Archiv

Posts Tagged ‘Ordner’

SkyDrive | Ordner verschieben unter Windows 8.1

5. Januar 2014 9 Kommentare

Nicht genügend Speicher auf  C:\ ?
Wie kann ich den SkyDrive Ordner auf eine SD Karte oder andere Festplatte verschieben?

Normalerweise werden Dateien von SkyDrive unter dem Betriebssystem Windows 8.1 im Verzeichnis C:\User\Benutzername abgelegt. Und manchmal hat man mehr SkyDrive Daten in der Wolke, als Platz auf dem Gerät. Das macht aber erst einmal nichts. Denn unter Windows 8.1 wird SkyDrive nativ in das Betriebssystem eingebunden mit der Besonderheit, alle Daten erst einmal “offline” zu synchronisieren, wenn wir uns mit dem Microsoft-Konto bei der Installation oder dem Update verbunden haben.

Offline-Synchronisation? (oder was sind Smart Files)

Das ist keine Diskrepanz, sondern SkyDrive nimmt alle Ihre Daten und erzeugt nur einen schmalen Footprint, und erzeugt die komplette Struktur dieser Daten mit allen Ordnern und für jede Datei werden nur minimale Daten wie Dateiname, Datum etc. abgelegt. Bei Bildern wird nur ein kleines jpeg des Bildes erzeugt, auch wenn dieses mehrere MByte groß in der Wolke ist. Erst mit einer möglichen Bearbeitung eines Dokumentes oder eines Bildes, werden die Daten aus der Wolke “komplett” synchronisiert. Nachteil: Dafür muss ich mit dem Internet verbunden sein.

Somit kann ich bei einem Gerät dass nur 32 GB Speicher hat, auch eine 200 GB große Skydrive Bibliothek “Offline” synchronisieren. Microsoft hat für diese Technik auch einen Namen:
Smart Files. Das habe ich schon in der PreView Version von Windows 8.1 hier und hier beschrieben.

Wenn wir aber mit immer mehr Dateien Offline arbeiten wollen und der Speicher unsere System-Partition immer kleiner wird, dann benötige ich einen anderen lokalen Speicherort. Vielleicht besteht die Möglichkeit, eine SD-Karte hinzu zu fügen oder eine weitere Festplatte zu installieren.

Und was in der PreView von Windows 8.1 nur mit Aufwand (und es hat nicht überall funktioniert) und Kenntnissen erledigt werden konnte (hier der Blog Post) das funktioniert jetzt ohne Probleme.

Windows Explorer mit SkyDrive unter Windows 8.1

Zum Verschieben des Speicherorts von SkyDrive klicken sie mit der rechten Maustaste auf  das SkyDrive Symbol unterhalb der Favoriten auf Eigenschaften und wechseln dann in den Kartenreiter Pfad und tragen dann den neuen Pfad ein.

Eigenschaften SkyDrive: Ablage-Pfad

Mit OK abschließen und die Sicherheitsabfrage mit Ja beantworten

Sicherheitsabfrage SkyDrive Ordner verschieben unter Windows 8.1

und dann wird die ganze SkyDrive Struktur mit allen Ordnern und Dateien (auch Offline-Dateien) auf den angelegten Speicherort synchronisiert.

Und:
Ab diesem Zeitpunkt haben steht wieder mehr Speicherplatz auf der Systempartition zur Verfügung

 

mehrere SkyDrive Konten auf einem Rechner? (Windows 7, siehe hier)

Mit Windows 8.1 ist es ja nicht mehr möglich, mehrere Konten von SkyDrive auf einem Rechner zu synchronisieren. Eine teilweise Abhilfe möchte ich jetzt im Zusammenhang mit der Ordnerverschiebung beschreiben:

  • 1 Gerät
  • 2 Benutzer auf diesem Gerät
  • SkyDrive auf SD Karte  (2. Platte,…)
  • Zugriff möglich von beiden Benutzern
  • Synchronisation immer nur mit dem aktuellen Benutzer

SkyDrive und SkyDrive auf einem Gerät

Die Abbildung zeigt mein Laufwerk D auf einem Surface 2: ein 64 GB Kingston SD. Nach der Verschiebung von 2 SkyDrive Identitäten (von jedem Benutzer eine!) auf die SD Karte kann ich jetzt auf meine beiden Identitäten von SkyDrive zugreifen. Je nach Benutzer wird unterschiedlich gearbeitet. Speichern auf SkyDrive  direkt aus Office Applikationen mit dem im Benutzer hinterlegtem Microsoft Konto. Oder aber manuell auf Laufwerk D:\…

Natürlich wird das 2 Microsoft-Konto nicht automatisch synchronisiert, aber das war auch bei Windows 7 nicht der Fall. Auch dort konnte es nur einen geben. Zur Synchronisierung muss der Benutzer kurz gewechselt werden. Das geht bedeutend schneller in Windows 8.1.

Zusammenfassung:

Meine Bilder und Dokumente , die ich auf SkyDrive liegen habe, sind nicht so geheim, als das ich Angst hätte, morgen Besuch eines Dienstes der BRD oder der USA zu bekommen.  Die komplette Integration der SkyDrive Wolke ist mit Windows 8.1 einfach geworden. Der Teufel liegt im Detail, und da werde ich bestimmt noch den einen oder anderen Blog Post schreiben.

Über Feedback und Anregungen freue ich mich natürlich…

SkyDrive | Ordner verschieben unter Windows 8.1 Preview

6. Juli 2013 6 Kommentare

Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht !!!

wie schon hier berichtet, ist SkyDrive für Windows 8.1 Preview in das Betriebssystem eingebunden. Aber unter den Benutzern sind schon viele Berichte in den verschiedensten Communities aufgetaucht, die mit der festen Verdrahtung von SkyDrive, gemeint ist das der Ort der Ablage fest unter C:\Benutzer\Benutzername\Sykdrive  verdrahtet ist, und “derzeit” keine Möglichkeit besteht, diesen Ort zu verändern. Natürlich suchen die gewieften Experten z.B. in der Registry, und werden fündig.

zum Beispiel: Dr. Windows

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders]

oder andere versuchen, den Ordner mit einem Symbolischen Link umzuleiten

MKLINK /J C:\Users\<NAME>\SkyDrive D:\SkyDrive

Die eine oder andere Methode funktioniert, aber nicht bei jedem. Microsoft und die mit SkyDrive vertrauten Mitarbeiter warnen jedoch eindringlichst, diese Methoden anzuwenden. Der Schutz und Bestand Ihrer Daten ist sonst nicht mehr gewährleistet.

For obvious reasons, we simply can’t promise future features. They may be harder to implement that expected. Some EVEN HIGHER priority issue might arise and steal our developer time until the next release. We may all contract the flu and be out during the push to the final release. Or any other of a dozen reasons why we can’t provide some particular feature that you are asking for. But believe me that we aware of the demand for the feature where you can set or change the location of the SkyDrive folder.

To everyone who is struggling with the fact that you could set the file location in Window 8, but not in Windows 8.1 Preview: The expected behavior is that when you upgraded to Windows 8.1, the integrated SkyDrive would pick up the settings from the desktop client. So if you set the SkyDrive folder to be e.g. d:\SkyDrive, then after upgrade we should still be using d:\SkyDrive. We’ve seen a bunch of bugs showing that people are hitting an error case where we’re not successful in retaining these settings, but we’re still investigating the issue.  That’s why you’re seeing some people saying it doesn’t work, and others saying it does.

Finally: to everyone trying to monkey with the registry. Please, don’t. 🙂

If there were a simple fix to reset the folder, we’d have provided it. The last thing we want is for users to lose their data, and there are ways that you can delete your data by doing this. Or if you are going to do so, please take precautions with your data, and know that what you are doing is not merely unsupported, it’s downright discouraged.

Zusammenfassung:

Wer sich mit der Preview von Windows 8.1 und dem neuen SkyDrive beschäftigt, und dies mit wichtigen Daten tut, der sollte die Finger vom Verschieben lassen. Der Ärger könnte sonst sehr groß sein. Microsoft weiß um diese “Unzulänglichkeit” und arbeitet schon daran.

Links

Martin Geuß auf Facebook
Question and answers Microsoft Community (englisch)
Fragen und Antworten Microsoft Community (deutsch)

%d Bloggern gefällt das: