Archiv

Posts Tagged ‘20.084.0426.0006’

New OneDrive Insider version 20.084.0426.0006 available


Onedrive Insiders Version 20.084.0426.0006

Just in time for the end of the month May 2020, Microsoft has again provided a new version of the synchronization client OneDrive.exe (Next generation Sync Client) in the Insiders Ring.

While the Insiders Ring has already reached version 20.084.0426.0006, the Prdouctions Ring will be rolled out with version 20.064.0329.0008.

By the way, the user will only get the Insiders version if you check the box at the bottom of the first tab in the properties. In some companies, however, this is prevented by a group policy.

If you think you have problems with the sync engine, you should have a look at the version first. And if you think you don’t get any updates, you should talk to the administration: The addresses "oneclient.sfx.ms" and "g.live.com" must be reachable and not blocked.

But you can also do an update manually. For this purpose you can download the respective versions from Microsoft. Insider versions are not listed there, you can get them here.

Neue OneDrive Insider Version 20.084.0426.0006 verfügbar


Onedrive Insiders Version 20.084.0426.0006

Pünktlich zum Monatsende Mai 2020 hat Microsoft wieder eine neue Version des Synchronisations-Client OneDrive.exe (Next generation Sync Client) im Insider Ring zur Verfügung gestellt.

Während wir also im Insiders Ring bereits bei der Version 20.084.0426.0006 angelangt sind, wird mit der Version 20.064.0329.0008 der Prdouctions-Ring ausgerollt.

Der User bekommt die Insiders-Version übrigens nur, wenn man unter den Eigenschaften im ersten Kartenreiter ganz unten den Haken setzt. In manchen Firmen wird dies aber mit einer Gruppenrichtlinien unterbunden.

Wer glaubt Probleme mit der Sync-Engine zu haben, der sollte also erst einmal einen Blick auf dei Version werfen. Und wenn man glaubt, keine Updates zu erhalten, der möge mit der Administration reden: Die Adressen „oneclient.sfx.ms“ und „g.live.com“ müssen erreichbar sein und nicht blockiert sein.

Man kann aber auch manuell ein Update durchführen. Dazu können Sie sich bei Microsoft die jeweiligen Versionen herunterladen. Insider Versionen werden dort aber nicht aufgeführt, diese erhalten Sie bei mir hier.

%d Bloggern gefällt das: