Archiv

Posts Tagged ‘Synchronisation angehalten’

OneDrive | automatische Synchronisation-Unterbrechung | neue Version

2. Juni 2018 1 Kommentar

Blog 30

Ich muss mich korrigieren. Aber auch das amerikanische Change-Log zu den neuen Versionen hinkt der Veröffentlichung etwas hinterher.

Die Version 18.091.0506.0003, von mir als Insider Version eingestuft, landete im Produktion Ring. Eine Eigenschaft  habe ich bemerkt, aber nicht beschrieben. Wenn Windows in den Batteriesparmodus wechselt, werden alle Synchronisationen automatisch angehalten. Genau das gleiche Verhalten tritt ein, wenn man ein Netzwerk unter Windows 10 als getaktete Verbindungen festlegt.

Windows Einstellungen | Netzwerk und Internet | WLAN | Bekannte  Netzwerke verwalten

getaktete Verbindung: Synchronisation automatisch unterbrechen

Dann das Netzwerk auswählen und dort als getaktete Verbindung festlegen. Als Beispiel hier das WLAN der deutschen Bahn. Sitzt man in einem Zug mit WLAN und verbindet sich mit WIFIonICE,  muss man  sich keine Gedanken um das Datenvolumen machen, denn die Synchronisierung wird hier dann automatisch unterbrochen. Auch Outlook wird keine neuen Mails zustellen, mit einem Klick können Sie das in Outlook selbst aber abstellen, diese Änderung in Outlook wirkt sich nicht auf den Next Generation Sync Client (NGSC) (OneDrive Personal und OneDrive for Business und sämtliche  SharePoint Bibliotheken) aus. Klinkt man sich dann in irgendein anderes Netzwerk ein, wird die angehaltene Synchronisation wieder automatisch fortgesetzt.

So viel zur Version 18.091.0506.0003


neue NGSC Version (für Insider):

 

18.095.0510.0001 

 

Mittlerweile kann man fast die Uhr stellen. Denn alle 14 Tage veröffentlicht Microsoft zumindest eine Insider Version. So auch zum Monatsende Mai. Da ist nämlich die Version 18.095.0510.0001 erschienen. Alle Versionen können hier herunter geladen werden. Die Insider Version gibt es auch hier.

Hier geht es zum Change Log (USA / Deutschland).

 

und wie bereits mehrfach geschrieben. Microsoft veröffentlicht keine Details zu den Insider-Versionen. Also müssen meine Leser ran. Wer etwas neues entdeckt, bitte melden

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: