Startseite > OneDrive, SkyDrive > OneDrive | offizieller Startschuss

OneDrive | offizieller Startschuss


OneDrive SkyDrive

jetzt ist es also soweit. Microsoft hat heute den offiziellen Startschuss für OneDrive gegeben. Es lebe OneDrive. SkyDrive ist tot. Oder doch nicht?

Nun, auf dem Microsoft Blog wurde heute die weltweite Verfügbarkeit von OneDrive angekündigt.

OneDrive Video

Es soll sich eine ganze Menge ändern.

Wer also jetzt  https://onedrive.com/ im Browser aufruft, landet immer noch auf der Preview Seite, die sich allerdings geändert hat. Sie ist außerdem derzeit nur in englischer Sprache verfügbar. Und wer sich einloggt, bekommt das gewohnte Bild von SkyDrive zu sehen.

Und die Änderungen?

die Umstellung wir nach und nach vollzogen, also ist noch ein bisschen Geduld angesagt. Derzeit sind die Änderungen noch nicht sichtbar.

für jeden Freund, den Sie für OneDrive begeistern können, wird es zusätzlichen Speicher in Höhe von 500 MB geben (bis zu 5 GB)

Wer das automatische Backup seiner Fotos nach OneDrive aktiviert, wird dafür mit 3GB Zusatzspeicher belohnt.

was ist zu tun?

Nichts, die Umstellung wird nach und nach vollzogen. Einfach abwarten. Dies ist nur der erste Schritt, den viele Änderungen werden zuerst in der SkyDrive äh OneDrive Wolke umgestellt, was für Microsoft ein einfacher Schritt ist, der Benutzer sieht diese Änderungen im Browser. Änderungen in den Client-Programmen müssen jedoch als Service-Pack oder Update auf den jeweiligen Geräten installiert werden, so zum Beispiel der Patch vom 12.2.2014 mit dem Namen KB2923768. Viele Änderungen werden auch erst nach dem nächsten Service Pack von Office zu sehen sein.

Der erste Schritt ist getan. Welcome OneDrive

Kategorien:OneDrive, SkyDrive Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 28. Januar 2015 um 14:46

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: