillt. Natürlich nach den Corona-Regeln. Jeder!! musste nicht nur in den Geschäftsräumen des Veranslaters , der ppedv AG, sondern an den folgenden Tagen in der Event-Lokation, dem Studio 44, seine Testung oder Impfung vorlegen. Die netten Türsteher(innen) haben da keine Ausnahme gemacht. Sonnenuntergang über den Dächern von Wien…

Infinity 365: Mr.OneDrive Autogrammstunde

Infinity 365: Mr.OneDrive Autogrammstunde

Infinity 365: Mr.OneDrive Autogrammstunde - Dennis Hobmaier
Nach dem Workshop-Tag startete die Konferenz mit 3 parallelen Sessions und ich gab eine Autogramm-Stunde.

Infinity 365: Add to OneDrive
Mittags hatte ich dann meine erste OneDrive-Session. . Add to OneDrive

Infinity 365: Josh
Das Event-Ereignis schlechthin war Josh. “Cordula Grün… Gut, etwas mehr Zuschauer hätten es schon sein können…

Infinity 365: Das Setup stimmt
Auch am  zweiten Tag wurden alle Vorträge via OBS ins Internet übertragen. Die Verantwortlichen vom Studio 44 hatten nicht nur Kameras im Einsatz, die automatisch und selbsständig dem Sprecher folgten, der Sound war hervorragend. Weil ein Sprecher ausgefallen war und man mich gefragt hatte, habe ich die Teilnehmer erneut mit OneDrive, was den sonst, informiert. Dieses mal für Administratoren. Gruppenrichtlinen mit OneDrive.

Die Zeit ist so schnell verflogen. Am Abend haben nicht nur die Sprecher, sondern auch die VIP-Teilnehmer, Sponsoren und der Veranstalter die Türen von Studio 44 hinter sich geschlossen, den die Conference Infinity 365 war die letzte Veranstaltung in diesen Räumen. Schade. Trotzdem bin ich schon heute gespannt auf Infinity365 im nächste Jahr ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.