OneDrive auf macOS < 10.14 wird nicht weiter unterstützt


OneDrive auf macOS < 10.14 wird nicht weiter unterstützt

  • Wenn Sie macOS Mojave (10.14) oder höher verwenden, brauchen Sie nicht weiter zu lesen.
  • Wenn Sie macOS High Sierra (10.13) oder macOS Sierra (10.12) nutzen UND OneDrive verwenden, dann…

    Microsoft hat angekündigt, dass

Der OneDrive-Synchronisierungsclient wird nicht mehr aktualisiert oder auf macOS Sierra 10.12 und macOS High Sierra 10.13 unterstützt

Das OneDrive-Team ist bestrebt, Ihnen die bestmögliche und sicherste Erfahrung auf Ihren Geräten zu bieten. Aus diesem Grund beenden wir den Support für die OneDrive Desktop-Anwendung (Sync-Client) unter macOS Sierra 10.12 und macOS High Sierra 10.13 und konzentrieren unsere Ressourcen auf neue Technologien und unterstützte Betriebssysteme. Künftig werden nur noch die drei neuesten Versionen von macOS unterstützt. Wenn eine neue Hauptversion von macOS veröffentlicht wird, werden wir die neue Version und die beiden vorherigen Versionen unterstützen.

Hinweis: Sowohl macOS Sierra 10.12 als auch macOS High Sierra 10.13 werden seit September 2019 bzw. November 2020 nicht mehr von Apple unterstützt.

Wichtige Punkte:

  • Zeitplan: 10. September 2021
  • Maßnahme: Überprüfen und aktualisieren Sie die betroffenen Rechner entsprechend.

Wie wirkt sich dies auf Ihr Unternehmen aus?

Wie sich diese Änderung auf die Benutzer auswirkt, nachdem sie ausgerollt wurde:

  • Bestehende OneDrive-Sync-Client-Installationen auf nicht unterstützten Betriebssystemen werden nicht mehr aktualisiert. Diese Clients werden weiterhin ausgeführt, aber ihre Funktionalität wird nicht mehr getestet. Es wird nicht empfohlen, diese Clients weiterhin auf nicht unterstützten Betriebssystemen auszuführen.
  • Neue Installationen auf nicht unterstützten Betriebssystemen werden blockiert.
  • Fehler und Probleme, die auf nicht unterstützten Betriebssystemen gefunden werden, werden nicht mehr untersucht oder behoben.

Was Sie tun müssen, um sich vorzubereiten:

Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, empfehlen wir, dass Sie Ihre Rechner entsprechend aufrüsten. Wir empfehlen Ihnen ein Upgrade auf macOS Mojave 10.14 oder höher. Für das beste Nutzererlebnis und den längsten Support-Lebenszyklus empfehlen wir ein Upgrade auf macOS Big Sur 11.0 oder höher.

Quelle: Microsoft, MC276032

2 Gedanken zu “OneDrive auf macOS < 10.14 wird nicht weiter unterstützt

  1. Wie kann ich One Drive weiter mit meinem iMac 27″ (MacOS 10.14)
    weiter nutzen? Ich will mir keinen neuen Rechner kaufen.
    Schicken sie mir das Alt update zu.

    Viele Grüsse

    Horst Bogdon

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.