Archiv

Posts Tagged ‘KB 3114509’

OneDrive for Business | February – Update

11. Februar 2016 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

So it’s quit. Quite with information about the old “Groove” client. But now Microsoft has released the Update KB3114509 for OneDrive for Business.

the description is narrow:

An error has occurred while attempting to synchronize this document library. Please get in touch with your helpdesk.

So administrators and more often the users have received  this error message and this bug should be fixed with this update.

before  02/29/2016 after 02/09/2016
properties of the Groove.exe properties of the Groove.exe

You see, that the groove.exe is the same. But there are more DLL’s , that I have not monitored:

File identifier

File name

File size

Groove.exe

Groove.exe

 

8,828,672

Grooveex.dll.x64

Grooveex.dll

 

2,348,336

Grooveex.dll.x86

Grooveex.dll

 

1,741,104

Grooveintlresource.dll.x64.1033

Grooveintlresource.dll

 

8,901,184

Grooveintlresource.dll.x86.1033

Grooveintlresource.dll

 

8,901,184

Be aware that the update in Download Center applies to Microsoft Installer (.msi)-based edition of Office 2013. It doesn’t apply to the Office 2013 Click-to-Run editions such as Microsoft Office 365 Home

To determine whether your Office installation is Click-to-Run or MSI-based, follow these steps:

    1. Open an Office 2013 application, such as Microsoft Word 2013.
    2. On the File menu, select Account.
    3. For Office 2013 Click-to-Run installations, an Update Options item is displayed. For MSI-based installations, the Update Options item isn’t displayed.

    C2R Version von Office

it should be version 15.0.4787.1000 or higher (if you use Office 2013)

 

Conclusion:

You will find only 2 lines of description in the original KB article. Microsoft is fully focused on the Next Generation Sync Client. But companies still require the  "old" Groove client.

OneDrive for Business | Februar–Update

10. Februar 2016 4 Kommentare

OneDrive for Business, Microsoft

Es ist ruhig geworden. Aber jetzt hat Microsoft mit dem Update KB3114509 für OneDrive for Business wieder nachgelegt. Und die Beschreibung wurde nicht einmal übersetzt. aber viele Administratoren und noch mehr Benutzer kennen diese Meldung:

Es ist ein Fehler ausgetreten beim Synchronisieren der Dokumenten-Bibliothek. Bitte wenden Sie sich an Ihr Helpdesk.

An error has occurred while attempting to synchronize this document library. Please get in touch with your helpdesk.

Und genau diesen, nicht gerade aussagekräftigen Fehler, will Microsoft jetzt mit dem Update gelöst haben.

vor dem 09.02.16 nach dem 09.02.16
Eigenschaften des Groove Client Eigenschaften des Groove Client

Die Groove.exe hat also keinerlei Änderungen erfahren. Aber es sind ja noch weitere DLL’s für die Synchronisierung verantwortlich, und diese Dateien habe ich nicht überwacht.

File identifier

File name

File size

Groove.exe

Groove.exe

 

8,828,672

Grooveex.dll.x64

Grooveex.dll

 

2,348,336

Grooveex.dll.x86

Grooveex.dll

 

1,741,104

Grooveintlresource.dll.x64.1033

Grooveintlresource.dll

 

8,901,184

Grooveintlresource.dll.x86.1033

Grooveintlresource.dll

 

8,901,184

 

Wie immer gilt diese Updates nur für MSI Installationen.
Bei C2R Installationen sollten die Updates automatisch installiert werden

Sie wissen nicht, ob Sie eine Klick-und-Los (C2R) oder eine MSI Installation haben?

Starten Sie eine Office 2013-Anwendung wie Microsoft Word 2013.

  1. Auf die Datei Menü klicken Sie auf Konto.
  2. Für Installationen von Office 2013 Klick-und-Los ein -Update-Optionen Element wird angezeigt. MSI-basierte Installationen der Update-Optionen Element nicht angezeigt

C2R Version von Office

Der Name des Synchronisations-Client für OneDrive for Business ist Groove.exe und befindet sich im Programm-Verzeichnis: X:\Program Files\Microsoft Office\Office15

Hier sollte die Version 15.0.4787.1000 oder höher sein

 

Zusammenfassung:

Es reicht gerade mal für einen Zweizeiler. Anscheinend konzentriert sich Microsoft voll auf den Next Generation Sync Client. Aber noch benötigen Unternehmen den “alten” Groove Client

%d Bloggern gefällt das: