Archiv

Posts Tagged ‘Chat’

SharePoint Workspace 2010 | Nachrichten (Communicator, Lync)

8. März 2011 2 Kommentare

In SharePoint Workspace 2010 wurden die die direkte Nachrichten-Übermittlung überarbeitet bzw. ergänzt. Ist auf dem Computer ein Lync– oder Communicator-Client installiert, wird zuerst versucht, mit dem aus Microsoft Sicht höherwertigen Dienst (also Lync oder Communicator) eine Kommunikation aufzubauen. Dies macht Sinn, wenn sich alle Arbeitsbereichs-Mitglieder innerhalb meiner Organisation befinden, oder mit meiner Organisation eine Federation aufgebaut wurde.

Im Bereich der SharePoint Kontakte wurde diese Funktion auch richtig implementiert:

Bewegen Sie die Maus über einen Kontakt, so wirkt sofort die Communicator / Lync-Implementierung:

Lync-Integration in SharePoint Workspace 2010

beim Klick auf Direktnachricht schaltet versucht er dann sofort mit dem Communicator bzw. Lync eine Direktnachricht mit dem Gegenüber aufzubauen, die dann möglicherweise fehlschlägt.

fehlgeschlagene Konversation mit Communicator in SharePoint Workspace 2010

Natürlich bleibt noch die Möglichkeit, über Mitgliedernachricht senden eine asynchrone Kommunikation aufzubauen.

Alternative bei der Kommunikation in SharePoint Workspace 2010

Die in den Arbeitsbereichen und freigegebenen Ordnern  implementierte Chat Funktion funktioniert aber nur mit allen Teilnehmern, eine 1:1 Chat kann mit SharePoint Workspace 2010 nicht (mehr)aufgebaut werden. Diese Funktion gab es noch in Groove 2007

Office Standard 2010 vs Office Professional Plus 2010

7. März 2011 2 Kommentare

Ich brauch kein Access. Ich brauch kein Infopath. Ich kaufe die Microsoft Suite Office Standard 2010 und weil ich die neuen Möglichkeiten der Kommunikation nutzen möchte, dazu separat den Communicator (bzw. heute den Lync-Client). Das kommt billiger.

Soweit ein Telefonat. Ist das aber wirklich richtig?
Natürlich können wir beide Suites miteinander vergleichen:

Vergleich Office Standard 2010 vs. Office Professional Plus 2010

aber sind es wirklich nur die Anzahl der enthaltenen Pakete ?
Eben nicht. Hier muss ich wirklich etwas tiefer in die Funktionalität und die Integration zu den Server-Produkten einsteigen:

  • Funktionen zur Verwaltung von Informationsrechten und Richtlinien
  • Kontextbezogener Zugriff auf geschäftliche und soziale Netzwerke
  • Veröffentlichen von Datenpräsentationen
  • Einheitliche Sofortnachrichten, Anwesenheitsinformationen und Sprachnachrichten
  • Integriertes Enterprise Content Management (ECM)
  • Verwaltete E-Mail-Ordner und Aufbewahrungsrichtlinien
  • Integrierte elektronische Formulare

Microsoft hat eine sehr ausführliche Seite mit diesen Funktionalitäten zusammengestellt und Sie sollten hier wirklich vergleichen und dann erst entscheiden. Denn dies kann eine unternehmenskritische Entscheidung sein.

    Fazit: Nicht immer entscheidet der Preis. Hinterher kann’s teuer werden.
%d Bloggern gefällt das: