Work Folders | Client für Windows 7


Arbeitsordner, Work Folders

Es ist schau eine geraume Zeit her, aber bei mir untergegangen. Bereit am 23.4.2014 hat Microsoft die Arbeitsordner für Windows 7 als Download zur Verfügung gestellt.

Diese sind in der 32- Bit aber auch in der 64-Bit Variante in verschiedenen Sprachen verfügbar.

Die Voraussetzungen dafür sind:

  • Windows 7 Professional  mit Service Pack 1
  • Windows 7 Enterprise mit Service Pack 1
  • Windows 7 Ultimate mit Service Pack 1

zusätzliche Voraussetzungen sind:

  • Der Rechner muss  Domänenmitglied sein.

Wer also Arbeitsordner (Work Folders ) mit Windows 7 benutzen will, muss seinen Rechner in die Domäne bringen, oder aber auf Windows 8.1 upgraden.

 

Sprachen: English; Dutch; French; German; Hungarian; Italian; Japanese; Korean; Polish; Portuguese Brazil; Portuguese Portugal; Russian; Spanish; Swedish; Simplified Chinese; Traditional Chinese; Czech

7 Gedanken zu “Work Folders | Client für Windows 7

  1. Irgendwie sinnlos, wenn Windows 7 Domänenmitglied sein muss. Mir schien Work Folders immer eine Art Zugangsmöglichkeit für „Bring your own“-Devices, die nicht in der Domäne hängen.

    Wenn Windows 7 in der Domäne hängt, dann kann man das auch gleich über umgeleitete Ordner erledigen lassen, automatisch zugewiesene Netzwerklaufwerke oder ähnlichem.

      1. Nein, wenn man vor allem bei mobilen Geräten via GPO sowieso die Offline-Synchronisation (seit Windows XY) nutzt. Da erscheint es mir keinen Vorteil von Work Folders (auf Windows 7) zu geben, da dort der Pfad sowieso wieder anders ist, als dann zurück im Firmennetzwerk mit Netzwerklaufwerken.
        Für mich scheint es mehr Nachteile für Nutzer zu bringen. Mag vielleicht für Einzelunternehmer/Kleinstunternehmer anders sein, aber wenn ich mir Benutzer bei uns da anschau…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.