Startseite > OneDrive > OneDrive | next Generation Sync Client

OneDrive | next Generation Sync Client


OneDrive-Logo-300x94

SkyDrive.exe ist tot. Lang lebe OneDrive.exe.

Es ist soweit. Das erste Update im Jahr 2015 von OneDrive’s Next Generation Sync Client ist unterwegs. Und das für folgende Betriebssysteme:

  • Windows Vista
  • Windows 7
  • Windows 8
  • Windows 10
  • MacOs

Das Besondere:

OneDrive ist jetzt wirklich OneDrive. Die ehemalige SkyDrive.exe ist jetzt OneDrive.exe. Damit ist das Rebranding wohl abgeschlossen.

  • Verbesserte Zuverlässigkeit
  • Platzhalter Migration von Windows 8.1 nach Windows 10
  • Verbesserungen bei Max Pfad Szenarien für von MacOS
  • über 22 Zuverlässigkeit-Verbesserungen für MacOS
  • Verbesserte Protokollierung und Telemetrie
  • Verbesserte Leistung
    • Bei der Initialen Synchronisierung 66% weniger Festplatten-Last
    • Reduzierung der CPU-Auslastung um bis zu 94% auf MacOS
  • Verbesserungen für die Selektive Synchronisierungs-Unterstützung

Die OneDrive.exe ist Bestandteil von Windows 10. Zumindest ist Sie im Build 9926 der Windows 10 Technical Preview zu finden.

Eigenschaften der OneDrive.exe unter Windows 10 Die derzeit aktuelle Version der OneDrive.exe ist 17.3.4597.0109 und die erste Version der next Generation Sync Client

Sie arbeiten noch mit Windows Vista, Windows 7, oder Windows 8?

Dann müssen Sie sich noch ein bisschen gedulden. Microsoft hat mit dem Rollout der Windows Versionen gestartet, aber wird dies in Stufen tun. Das macht durchaus Sinn, wenn man an die Installationsbasis von über 250 Millionen OneDrive Benutzer denkt

Auch die MacOS Benutzer müssen sich warten,bis das Procedere im Apple Store durch ist.

[Update 29.01.2015] Der MacOS Client steht zum Download bereit



und technisch gesehen?

Erster Unterschied:

Die SkyDrive.exe unter Windows 8.1 war noch im Ordner %Windows%\System32 zu finden. Die OneDrive.exe finden wir jetzt unter C:\Users\“User“\Appdata\Local\Microsoft\OneDrive

Dort finden wir auch mehrere Unterverzeichnisse:

Ordner für OneDrive next Generation Client

Ordner 17.3.4587.0109 Der Ordner 17.3.4597.109 entspricht der (derzeitigen) Produktversion und enthält die kompletten Installationsdateien und die abhängigen Ressourcen in mehreren Sprachen.
OneDrive Ordner , Logs Der Ordner logs enthält die Log-Dateien der Synchronisation
OneDrive Ordner , Settings Im Ordner Settings werden die lokalen Einstellungen gespeichert.
OneDrive Ordner , Setup/logs Der Ordner Setup bzw. eine Ebene tiefer logs enthält die Installations-Logs, so auch die Umwandlung von SkyDrive zu OneDrive.

Wer ein Update auf Windows 10 Technical Preview Build 9926 gestartet hat, muss sich keine Sorgen um die Umstellung machen. Die wird nämlich automatisch vorgenommen. Trotzdem sollten Sie immer daran denken: Windows 10 ist eine Technical Preview eine Technical Preview eine Technical Preview. Also Vorsicht mit produktiven Daten!

Links:

OneDrive unter Windows 10 Preview
Aus SkyDrive wird OneDrive: Die Umstellung hat begonnen.
Offizieller Startschuss
Aus SkyDrive wird OneDrive

Ich werde mich mit den Log- Installations- und Konfigurationsdateien beschäftigen und darüber getrennt einen Blog Post schreiben.

  1. 29. Januar 2015 um 08:35

    Programme im Benutzerverzeichnis? Erscheint mir eine reine Fehlentwicklung, wo es früher doch geheißen hat, die sollen nur unter Programme (x86) und Programme liegen. Applocker und Roamingprofile (Benutzer sitzt morgen auf anderen Computer) scheinen mehr und mehr sinnlos gemacht zu werden.

  1. 12. Februar 2016 um 12:53
  2. 21. Februar 2015 um 10:25
  3. 20. Februar 2015 um 09:45
  4. 18. Februar 2015 um 10:43
  5. 29. Januar 2015 um 11:25

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: